Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Geschäftsführungswechsel bei der IDS GmbH

Von IDS-Gruppe Holding GmbH

Jörn Fischer (CEO) und Harald Herrmann (CTO) bilden neben Michael Pein (CFO) neue Geschäftsführung. Norbert Wagner bleibt CEO der IDS Holding GmbH.

Die IDS GmbH, Spezialist für Netzmanagement, Leittechnik, Automatisierungs-, Fernwirk- und Kommunikationstechnik, hat zwei neue Geschäftsführer. Seit dem 1.1.2014 übernehmen Jörn Fischer und Harald Herrmann die Aufgaben von Norbert Wagner, der seine...

Ettlingen, 14.01.2014 - Die IDS GmbH, Spezialist für Netzmanagement, Leittechnik, Automatisierungs-, Fernwirk- und Kommunikationstechnik, hat zwei neue Geschäftsführer. Seit dem 1.1.2014 übernehmen Jörn Fischer und Harald Herrmann die Aufgaben von Norbert Wagner, der seine Funktion als Geschäftsführer der IDS GmbH aufgibt. Gemeinsam mit Friedrich Abriß (CFO) wird er jedoch weiterhin als hauptamtlicher Geschäftsführer (CEO) die Geschicke der IDS-Gruppe Holding GmbH steuern.

Jörn Fischer und Harald Herrmann sind Ingenieure aus Passion mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Energieversorgung und den hierfür erforderlichen technischen Lösungen. Jörn Fischer übernimmt als CEO die Leitung der Bereiche Vertrieb und Projektabwicklung, Harald Herrmann betreut als CTO die Entwicklung und den Geschäftsbereich Integrationslösungen. Daneben verantwortet Michael Pein als CFO seit dem 1.4.2013 die kaufmännische Geschäftsführung und wird ab dem 1.1.2014 zusätzlich den neu geschaffenen Geschäftsbereich Produktgeschäft übernehmen.

Seit Anfang 2013 ist Jörn Fischer für die IDS GmbH tätig. Als Leiter des Geschäftsbereiches Vertrieb konnte er die sehr gute Marktposition des Unternehmens stärken und um zusätzliche internationale Absatzmärkte erweitern. Harald Herrmann, bereits seit zehn Jahren im Unternehmen, leitete zuletzt den IDS-Geschäftsbereich Entwicklung und das Produktmanagement.

'Jörn Fischer und Harald Herrmann sind Experten in der Energiebranche und verfügen über einen enormen Erfahrungsschatz bezüglich der technischen und organisatorischen Anforderungen, die die Energiewende mit sich bringen. Außerdem kennen sie das Unternehmen und seine Historie. Das macht die beiden zu einer optimalen Besetzung für die Geschäftsführung der IDS GmbH', erklärt Norbert Wagner.

'Während der sieben Jahre als Geschäftsführer der IDS GmbH hat Norbert Wagner Beeindruckendes geleistet', resümiert Jörn Fischer. 'Er war nicht nur am rasanten Wachstum des Unternehmens wesentlich beteiligt, sondern auch am Aufbau der IDS-Gruppe, einer der führenden Anbieter ganzheitlicher IKT-Lösungen für das zukünftige Smart Grid.'

Die IDS-Gruppe ist seit dem 1.4.2013 offiziell etabliert. Sie steuert als Managementholding die Firmen Berg GmbH, Caigos GmbH, Erwin Peters Systemtechnik GmbH, GÖRLITZ AG, IDS GmbH und Systema GmbH und fördert maßgeblich das Wachstum der Unternehmensgruppe.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2468 Zeichen. Artikel reklamieren

Über IDS-Gruppe Holding GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 9

Weitere Pressemeldungen von IDS-Gruppe Holding GmbH


28.03.2019: Ettlingen, 28.03.2019 (PresseBox) - Um das hochsensible Strom-Verteilernetz bestmöglich überwachen und weiterhin eine optimale Versorgungssicherheit zu gewährleisten, ersetzt die Flughafen Köln/ Bonn GmbH ihre Netzleittechnik durch das updatefähige IDS-Leitsystem HIGH-LEIT. Vor allem im Hinblick auf die besonderen Anforderungen des Luftverkehrs legt das Unternehmen dabei großen Wert auf eine sichere und zukunftsfähige Lösung für die durchgängig besetzte Warte.Für das 1.000 Hektar große Flughafengelände betreibt der Flughafen Köln/ Bonn ein geschlossenes Verteilnetz nach §110 EnW... | Weiterlesen

Systemhaus Scheuschner und IDS Secur Systems bündeln Entwicklungskapazitäten

Gemeinsame Softwareplattform für die Leitstellensysteme DALLES und secur.CAD führen beide Produktlinien zusammen und bieten mehr Funktionalität und Sicherheit

30.01.2019: Ettlingen, 30.01.2019 (PresseBox) - Unter dem gemeinsamen Dach der IDS-Gruppe werden die Unternehmen IDS Secur Systems GmbH in Leinfelden-Echterdingen und das Systemhaus Scheuschner GmbH in Frankfurt (Oder) ihre Zusammenarbeit intensivieren und die Produktlinien secur.CAD und DALLES zusammenführen. Die gemeinsame Softwareplattform wird den zukünftigen Anforderungen an Funktionalität und Sicherheit gerecht und stellt zudem sicher, dass die bewährten Bedienphilosophien beider Leitstellensysteme weiterentwickelt werden.Der zunehmende Konzentrationsprozess in der Leitstellenlandschaft erforder... | Weiterlesen

Ein digitaler Zwilling für die RheinEnergie

Der Kölner Energieversorger startet mit der 3D-Visualisierung einer Anlage

28.11.2018: Ettlingen/ Köln, 28.11.2018 (PresseBox) - Im Rahmen eines Pilotprojektes beauftragt die Kölner RheinEnergie AG die IDS GmbH mit der dreidimensionalen Visualisierung des Umspannwerkes Westhoven und der anschließenden Integration in das Betriebsmittelinformationssystem.Mit Hilfe eines Scan-Trolleys scannt die IDS GmbH dabei zunächst zwei Stockwerke á 236,5 Quadratmeter ein. Dieser Scan-Trolley ist mit sechs hochauflösenden Kameras, einem Multilayer- sowie drei Single-Layer-Scannern ausgestattet. Aus den eingescannten Daten entsteht zunächst eine Punktewolke, aus der wiederum 2D-Grundrisse... | Weiterlesen