info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CIM GmbH |

Modernes Cockpit - CIM stellt das neue Business Intelligence Modul vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das neue Modul Business Intelligence (BI) erweitert die modulare Lagerverwaltungs-Software PROLAG®World der CIM GmbH. Das Werkzeug erfasst laufende Betriebseinträge, erzeugt die gewünschte Auswertung und stellt sie grafisch in Form eines modernen Cockpits...

Fürstenfeldbruck, 05.11.2013 - Das neue Modul Business Intelligence (BI) erweitert die modulare Lagerverwaltungs-Software PROLAG®World der CIM GmbH. Das Werkzeug erfasst laufende Betriebseinträge, erzeugt die gewünschte Auswertung und stellt sie grafisch in Form eines modernen Cockpits dar. Jeder Anwender konfiguriert sich eine eigene Ansicht mit den wichtigsten Kennzahlen. Die Daten werden über Tage, Stunden, Wochen, Monate oder Jahre als Diagramme ausgelesen und angezeigt.

Das neue BI-Modul von PROLAG®World dient der Transparenz im Lager und der anschließenden Prozesssteuerung: Die Zahlen, die grafisch dargestellt werden sollen, legen die Anwender vorab durch Filter fest; zum Beispiel Picks pro Lagerbereich, Auslastung pro Regalbediengerät oder Belegungsgrad der Konsolidierungsplätze. Die gesammelten Daten stellt PROLAG®World grafisch als Linien-, Kreis-, Säulen oder Balkendiagramm dar. Um mehrere Auswertungen zu kombinieren, können verschiedene Diagramme überlagert werden. Der Anwender entscheidet, ob das Cockpit die Daten summiert, zählt oder als Durchschnittswert anzeigt. Die Kennzahlen im Lager fragt PROLAG®World sowohl punktuell als auch im zeitlichen Verlauf ab. Der Nutzer betrachtet beispielsweise den Pick-Durchschnitt pro Lagerbereich pro Stunde, Tag, Woche, Monat oder Jahr.

Neben anderen Einsätzen optimiert das neue Modul das automatische Lager eines österreichischen Textilherstellers. Das Ziel: Den Belastungszustand der Geräte und die Energieaufwände im Lager zu überwachen, zu kontrollieren und zu optimieren. PROLAG®World listet alle Fahrten der Regalbediengeräte und alle Tätigkeiten des eingesetzten Roboters auf. Ein Balkendiagramm visualisiert Störungen und zeigt an, um welche Art es sich handelt, und wie häufig sie auftreten. Dann wird entsprechend eingegriffen und Maßnahmen werden eingeleitet.

Im Lager eines schwäbischen Automobilzulieferers informiert das moderne Cockpit von PROLAG®World umfassend über den Auslastungsgrad im Lager: Die Anzahl der offenen Aufträge, die Menge der aktiven Benutzer, der Auslastungsgrad der Software und die belegten bzw. freien Konsolidierungsplätze können von den Anwendern mit einem Blick erfasst werden.

"Zu einem zukunftsfähigen und modernen System gehört die Erfassung, Auswertung und grafische Darstellung wichtiger Kennzahlen, sogenannter Key Performance Indicators. Nur dadurch können im Lager Verbesserungspotenziale entdeckt und Optimierungen durchgeführt werden", erklärt Fritz Mayr, Geschäftsführer der CIM GmbH.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2576 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CIM GmbH lesen:

CIM GmbH | 14.08.2014

PROLAG®World goes east

Fürstenfeldbruck, 14.08.2014 - Am Standort Tschechien der Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG übernimmt die Warehouse-Management-Software der CIM GmbH seit Mitte 2014 die Produktionsversorgung und Lagerverwaltung der Hydraulikproduk...
CIM GmbH | 31.07.2014

Fraunhofer Validierung bestätigt: PROLAG®World liegt voll im Trend

Fürstenfeldbruck, 31.07.2014 - Die Validierung durch das Fraunhofer IML bestätigt: PROLAG®World ist eine moderne Standardsoftware, die trotz des hohen Standardisierungsgrades volle Flexibilität durch umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten biet...
CIM GmbH | 23.05.2014

Johann Mader schwebt auf Wolke Zoll

Fürstenfeldbruck, 23.05.2014 - Die CIM GmbH - WMS-Komplett-Anbieter aus Fürstenfeldbruck - implementiert die Logistiksoftware PROLAG®World inklusive Zollmodul im Zolllager des Logistikdienstleisters Johann Mader GmbH. Per ATLAS-Schnittstelle erfol...