Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Neuer Internet-Betreiber für Goldberg und Plau am See

Von WEMAG AG

Die WEMACOM Telekommunikation GmbH übernimmt Breitbandnetze von Arche NetVision GmbH (Arche.Net)

Mit Wirkung zum 1. November hat die Schweriner WEMACOM die Breitbandnetze in Goldberg und Plau am See vom bisherigen Betreiber Arche.Net übernommen. Die Arche.Net verkauft die beiden Netze zur Sanierung ihres Unternehmens im laufenden Insolvenzverfahren....

Schwerin, 18.11.2013 - Mit Wirkung zum 1. November hat die Schweriner WEMACOM die Breitbandnetze in Goldberg und Plau am See vom bisherigen Betreiber Arche.Net übernommen. Die Arche.Net verkauft die beiden Netze zur Sanierung ihres Unternehmens im laufenden Insolvenzverfahren. Knapp 600 Kunden in den beiden Städten merken davon aber nichts. Der Geschäftsbetrieb und die Internet-Versorgung wurden aufrechterhalten.

Der neue Eigentümer ist ein Tochterunternehmen des regionalen Energieversorgers WEMAG und der Stadtwerke Schwerin GmbH. Landesweit versorgt die WEMACOM etwa 30 Gemeinden mit schnellen Breitbandverbindungen per Funk oder Glasfaser. "Wir freuen uns, zu den bestehenden 2.000 Kunden weitere 600 begrüßen zu dürfen", erklärte Horst Richter, Geschäftsführer der WEMACOM. Von dem Wechsel würden die Kunden nichts bemerken, es ändere sich lediglich die Nummer des Service-Telefons und der Rechnungsabsender, so Richter.

In den kommenden Tagen erhalten die Kunden Post von Arche.Net und der WEMACOM. Darin wird den Kunden die Fortführung der Verträge zu gleichen Bedingungen angeboten. Dem Schreiben liegt ebenfalls das für den Zahlungsverkehr notwendige SEPA-Lastschriftmandat bei. Die Kommunikationsunternehmen bitten, dieses so schnell wie möglich mit den anderen Vertragsunterlagen auszufüllen und an die WEMACOM zurückzusenden.

In den kommenden Monaten sollen die lokalen Netze an das Hochgeschwindigkeits-Netz der WEMACOM angeschlossen werden. Das Kommunikationsunternehmen plant dabei auch den Ausbau der bestehenden Netze auf eine Geschwindigkeit von 16 MBit/s.

18. Nov 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 207 Wörter, 1621 Zeichen. Artikel reklamieren

Über WEMAG AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von WEMAG AG


WEMACOM Breitband GmbH baut Glasfasernetz in zwei Projektgebieten im Landkreis Rostock

Zuwendungsverträge über mehr als 45 Millionen Euro Förderung unterschrieben

16.06.2021
16.06.2021: Schwerin, Kröpelin, 16.06.2021 (PresseBox) - In insgesamt 35 Projektgebieten in den Landkreisen Ludwigslust-Parchim, Nordwestmecklenburg und Prignitz realisiert die WEMACOM Breitband GmbH den geförderten Breitbandausbau. Im Juni 2021 erhielt das Tochterunternehmen der WEMAG AG nun auch den Zuschlag für den Ausbau von zwei Projektgebieten im Landkreis Rostock. In den insgesamt 12 Gemeinden soll bis Ende 2023 ein modernes Glasfasernetz entstehen.„Ich freue mich sehr, dass im Landkreis Rostock nun alle Aufträge für den geförderten Breitbandausbau vergeben – und knapp 5.000 Hausanschlüs... | Weiterlesen

WEMACOM verlängert Planungsphase für Glasfaser-Ausbaugebiet im Landkreis Prignitz

Haushalte können sich noch bis 30. Juni 2021 kostenlosen Hausanschluss sichern

31.05.2021
31.05.2021: Schwerin, 31.05.2021 (PresseBox) - Gute Nachrichten für die förderfähigen Haushalte im Landkreis Prignitz: Die WEMACOM Breitband GmbH verlängert die Planungsphase im Projektgebiet Los 2 (West) bis zum 30. Juni 2021. Damit haben die förderfähigen Haushalte nun einen Monat länger Zeit, sich ihren kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss zu sichern.Verlängerung der Planungsphase„Für alle Kunden dieses Clusters, in dem die Bauphase am 1. Juni 2021 beginnen sollte, haben wir die Planungsphase um einen Monat verlängert“, sagt Volker Buck, Geschäftsführer der WEMACOM Breitband GmbH. Die Ve... | Weiterlesen

Start für Breitbandausbau in Nordwestmecklenburg

WEMACOM Breitband GmbH beginnt mit den Baumaßnahmen

21.03.2019
21.03.2019: Schwerin, 21.03.2019 (PresseBox) - Noch vor dem offiziellen Spatenstich Ende April 2019 beginnt im Landkreis Nordwestmecklenburg der geförderte Breitbandausbau. Auf der Insel Poel, in der Gemeinde Gägelow sowie in der Stadt Klütz werden die Bauarbeiten zur Errichtung des Glasfasernetzes der WEMACOM Breitband GmbH zuerst und schon in der nächsten Woche aufgenommen.Die WEMACOM Breitband GmbH hat im vergangenen Jahr nach einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag für den Breitbandausbau im Landkreis Nordwestmecklenburg erhalten. Die Tochtergesellschaft des Schweriner Energieversorgers WEM... | Weiterlesen