info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GRAFEX |

RxHighlight R14.1 PDF - Messen - Kalibrieren - Linienfolgen messen - Flächensubtraktion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. In PDF Dateien messen: Mit RxHighlight R14.1 (www.RxHighlight.de) können Anwender in der Zeichnung nachmessen und dann die Maße in eine Tabellenkalkulation übernehmen, oder sie übernehmen die Messergebnisse in die Kommentarebene von RxHighlight,...

Langenhagen, 28.06.2013 - .

In PDF Dateien messen:

Mit RxHighlight R14.1 (www.RxHighlight.de) können Anwender in der Zeichnung nachmessen und dann die Maße in eine Tabellenkalkulation übernehmen, oder sie übernehmen die Messergebnisse in die Kommentarebene von RxHighlight, um Sie samt der Datei zu speichern oder auszudrucken. Dann ist es auch möglich, in RxHighlight, in Dialogen, Höhenwerte zuzuordnen und Volumina zu ermitteln.

Kalibrieren: Genauigkeit herstellen.

Vor dem Messen können Anwender in jeder Zeichnung, auch in gescannten Plänen, Maßstab und Maßgenauigkeit herstellen.

Für die Messergebnisse können Sie spezielle Kommentar-Layer anlegen, diesen Kategorien zuordnen bzw. die Layer nach Kategorien benennen.

Die nötige Genauigkeit beim Messen erreichen Sie mit Hilfe einer Fang-Funktion, mit der Sie Endpunkte, Schnittpunkte, Mittelpunkte usw. millimetergenau "fangen" können.

Linienfolgen messen ist eine weitere neue Funktion in RxHighlight 14.1. Nach dem Abmessen kann in einem Dialog der Linie eine Breite zugeordnet werden. (Mauer, Randstein, Weg usw.) Ebenso können Höhen eingegeben werden, so dass Massen ermittelt werden können.

Alle Messungen werden in einer Liste erfasst, diese Liste kann nach Anwendernamen, Layer oder anderen Kriterien geöffnet werden, bevor die Messdaten an eine Tabellenkalkulation weiter gegeben werden können. RxHighlight R14.1 (www.RxHighlight.de) verfügt aber auch über einen Dialog, in den Anwender Messdaten nach Layer oder Elementnamen gruppiert oder total aufsummieren können.

Flächensubtraktion:

Beim Messen von Flächen können Sie bestimmte Flächen auch subtrahieren. Dabei wird erst die komplette Fläche gemessen, dann der Bereich, der ausgespart werden soll.

Flächen geschlossener Polylinien können in Vektorzeichnungen (DWG,DXF) mit einem Klick ermittelt werden, was ein zügiges Arbeiten ermöglicht.

Machen sie sich selbst ein Bild und fordern Sie Ihre kostenfreie Evaluation -Version unter Lizenz@GRAFEX.de an.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2080 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GRAFEX lesen:

GRAFEX | 29.08.2014
GRAFEX | 30.07.2014

RxAutoImage BASE R14.0 - Der professionelle AutoCAD Einstieg in die Bearbeitung gescannter Zeichnungen

Langenhagen, 30.07.2014 - Mit RxAutoImage BASE R14.0 erhalten Sie einen professionellen und doch preiswerten Einstieg in die AutoCAD© Hybridwelt.Mit unserer Base-Variante von RxAutoImage R14.0 bekommt der Anwender bereits eine Reihe von Funktionen, ...
GRAFEX | 29.07.2014

GRAFEX bietet Ihnen Dienstleistungen - zum Konvertieren - zum Vektorisieren und Änderungsdienste

Langenhagen, 29.07.2014 - GRAFEX ist seit 1984 ein international agierendes mittelständisches Unternehmen, das erfolgreich IT - Lösungen mit einem Portfolio um Themen wie Viewing, Redlining, Rasterbearbeitung, Vektorisierung, Scan-/Reprosysteme, Ze...