Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

cimt ag migriert Informatica-Projekte auf Talend

Von Talend GmbH

Das Beratungsunternehmen unterstützt Großkunden beim Wechsel von Legacy-Integrations-Projekten auf Talend

Talend, ein weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, und das IT-Beratungsunternehmen cimt ag feiern vier Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit. Neben seinen Aktivitäten im deutschsprachigen Raum ist der Platinumpartner seit kurzem auch Partner...

Nürnberg/ Hamburg, 16.10.2013 - Talend, ein weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, und das IT-Beratungsunternehmen cimt ag feiern vier Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit. Neben seinen Aktivitäten im deutschsprachigen Raum ist der Platinumpartner seit kurzem auch Partner in Holland. Schwerpunkte der Zusammenarbeit sind die Themen Datenintegration und Big Data. Bisher hat cimt über 20 Talend-Projekte realisiert. Zu den betreuten Projekten gehören unter anderem Groupon und mobile.de.

'Unsere Partnerschaft mit Talend hat sich mehr als bewährt. Wir arbeiten nicht nur gemeinsam an Projekten sondern können die Entwicklung der Software mit beeinflussen. Versuchen Sie das einmal mit einem der proprietären Anbieter', berichtet Stefan Mann, Gründer und Vorstand der cimt ag. 'Immer mehr Unternehmen bevorzugen die Flexibilität und Vorhersagbarkeit, die Talend ihnen bietet.' Das größte Potential für die Zukunft sieht Stefan Mann jedoch bei Unternehmen, die sich von einer proprietären Integrationslösung wie beispielsweise Informatica oder Oracle trennen wollen.

Migration von Legacy-Integration auf die Talend-Plattform

'Bei den meisten Projekten wird Talend am Anfang dazu genutzt, die bereits vorhandene Integrations-Software zu ergänzen. Aber unsere Kunden überlegen auch, wie sie komplett umsteigen können', so Stefan Mann. 'Aktuell betreuen wir einen großen Versandhandel aus Deutschland, der diesen Schritt wagt. Dabei wird die bestehende Software von Informatica sukzessive verschwinden und durch die Enterprise-Integration-Software von Talend abgelöst. Die Gründe sind unter anderem mehr Flexibilität, schnellere Entwicklungszyklen, die Zusammenarbeit mit der Community, leichteres Handling der Lösung und eine bessere Vorhersagbarkeit der künftigen Kosten. Unsere Kunden wissen, dass sie mit Talend in die Zukunft investieren und auf eine Plattform setzen, die sich optimal ihren Anforderungen anpasst. Der Umstieg an sich ist relativ einfach, da sich die Talend-Komponenten leicht anpassen lassen. Das richtige Wissen vorausgesetzt kann so ein Umstieg von Informatica auf Talend binnen kürzester Zeit gelingen.'

'Mit der cimt ag verfügen wir über einen Partner, der umfassendes Know-how in Enterprise-Projekten verfügt und sich in den wichtigen Bereichen IBM, SAP, Oracle & Co. auskennt', so Francois Chiche, Vice President Channel und Alliances bei Talend. 'Neben traditionellen Projekten wollen wir künftig gemeinsam vor allem SAP-Projekte akquirieren, da hier ein großer Bedarf für Datenintegration und Big Data besteht. Darüber hinaus besteht sehr großes Potential bei großen Projekten, bei denen ein Umstieg von Legacy-Integration proprietärer Anbieter auf Talend geplant ist. Wir freuen uns auf eine weitere enge Zusammenarbeit und auf das Wachstum in Holland, wo cimt seit kurzem unser Reseller und Partner ist.'

Die cimt ag, die aktuell über zehn von Talend zertifizierte Mitarbeiter verfügt, wird wegen des starken Wachstums bei Talend-Projekten, weitere sieben Mitarbeiter ausbilden und zertifizieren lassen.

Über cimt ag

Die cimt ag ist international tätiges IT Beratungs-Unternehmen. Das Unternehmen wurde im Februar 2000 gegründet und ist seitdem kontinuierlich gewachsen. Die Beschäftigten der cimt ag - mittlerweile mehr als 130 Mitarbeiter - erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von über 18 Mio. Euro. Firmenstandorte befinden sich in Hamburg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Berlin, Eindhoven und Boston. Kunden betreut die cimt ag in ganz Europa, Amerika und Asien. Die unternehmerische Eigenständigkeit sowie der von Herstellern und Plattformen unabhängiger, lösungsorientierter Ansatz sind die Basis, um Kunden ohne Umwege und entsprechend Ihren Bedürfnissen zu beraten.

Über Talend

Talend bietet echt skalierbare Integration. Von kleinen Projekten bis hin zu unternehmensweiten Installationen maximiert die hochgradig skalierbare Talend-Plattform für Daten-, Anwendungs- und Geschäftsprozessintegration den Wert von Informationen in einer Organisation und optimiert über ein nutzenbasiertes Subskriptionsmodell den Return on Investment. Die flexible Architektur von Talend eignet sich für Big-Data-Umgebungen und lässt sich leicht an zukünftige IT-Plattformen anpassen. Alle Talend-Produkte teilen sich einen Satz leicht bedienbarer Werkzeuge, so dass sich auch die Fähigkeiten der Entwickler in den Teams skalieren lassen. Mehr als 4.000 Unternehmen weltweit nutzen Lösungen und Services von Talend. Das Unternehmen hat Hauptniederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien und betreibt ein globales Netz aus Technik- und Servicepartnern. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.talend.com.

Kontakte für Journalisten:

Public Footprint GmbH

Thomas Schumacher

Tel./ Fax: +49 214 8309 7790

E-Mail: schumacher@public-footprint.de

Web: www.public-footprint.de

Talend

Yves de Montcheuil

Vice President of Marketing

Tel.: +33 1 46 25 06 06

E-Mail: yvesm@talend.com

Web: http://www.talend.com

16. Okt 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 640 Wörter, 5194 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Talend GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Talend GmbH


MÜNCHENER VEREIN setzt beim Datenmanagement auf Talend

Mit Talend Enterprise Data Quality hat die MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe ihre Statistik-Systeme vom Mainframe migriert und realisiert einen Online-Vertragsspiegel

23.09.2014
23.09.2014: Bonn/ München, 23.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, sorgt mit seiner Lösung Talend Enterprise Data Quality für ein schnelleres und flexibleres Reporting bei der MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Die Technologie von Talend hilft dem MÜNCHENER VEREIN bei der Migration der IT-Systeme von einer Jahrzehnte alten Fujitsu (ehemals Siemens) BS2000-Mainframe-Plattform hin zu einer modernen Client/ Server-Infrastruktur. Nach erfolgreicher Migration des internen 'Allgemeinen Statistik Systems (ASS)' erfolgt nun die Überführung des Online-Vertragsspiegels... | Weiterlesen

Talend ernennt neuen Chief Technology Officer und technischen Leiter

Laurent Bride, ehemaliger CTO von Axway und SAP-Führungskraft, wurde als Leiter des technischen Bereichs ausgewählt

11.09.2014
11.09.2014: Bonn, 11.09.2014 - Talend, der weltweit führende Anbieter von Software zur Big-Data-Integration, hat heute bekannt gegeben, dass Laurent Bride, ein Branchenveteran mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, als Chief Technology Officer und technischer Leiter in das Unternehmen eintritt. Er berichtet direkt an CEO Mike Tuchen und wird eine wichtige Rolle bei der Anpassung von Talends Technologiestrategie spielen, während das Unternehmen bei Big Data, Anwendungen und Cloud seine nächste Wachstumsphase einläutet.Zuletzt war Bride als CTO bei Axway tätig, einem Marktführer bei der Verwaltung von Date... | Weiterlesen

Talend erneut für den 'Best in Big Data Award' nominiert

Mit seiner Integrationslösung für Big Data präsentiert sich Talend auf dem Kongress der Computerwoche

09.09.2014
09.09.2014: Bonn, 09.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, ist auch 2014 wieder unter den Nominierten des "Best in Big Data Award' der Computerwoche. Die besten Lösungen werden am 18. September auf dem Big-Data-Kongress der Computerwoche in Wiesbaden ausgezeichnet. Eine renommierte Fachjury begutachtet im Vorfeld die eingereichten "Big Data Practices".'Dass wir nach 2012 und 2013 auch dieses Jahr wieder von der Computerwoche wieder für den Best in Big Data Award nominiert worden sind, freut uns besonders und macht deutlich, dass wir mit unserer Big-Data-Strategie den N... | Weiterlesen