Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

EN50155 zertifizierter Core i7 Embedded Computer für Bahnanwendungen

Von MPL AG

EN50155 Class Tx zertifizierte robuste, flexible und lüfterlose Embedded Computer Lösung mit 3rd. Generation Intel Core i7 und Celeron CPUs

Die PIP3x Familie wurde von Grund auf neu konzipiert um höchste Zuverlässigkeit zu gewährleisten und wurde speziell für den Einsatz in anspruchsvolle Aufgaben wie Eisenbahn-, Schifffahrts- oder Militäranwendungen entwickelt. Das Design basiert 28 Jahre...

Dättwil, 17.10.2013 - Die PIP3x Familie wurde von Grund auf neu konzipiert um höchste Zuverlässigkeit zu gewährleisten und wurde speziell für den Einsatz in anspruchsvolle Aufgaben wie Eisenbahn-, Schifffahrts- oder Militäranwendungen entwickelt. Das Design basiert 28 Jahre Erfahrung im Bereich der Low-Power Technik. Der PIP-Formfaktor wurde vor mehr als 17 Jahren eingeführt und ist immer noch in der gleichen Grösse und Ausführung. Der grosse Vorteil für MPL Kunden ist die Tatsache, dass die Produkte für eine langfristige Verfügbarkeit ausgelegt sind. Um dies zu gewährleisten, entwirft und fertigt MPL die Produkte 100% in der Schweiz. Alle Komponenten werden bei MPL an Lager gehalten um zu gewährleisten, dass die Produkte unterstützt und repariert werden können, auch Jahre nach EOL für ein Produkt.

Highlights

- 4 GB On-Board ECCRAM verlötet, erweiterbar mit zusätzlichen Speichermodulen.

- Vier Gigabit Ethernet-Ports mit RJ45 oder M12-Steckverbinder.

- Interne Erweiterungen mit PCI/104, PCI/104-Express, PMC & XMC oder PCIe Karten (bis zu x16).

- Interner miniPCIe Slot für diverse Erweiterungen (WLAN, UMTS / GPRS und GPS, ...).

- Externe Erweiterungsmöglichkeiten mit ePCI und eSATA Geräten.

- Vier DB-9-Anschlüsse (RS232/422/485) für serielle Schnittstellen.

- USB-Anschlüsse mit Unterstützung von USB3.0 und USB2.0 Geräten.

- Temperaturbereich -20°C bis +60°C (optional -40°C bis +85°C, ohne Lüfter).

- Standard PIP Gehäuse in 3 verschiedenen Höhen oder auf Kühlplatte.

- Langfristige verfügbar - in der Regel 10 Jahre oder mehr.

MPL's Eisenbahn Lösungen sind EN50155 zertifiziert und unterliegen strengen Prüfungen um eine zuverlässige Leistung unter einer Vielzahl von Bedingungen zu gewährleisten. Die PIP3x Produktfamilie wurde von -40°C bis +85°C getestet, genannt Tx in der EN 50155 Norm. Es beinhaltet auch die Eisenbahnen EMC und mechanischen Prüfungen. Jeder im erweiterten Temperaturbereich ausgelieferte PIP Lösung, wird zusätzlich im Firmeneigenen Klimaschrank getestet.

17. Okt 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2124 Zeichen. Artikel reklamieren

Über MPL AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von MPL AG


Flexibler robuster managed Gigabit Switch, geeignet für den Einsatz im Militärbereich

Die neue µMAGBES Familie ist ein bis zu 28 Port manageable Gbit Ethernet Switch. Die Lösung wurde gemäss der Designphilosophie von MPL entwickelt, welche Flexibilität, geringen Stromverbrauch, Lüfterlos und langfristige Verfügbarkeit umfasst.

07.06.2021
07.06.2021: Dättwil, 07.06.2021 (PresseBox) - Der µMAGBES-MIL ist äusserst kompakt, daher kann MPL als kompakteste Lösung einen 10-Port-Switch im IP67 Gehäuse mit zwei 38999-Steckern in der Grösse 130 x 130 x 55 mm anbieten. Damit ist er die perfekte SWaP-C Switch Lösung und lässt sich auf kleinstem Raum integrieren. Andere Gehäuse und Konfigurationen sind verfügbar, z.B. individueller LAN Anschluss für jeden Port.Der µMAGBES-MIL wird mit lockable headers geliefert, um mit 38999 Steckverbindern verbunden zu werden und somit den Spezifikationen für den Militärbereich entsprechen. Benötigt di... | Weiterlesen

Robuste Lüfterlose Xeon Serverlösung mit bis zu 16 Cores

Der lüfterlose Xeon Server von MPL AG ermöglicht die Verwendung eines leistungsstarken Servers in robusten Anwendungen / Das Konzept bietet mehr Rechenleistung, mehr Speicherkapazität und mehr Flexibilität (M-COTS) als bisherige lüfterlose Lösungen

02.05.2019
02.05.2019: Dättwil, 02.05.2019 (PresseBox) - Der MXCS (MPL Xeon Class Server) wurde mit der gleichen Designphilosophie entworfen wie in den vergangenen 34 Jahre alle robusten lüfterlosen MPL Produkte. Das Konzept "Rugged by Design" wurde angewendet, und führt zu einer Server-Lösung mit Highlights wie:- Lüfterloses Design- Verwendung von Komponenten im erweitertem Temperaturbereich- Verwendung von Komponenten mit Langzeitverfügbarkeit- Entworfen, um die meisten robusten Anforderungen zu erfüllen.Um nur einige Design-Highlights zu nennen.Die Xeon Serverlösung ist so konzipiert, dass das System pass... | Weiterlesen

Einzigartiger 19" Xeon Server für den Einsatz im Bahnbereich EN50155

Der neue lüfterlose Xeon Server von ermöglicht den Einsatz eines leistungsfähigen Servers in anspruchsvoller Umgebung / Das Konzept bietet deutlich mehr Rechenleistung, mehr Speicherkapazität und einen extremeren Temperaturbereich als bisher üblich

10.07.2018
10.07.2018: Dättwil, 10.07.2018 (PresseBox) - Im Normalbetrieb arbeiten die Server in klimatisierten Räumen mit Zwangsbelüftung. Der Betriebstemperaturbereich liegt bei ca. 25 - 30°C. Nicht so der neue MXCS Server von MPL, er ist darauf ausgelegt, seine Standard-Rechenleistung ohne Lüftung zu erreichen. Steigen die Umgebungstemperaturen, neigen Server zum Ausfall! Der MPL Server rechnet unbeeindruckt weiter. Dieser zusätzliche erweiterte Temperaturbereich, bis +60°C, wird durch das einzigartige konduktive Kühlsystem von MPL erreicht. Die vom System erzeugte Wärme wird vom Server passiv an den Kü... | Weiterlesen