Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Passivhaus in Fertigbauweise

Von HANLO Haus Vertriebsges. mbH

Hanlo erweitert Produktportfolio

Mit einer neuen Passivhaus-Serie trägt der Fertighaushersteller jetzt dem Wunsch vieler Bauherren nach dem bestmöglichen Energiestandard des Eigenheims Rechnung. Bei Häusern der Serie "Primus" handelt es sich um energieeffiziente Häuser, die komplett nach einem vom deutschen Passivhausinstitut zertifizierten Hausbausystem gebaut werden. Um den hohen Anforderungen in puncto Energieeffizienz gerecht zu werden, verbindet das Passivhaus-System von Hanlo dabei zwei Faktoren: eine speziell auf die örtlichen Anforderungen des Grundstücks angepasste architektonische Planung sowie eine abgestimmte Haustechnik. Moderne Architektur, ein angenehmes Raumklima zu jeder Tages- und Jahreszeit und hohe Energieeffizienz werden kombiniert mit der ressourcenschonenden Verwendung nachhaltiger Baumaterialien wie Holz. Als Resultat verfügen die Eigenheime der Primus-Serie über sehr gute thermische Eigenschaften. Die Wohnraumbelüftung erfolgt durch eine zentrale Belüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Ein überwiegender Teil des Wärmebedarfs der Eigenheime wird mit passiven Quellen wie der Sonneneinstrahlung gedeckt, so dass die Häuser jährlich mit maximal 15 Kilowattstunden Heizenergie pro Quadratmeter auskommen. "Die Erweiterung unseres Produktportfolios um eine eigene Passivhaus-Serie wird uns bei der Erschließung weiterer Marktanteile helfen. Denn bislang können in Deutschland nur sehr wenige Fertighaus-Unternehmen real umsetzbare Häuser anbieten, welche die anspruchsvolle Zertifizierung durch das Passivhausinstitut erfolgreich absolviert haben", erklärt André Löscher, Marketingleiter von Hanlo Haus.

19. Sep 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr André Löscher (Tel.: 033830/655165), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 2001 Zeichen. Artikel reklamieren

Über HANLO Haus Vertriebsges. mbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von HANLO Haus Vertriebsges. mbH


26.08.2014: Um den Energieverbrauch des Einfamilienhauses zu optimieren, müssen alle Gebäudekomponenten wie zum Beispiel Fenster und Türen sowie Lüftung und Heizung berücksichtigt werden. Eine entscheidende Rolle spielen auch die Außenwände des Eigenheims. Fachleute sprechen hierbei von den Bauteilen der opaken Gebäudehülle. Sind sie mit ausreichend Dämmung versehen, können Bauherren nicht nur Energiekosten sparen, sondern leisten zudem ihren Beitrag zu einer nachhaltigen und umweltschonenden Lebensweise. Für die Energieeffizienz von Gebäuden spielt die Außenwand eine zentrale Rolle. Ihr A... | Weiterlesen

08.07.2014: Die Energieeffizienz ist für die meisten Bauherren bei der Realisierung des Eigenheims wichtig. Sie legen daher besonderen Wert auf gut gedämmte Wände, Fenster und Türen. Oftmals vergessen wird in diesem Kontext allerdings der Einfluss der Fundamentplatte auf die spätere, energetische Gesamtbilanz der eigenen vier Wände: Als Basis des Hauses - mit direkter Verbindung zum erdberührten Bereich - muss auch dieses, elementare Bauteil zu den gewünschten energetischen Werten des Hauses passen und dementsprechend gedämmt werden. Sind Bauteile im Haus nicht ausreichend gedämmt, kann Wärme... | Weiterlesen

08.07.2014
08.07.2014: Städte sind als Wohn- und Lebensraum beliebter denn je. Bessere Berufsperspektiven, Verkehrsanbindungen und attraktive Freizeitangebote ziehen immer mehr Menschen in die Stadt. Doch der Wohnraum ist begrenzt und die Bauflächen werden immer teurer, sodass ein eigenes Haus in der Stadt immer schwieriger zu realisieren ist. Daher sollten Bauherren Fertighäuser in Betracht ziehen. Die schlanken Wände eines Fertighauses lassen nur wenig Platz ungenutzt und bieten so ausreichend Wohnfläche für die gesamte Familie - ohne dabei die Aspekte Nachhaltigkeit und Energieeffizienz zu vernachlässigen.... | Weiterlesen