Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mobiler Zugriff und Cloud-Verwaltung: Erfolgreiche tekom-Tagung für gds AG

Von gds AG

gds präsentiert "Doku-Cloud" und "Doku-App" / Schwerpunkt Mobilität stößt auf reges Interesse / Gemeinschaftsstand mit der gds-Sprachenwelt

Die gds AG freut sich über eine erfolgreiche tekom-Tagung: Auf Europas größter Branchenmesse rund um die Technische Dokumentation hat gds den Schwerpunkt in diesem Jahr auf das Thema Mobilität gelegt. Der Fullservice-Dienstleister für die Technische Dokumentation...

Sassenberg, 27.11.2013 - Die gds AG freut sich über eine erfolgreiche tekom-Tagung: Auf Europas größter Branchenmesse rund um die Technische Dokumentation hat gds den Schwerpunkt in diesem Jahr auf das Thema Mobilität gelegt. Der Fullservice-Dienstleister für die Technische Dokumentation stieß in Wiesbaden mit der Präsentation der neuen Softwarefeatures "Doku-Cloud" und "Doku-App" auf reges Interesse der Messebesucher. Erstmals präsentierte sich gds auf der Jahrestagung des Fachverbandes für die Technische Kommunikation (tekom) als Unternehmensgruppe mit der gds-Sprachenwelt auf einem Gemeinschaftsstand.

"Die Ausgabe von Dokumentationen für mobile Endgeräte und die Verwaltung von Inhalten in der Cloud gewinnen für Technische Redakteure weiter an Bedeutung. Das hat das große Interesse an unseren Produkterweiterungen deutlich gemacht", sagt Henning Mallok, Vertriebsleiter der gds-Gruppe. Auf der tekom-Tagung hatten sich Kunden und Interessenten ein weiteres Mal davon überzeugen können, dass gds bei der Entwicklung und Gestaltung dieser technologischen Trends sowie bei der praxisnahen Umsetzung eine Vorreiterrolle einnimmt.

Im Zentrum des gds-Auftritts stand das zu den marktführenden Lösungen gehörende Redaktionssystem docuglobe. Durch die neuen Funktionen "Doku-Cloud" und "Doku-App" hat gds für seine Anwender die Möglichkeit geschaffen, Dokumentationen auch für mobile Endgeräte auszugeben und somit ortsunabhängig abrufbar zu machen. Außerdem können Inhalte in einer Cloud verwaltet werden, die direkt von docuglobe aus angesprochen werden kann.

Das gesamte gds-Team zeigte sich mit der Veranstaltung hochzufrieden: "Die Anzahl der konkreten Anfragen in den Bereichen docuglobe, Erstellungsdienstleistung und Übersetzung war noch nie so groß wie in diesem Jahr", freut sich Mallok. Auch Jan Schulz, Geschäftsführer der gds-Sprachenwelt, zieht ein positives Fazit: "Der Auftritt im Verbund als Fullservice-Dienstleister ist auch für unseren Übersetzungsbereich von großem Vorteil. Es gibt derzeit kein anderes Unternehmen, das ein solches Gesamtpaket anbietet."

27. Nov 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2138 Zeichen. Artikel reklamieren

Über gds AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von gds AG


Weltneuheit: gds stellt App für Technische Dokumentation vor

Neue Anwendung info2app für Smartphones und Tablets vereinfacht Recherche

14.10.2014
14.10.2014: Sassenberg, 14.10.2014 - Mit einer neuen App vereinfacht die gds-Gruppe den Workflow in der Technischen Dokumentation jetzt deutlich: Anstelle von Notizblock, Kamera, Laptop und Co. benötigen Technische Redakteure für die Informationsrecherche nur noch ein Smartphone oder ein Tablet, auf das die Anwendung info2app installiert wurde. Hierüber können dann Bild-, Video-, Sprach- oder Textinformationen strukturiert aufgenommen und anschließend in ein Redaktionssystem überspielt werden. Diese Weltneuheit wird auf der tekom-Jahrestagung erstmals der Fachöffentlichkeit vorgestellt."Wir haben m... | Weiterlesen

Maschinenbau Scholz vereinfacht Technische Dokumentation mit Lösung der gds AG

Redaktionssystem senkt Zeitaufwand um rund zwei Drittel

30.09.2014
30.09.2014: Sassenberg, 30.09.2014 - Ob Handbuch, Bedienungs- oder Aufbauanleitung: Technische Dokumentationen sind für die Anwender industrieller Anlagen essentiell, um eine reibungslose und vor allem sichere Handhabung zu gewährleisten. Für die Hersteller der Maschinen ist die Erstellung der obligatorischen Informationen eine arbeitsintensive Aufgabe. Das war auch beim Autoklavenhersteller Maschinenbau Scholz GmbH & Co. KG der Fall. Jetzt setzt das Unternehmen auf das Redaktionssystem docuglobe der gds AG - und spart somit Zeit, ohne bei der Qualität Abstriche machen zu müssen.Die Einführung des n... | Weiterlesen

12.08.2014: Sassenberg, 12.08.2014 -Unterstützung bei der Erstellung CE-konformer DokumentationErstellung von Risikobeurteilungen innerhalb des Redaktionssystems docuglobeLösung wird mit dem Innovationspreis-IT - BEST OF 2014 prämiertCE-konforme Dokumentation stellt für produzierende Unternehmen eine große Herausforderung dar. Ein spezielles Thema dabei ist die sogenannte Risikobeurteilung. Hier dokumentieren Unternehmen, dass sie sämtliche Risiken, die von einer Maschine ausgehen, unter Einbeziehung unterschiedlichster Anwendungsfälle betrachtet und bewertet haben. Die EG-Maschinenrichtlinie gibt ... | Weiterlesen