Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

DataCore realisiert Storage-Projekt des Jahres

Von DataCore

SVC-Award 2013 für Speichervirtualisierung im SAP-Umfeld von Quorn Foods:

London/Reading, 3. Dezember 2013. Die Leser und eine Fachjury der Publikationen Data Centre Solutions, Virtualization World und Storage Networking Solutions haben DataCore Software für das Storage-Projekt des Jahres ausgezeichnet. Der Anbieter von Software-definierten Storage-Architekturen erhält den renommierten SVC (Storage, Virtualisation & Cloud)-Award für den Einsatz seiner Speichervirtualisierungssoftware SANsymphony-V bei Quorn Foods. Der Nahrungsmittelhersteller aus der global agierenden Marlow Foods-Gruppe profitiert insbesondere von Performance-Steigerungen in seiner geschäftskritischen SAP-Umgebung.
„Leser und Jury haben den nachhaltigen geschäftlichen Nutzen für den Anwender anerkannt. Die Installation zeigt, wie man den Mehrwert von Software-definiertem Storage für virtualisierte Infrastrukturen nutzt und effizient für eigene Wettbewerbsvorteile einsetzt. Im Falle von Quorn Foods brachte der Einsatz von SANsymphony-V eine Beschleunigung des ERP-Data Mining im SAP-Umfeld von 20 Minuten auf 20 Sekunden“, sagt Sharon Munday, Marketing Manager bei DataCore Software. Das Projekt für die übergreifenden Virtualisierung von Desktop, Server und Storage wurde durch den zertifizierten DataCore-Partner Waterstons in drei Schritten umgesetzt: •Phase I: Implementierung einer hochverfügbaren Storage-Architektur mit der Speichervirtualisierung SANsymphony-V und kosteneffizienten SAS-Platten •Phase II: Migration der geschäftskritischen Systeme, darunter die ERP-Plattform von SAP, in die virtuelle Infrastruktur mit VMware vSphere •Phase III: Integration von SSD-Ressourcen und Anwendungsbeschleunigung durch DataCore-Autotiering Für DataCore nahmen im Rahmen der Preisverleihung Ende November Kevin Davids, Hayley Furner und Emily Darling die Auszeichnung entgegen. Der komplette Anwenderbericht steht unter http://www.datacore.com/Libraries/Case_Study_PDFs/Quorn_Foods.sflb.ashx zum Download bereit. Die SVC-Awards honorieren jährlich herausragende Produkte, Hersteller, Dienstleistungen und Projekte aus den Bereichen Storage, Virtualisierung und Cloud (SVC). Leser der Print- und Online-Publikationen des Verlagshauses Angel Business Communications (Data Centre Solutions, Virtualization World, Storage Networking Solutions) wählen dazu vorab die Nominierten in unterschiedlichen Kategorien, aus denen eine unabhängige Fachjury die Sieger ermittelt und im Rahmen einer jährlich in London durchgeführten Award-Zeremonie auszeichnet. Über DataCore Software DataCore Software entwickelt Speichervirtualisierungssoftware für Hochverfügbarkeit, höchste Performance und maximale Auslastung von virtuellen und physischen IT-Umgebungen. DataCores Storage-Hypervisor SANsymphony-V ist eine leistungsstarke, Hardware-unabhängige Lösung für die wirtschaftliche Bereitstellung, Replikation und Sicherung von Storage für kleine, mittlere und große Unternehmen. Weitere Informationen unter www.datacore.de. Unternehmenskontakt: DataCore Software GmbH, Bahnhofstr. 18, 85774 Unterföhring, Tel: +49 (0) 89 4613570-0, E-Mail: infoGermany@datacore.com Pressekontakt: KONZEPT PR GmbH, Michael Baumann, Tel: +49-(0)821-3430016, E-Mail: m.baumann@konzept-pr.de DataCore, das DataCore-Logo und SANsymphony sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Andere hier aufgeführte DataCore-Produkt- oder Servicenamen oder Markenzeichen sind Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Weitere Produkte, Leistungen und Firmennamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.
03. Dez 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kim Burger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2995 Zeichen. Artikel reklamieren

Über DataCore


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von DataCore


DataCore stellt Weiterentwicklungen für SANsymphony-V vor

DataCore mit neuen Features für seine Software-definierte Speicherplattform auf der SNW Europe:

15.10.2013
15.10.2013: DataCore SANsymphony-V ist eine Hardware-unabhängige, Software-definierte Speicherplattform für Hochverfügbarkeits- und Performance-Anforderungen in virtuellen Infrastrukturen. Die Hardware-agnostische Speichervirtualisierungs-Software integriert dabei Festplatten- und Flash-Speicher aus externen oder in den Server integrierten Ressourcen. SANsymphony-V bietet darüber hinaus auto-optimierendes Caching, automatisches Storage-Tiering, rechenzentrumsübergreifende synchrone Spiegelung sowie Replikation für Disaster Recovery und Remote-Site-Wiederherstellung. Ein aktualisiertes VMware vCenter... | Weiterlesen

DataCore erweitert Leistungsspektrum von SANsymphony-V

Windows Server 2012, mehr Knoten, höhere Performance:

13.02.2013
13.02.2013: Bis zu 8 Knoten - Skalierbarkeit für Enterprise- und Cloud-Anwender In großen Systemumgebungen ist es entscheidend, die Leistungsfähigkeit einfach zu skalieren. DataCoreTM verdoppelt deshalb die maximale Anzahl von Speichervirtualisierungsknoten in einer zentral verwalteten Gruppe von vier auf acht. Dadurch wird für große Rechenzentren und Cloud Service-Anbieter zusätzliche Kapazität, Performance und Konnektivität verfügbar. Weiterhin skaliert die DataCore-Infrastruktur im N+1-Prinzip. 50 Prozent schneller, optimiert für Flash Für virtualisierte Tier-1-Applikationen optimierte Ca... | Weiterlesen

DataCore Software zeichnet Distributoren aus

Speichervirtualisierung in Zentraleuropa besonders erfolgreich

09.12.2009
09.12.2009: Über 40 europäische Distributionspartner des Spezialisten für Speichervirtualisierung versammelten sich im November in Rom. Auf der zweitägigen Konferenz diskutierten die Großhändler Vertriebskonzepte und Marktaussichten mit der DataCore-Delegation, der CEO und Firmengründer George Teixeira vorstand. Dabei präsentierte sich der zentraleuropäische Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Umsatz und Wachstum besonders stark. “Der Markt für Speichervirtualisierung wächst nicht nur rapide, er diversifiziert sich auch ungemein schnell. Dazu trägt die zunehmende Anzahl... | Weiterlesen