Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Modernes Cockpit - CIM stellt das neue Business Intelligence Modul vor

Von CIM GmbH

Das neue Modul Business Intelligence (BI) erweitert die modulare Lagerverwaltungs-Software PROLAG®World der CIM GmbH. Das Werkzeug erfasst laufende Betriebseinträge, erzeugt die gewünschte Auswertung und stellt sie grafisch in Form eines modernen Cockpits...

Fürstenfeldbruck, 05.11.2013 - Das neue Modul Business Intelligence (BI) erweitert die modulare Lagerverwaltungs-Software PROLAG®World der CIM GmbH. Das Werkzeug erfasst laufende Betriebseinträge, erzeugt die gewünschte Auswertung und stellt sie grafisch in Form eines modernen Cockpits dar. Jeder Anwender konfiguriert sich eine eigene Ansicht mit den wichtigsten Kennzahlen. Die Daten werden über Tage, Stunden, Wochen, Monate oder Jahre als Diagramme ausgelesen und angezeigt.

Das neue BI-Modul von PROLAG®World dient der Transparenz im Lager und der anschließenden Prozesssteuerung: Die Zahlen, die grafisch dargestellt werden sollen, legen die Anwender vorab durch Filter fest; zum Beispiel Picks pro Lagerbereich, Auslastung pro Regalbediengerät oder Belegungsgrad der Konsolidierungsplätze. Die gesammelten Daten stellt PROLAG®World grafisch als Linien-, Kreis-, Säulen oder Balkendiagramm dar. Um mehrere Auswertungen zu kombinieren, können verschiedene Diagramme überlagert werden. Der Anwender entscheidet, ob das Cockpit die Daten summiert, zählt oder als Durchschnittswert anzeigt. Die Kennzahlen im Lager fragt PROLAG®World sowohl punktuell als auch im zeitlichen Verlauf ab. Der Nutzer betrachtet beispielsweise den Pick-Durchschnitt pro Lagerbereich pro Stunde, Tag, Woche, Monat oder Jahr.

Neben anderen Einsätzen optimiert das neue Modul das automatische Lager eines österreichischen Textilherstellers. Das Ziel: Den Belastungszustand der Geräte und die Energieaufwände im Lager zu überwachen, zu kontrollieren und zu optimieren. PROLAG®World listet alle Fahrten der Regalbediengeräte und alle Tätigkeiten des eingesetzten Roboters auf. Ein Balkendiagramm visualisiert Störungen und zeigt an, um welche Art es sich handelt, und wie häufig sie auftreten. Dann wird entsprechend eingegriffen und Maßnahmen werden eingeleitet.

Im Lager eines schwäbischen Automobilzulieferers informiert das moderne Cockpit von PROLAG®World umfassend über den Auslastungsgrad im Lager: Die Anzahl der offenen Aufträge, die Menge der aktiven Benutzer, der Auslastungsgrad der Software und die belegten bzw. freien Konsolidierungsplätze können von den Anwendern mit einem Blick erfasst werden.

"Zu einem zukunftsfähigen und modernen System gehört die Erfassung, Auswertung und grafische Darstellung wichtiger Kennzahlen, sogenannter Key Performance Indicators. Nur dadurch können im Lager Verbesserungspotenziale entdeckt und Optimierungen durchgeführt werden", erklärt Fritz Mayr, Geschäftsführer der CIM GmbH.

05. Nov 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2576 Zeichen. Artikel reklamieren

Über CIM GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von CIM GmbH


Das Softwarehaus CIM GmbH ist Mitglied im "Familienpakt Bayern"

Die CIM GmbH, Innovationsführer im Bereich Lagerverwaltungssoftware, ist seit Juni 2021 Mitglied in der bayernweiten Initiative "Familienpakt Bayern"

08.06.2021
08.06.2021: Fürstenfeldbruck, 08.06.2021 (PresseBox) - Das Softwareunternehmen CIM GmbH ist dem von der bayerischen Regierung ins Leben gerufenem „Familienpakt Bayern“ beigetreten. Das traditionsbewusste Unternehmen unterstreicht somit seine Rolle als sozialer und familienfreundlicher Arbeitgeber. Mit der Unterstützung der Initiative „Familienpakt Bayern“ demonstriert die CIM, dass sie nicht nur an ihrer technischen Innovationskraft feilt, sondern die Arbeitswelt der Zukunft aktiv mitgestaltet.„Schon früher als die meisten Unternehmen haben wir bemerkt, dass Familienfreundlichkeit ein Schlüs... | Weiterlesen

Kommissionierung 2.0: Vision meets Voice

Die CIM stößt auf der LogiMAT mit ihrer sprachgesteuerten Pick-by-Vision-Lösung auf offene Augen und Ohren

01.03.2019
01.03.2019: Fürstenfeldbruck, 01.03.2019 (PresseBox) - Ganz im Sinne des Messeclaims „Intelligent-Effizient-Innovativ“ hat die CIM ihre neue sprachgesteuerte Pick-by-Vision-Lösung auf der LogiMAT präsentiert. Diese macht Kommissionierabläufe im Lager effizienter und präziser. Denn durch die Kombination von Voice und Vision können User die Vorteile beider Systeme vereinen. Das zeigte sich auch bei den Livetests der Besucher am CIM-Messestand.Auf der Datenbrille läuft die von der CIM entwickelte App PROLAG®Go. Diese empfängt die Informationen vom Lagerverwaltungssystem PROLAG®World und zeigt a... | Weiterlesen

Viele Retouren? Kein Problem

Die CIM stellt das Release 2.8.3 ihrer Lagersoftware PROLAG®World vor

12.10.2018
12.10.2018: Fürstenfeldbruck, 12.10.2018 (PresseBox) - Die CIM stellt quartalsweise Releases zur Verfügung. Einen Teil der Erweiterungen des Releases 2.8.3 betrifft das Modul Retourenmanagement. Die im Lager eingehenden Retouren können nun noch schneller für den Wiederversand verfügbar gemacht werden. PROLAG®World merkt sich bereits beim Versand der Ware die Warendaten. Bei Eingabe eines konfigurierten Retourengrundes werden die Retouren automatisch in den passenden Lagerbereich gelagert. In Kombination mit dem Instandhaltungsmodul können die Retouren entweder zur Instandhaltung (Verpackung wird er... | Weiterlesen