Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Syslogic erweitert die Compact 71 Serie um Board

Von Syslogic GmbH

Embedded CPU Boards

Neben den Anfang Jahr präsentierten Box Computer erweitert Syslogic ihre Compact 71 Serie um das CPU Board IPC/NETSBC-71. Dieses ist vor allem für Kunden interessant, die darauf aufbauend ein Steuerungssystem realisieren. Wie die Box Computer überzeugt...

Waldshut-Tiengen, 19.12.2013 - Neben den Anfang Jahr präsentierten Box Computer erweitert Syslogic ihre Compact 71 Serie um das CPU Board IPC/NETSBC-71. Dieses ist vor allem für Kunden interessant, die darauf aufbauend ein Steuerungssystem realisieren. Wie die Box Computer überzeugt das Embedded CPU Board mit einer hohen Rechenleistung bei geringem Stromverbrauch

Bereits Anfang Jahr präsentierte die Embedded-Spezialistin Syslogic ihre neue Compact 71 Serie. Den bestehenden Embedded Box Computer Compact 71 SL und Compact 71 ML wird neu ein CPU Board zur Seite gestellt. Der IPC/NETSBC-71 baut wie die Box Computer auf der Prozessorplattform Atom-E von Intel auf.

Die Leistungsstufen der Intel-Prozessoren reichen je nach Ausführung von 600 Megahertz bis 1,6 Gigahertz. Allen Prozessoren gemein ist der geringe Energieverbrauch gepaart mit hoher Rechenleistung. Außerdem verfügen die IPC/NETSBC-71 über eine Echtzeituhr (RTC), welche mit einem Gold Cap oder wahlweise mit einer Batterie gespeist wird.

Der IPC/NETSBC-7 verfügt standardmäßig über sechs USB-, zwei Ethernet- sowie zwei isolierte CAN-Schnittstellen. Außerdem gehören vier serielle Schnittstellen, eine DVI-D-, eine SATA- und eine CFast-Schnittstelle zum Standardlayout. Optional lassen sich die Boards um eine Ethernet- sowie zwei isolierte RS485-Schnittstellen erweitern.

Syslogic Standard: Keine beweglichen Teile und für den erweiterten Temperaturbereich zugelassen

Der RPC Compact 71 kommt wie alle Syslogic Embedded PC gänzlich ohne bewegliche Teile aus. Er eignet sich für den Dauerbetrieb (24/7) und ist für einen erweiterten Temperaturbereich von -40 bis + 85 Grad Celsius auf Bauteilebene freigegeben. Zudem ist er für verschiedene Branchen zertifiziert, darunter für Baumaschinen nach DIN EN13309 und für den Bahneinsatz nach DIN EN50155.

Für den IPC/NETSBC-71 sieht Raphael Binder, Product Manager bei Syslogic, vielseitige Einsatzgebiete. «Kunden, die ein Embedded Board als Basis für ein komplexes Steuerungssystem suchen, greifen zum IPC/NETSBC-71». Das Board, das mit Erweiterungskarten bestückt werden kann, biete eine robuste Basis, sagt Binder. Zudem sei Syslogic bereits ab kleineren Losgrössen in der Lage, kundenspezifische Anpassungen umzusetzen.

19. Dez 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2306 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Syslogic GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Syslogic GmbH


Rugged Computer und HMI-Systeme für Baumaschinen

Lüfterlose und robuste Embedded Systeme

08.04.2019
08.04.2019: Waldshut-Tiengen, 08.04.2019 (PresseBox) - Die Embedded-Spezialistin Syslogic bietet Industrie- und Touch-Computer, die speziell für den Einsatz in Baumaschinen entwickelt und gefertigt werden. Die Geräte halten extremen Belastungen wie Schock und Vibration stand.Elektronikkomponenten, die in Baumaschinen eingesetzt werden, sind hohen Belastungen ausgesetzt. Dazu gehören Schocks und Vibrationen genauso wie Staub, Spritzwasser oder extreme Temperaturen. Die Embedded-Spezialistin Syslogic bietet Steuerungsrechner und Eingabepanels, die speziell dafür entwickelt und gefertigt werden.Mobile Co... | Weiterlesen

Hoher Datendurchsatz bei neuen industriellen M.2-Karte

Cactus Technologies an der Embedded World 2019

19.02.2019
19.02.2019: Waldshut-Tiengen, 19.02.2019 (PresseBox) - Cactus Technologies, Spezialist für industrielle Speichermedien, erweitert sein Produktsortiment an M.2-Speicherkarten. Der weltweit agierende Hersteller präsentiert an der Branchenmesse Embedded World schnelle und zuverlässige Speicherkarten mit USB- und PCI-Express-Interface.Pünktlich zur Branchenmesse Embedded World in Nürnberg ergänzt der Speicherhersteller Cactus Technologies sein Sortiment an M.2-Karten für anspruchsvolle Industrieanwendungen. Neu sind MLC-Speicher mit PCI-Express-Interface in den Formfaktoren 2242 und 2280 (22x42mm / 22... | Weiterlesen

14.02.2019
14.02.2019: Waldshut-Tiengen, 14.02.2019 (PresseBox) - Syslogic, eine führende Anbieterin von Embedded-Systemen, kündigt eine neue Industriecomputerserie an. Die OEM Serie (Original Equipment Manufacturer) baut auf Intel-Atom-Prozessoren der E3900-Familie (ApolloLake) auf. Der erste lüfterlose Box PC aus der neuen Serie eignet sich als kostenoptimiertes Gateway für IoT-Edge-Anwendungen oder für die Steuerung von CAN-Bus-Systemen.Mit dem Embedded Computer OEM S-81 präsentiert Syslogic das erste Gerät der neuen OEM Serie (Original Equipment Manufacturer). Dabei handelt es sich um eine komplette Neuen... | Weiterlesen