info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hong Kong Trade Development Council |

Einkäufer wählen ihre Favoriten - Die 15. HKTDC Hong Kong International Lighting Fair (AE)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die 15. HKTDC Hong Kong International Lighting Fair (AE) ist mit einem neuen Ausstellerrekord zu Ende gegangen.

Insgesamt stellten 2.360 Unternehmen aus 38 Ländern und Regionen ihre Produkte den 38.030 Besuchern im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) vor. Ergänzt wurde das Ausstellerangebot der diesjährigen Herbstmesse von neuen Unternehmen aus Dänemark, Israel, der Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten.



Die gute Nachfrage auf der Fachmesse wird auch durch die Hongkonger Exportzahlen bestätigt. Insgesamt exportierte Hongkong, in den ersten neun Monaten diesen Jahres, Beleuchtungsprodukte im Wert von USD 1,1 Milliarden und verzeichnete ein Plus von 23 Prozent im Vergleich zu 2012. Die Hauptabsatzmärkte waren China, gefolgt von den USA, Japan, Deutschland und Frankreich.



Die HKTDC Hong Kong Lighting Fair (AE) bot wieder einmal eine umfangreiche Palette von Beleuchtungsprodukten, von Werbeleuchten bis hin zu umweltfreundlichen Lichtlösungen und LED Leuchten für den gewerblichen und privaten Gebrauch. Ergänzt wurde das umfangreiche Messeangebot durch verschiedene Seminare und Produktvorführungen sowie dem "My Favourite Lighting Products Award 2013".



Für Wolfgang Fecher, Mitglied der Geschäftsleitung von Betterlighting Germany GmbH, ist die HKTDC Hong Kong Lighting Fair (AE) die wichtigste Messe des Jahres. "Ich habe die letzten fünf Jahre keine Messe verpasst. Ich finde dort immer wieder neue Anregungen und neue Produkte und treffe dort viele meiner Kunden. Das hat mich dazu veranlasst, im nächsten Jahr selbst als Aussteller auf die Messe gehen zu wollen," beschreibt er seine Erfahrungen.



Das international bekannte Unternehmen MEGAMAN nutzt bereits seit Jahren die Fachmesse, um seine neuen, energieeffizienten Beleuchtungslösungen vorzustellen. Nach Aussage von Matthew Chu, General Manager, hat das Unternehmen in diesem Jahr bereits mehr als 100 neue Designs vorgestellt. "Für uns stellt die HKTDC Hong Kong Lighting Fair die ideale Plattform dar, um unsere Produkte vorzustellen und angemessen zu bewerben, darunter zum Beispiel unsere brandneue Incanda-LED Reihe mit ihren brillanten Leuchteffekten." Chu ergänzt, dass die Messe MEGAMAN nicht nur dabei unterstütze, potentielle Kunden zu erreichen, sondern auch die Bestellzahlen deutlich zu steigern.



Zu den Highlights der diesjährigen Veranstaltung gehörte wieder die Hall of Aurora. Im eleganten Ambiente stellten hier 340 international bekannte Aussteller, unter anderem Citizen, Fulham, Fumagli, MEGAMAN, Neon-Neon, Panasonic, Seoul Semiconductor und Vossloh-Schwabe, insgesamt 470 Marken vor. Sehr gefragt war auch die LED & Green Lighting Zone mit ihren fast 820 Ausstellern. Die Unternehmen präsentierten hier LED Beleuchtungen und umweltfreundliche Produkte für den gewerblichen und privaten Einsatz.



Im Rahmen des "My Favourite Lighting Products Award 2013" wählten die Messebesucher die innovativsten und interessantesten Produkte aus, darunter LED Display Panels in Säulenform und eine LED Schreibtischlampe mit Dimmer und USB-Anschluss zum Aufladen des Smartphones.

Abgerundet wurde das Messeprogramm von einer Reihe von Industrie-Seminaren wie z.B. der "Lighting Market Across the Globe Session", "LED Lighting Regulations and Standards" und "E-tailing Strategy for Lighting Products". Das Käufer Forum "Business Opportunity in Global Markets" zog ebenfalls viele internationale Zuhörer an.



Die Frühjahrsausgabe der HKTDC Hong Kong International Lighting Fair findet in der Zeit vom 6. bis 9. April 2014 statt.






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 521 Wörter, 3972 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hong Kong Trade Development Council

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hong Kong Trade Development Council lesen:

Hong Kong Trade Development Council | 28.03.2017

Hongkong aus Papier - die phantasievollen Designs von POSTalk

Der Name der Marke ist Programm: Persönliche Geschichten mit den Freunden und der Familie teilen - mittels Pop-up-Grußarten. Neben Kooperationen mit lokalen Kunden wie PCCW, dem Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) und dem Hong Kong Jockey ...
Hong Kong Trade Development Council | 21.03.2017

Designstarke Hingucker - die neuen Hongkonger Schmuck- und Uhrenkollektionen auf der Baselworld

Vom 23. bis 30. März 2017 sind insgesamt 103 Firmen (2016: 120) auf dem vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierten Gemeinschaftsstand in den Hallen 4.0 und 4.1 vertreten und stellen dort ihre neuen Kollektionen vor. Darunter sind ...
Hong Kong Trade Development Council | 16.03.2017

Digital, mobil und smart - die Hongkonger Gemeinschaftsstände auf der CeBIT 2017 in Hannover

Der höchste Anteil an den Hongkonger Exporten entfiel 2016 unverändert auf die Elektronikindustrie. Der Umsatz in Höhe von 301,3 Milliarden USD entsprach einem Plus von 2,5 Prozent gegenüber 2015. Zu den wichtigsten drei Produktkategorien zählte...