Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Audio-Technica stellt das System 10 Gitarrenfunksystem vor

Von Audio-Technica Ltd. Niederlassung Deutschland

Audio-Technica stellt auf der NAMM 2014 (Stand 6740, Halle A) sein neues System 10 - 2.4GHz digitales Gitarrenfunksystem ATW-1501 - in Form einer StompBox vor. Der Funkempfänger fügt sich aufgrund seiner Form perfekt in das Bühnenbild ein und stellt einen...

Wiesbaden, 24.01.2014 - Audio-Technica stellt auf der NAMM 2014 (Stand 6740, Halle A) sein neues System 10 - 2.4GHz digitales Gitarrenfunksystem ATW-1501 - in Form einer StompBox vor. Der Funkempfänger fügt sich aufgrund seiner Form perfekt in das Bühnenbild ein und stellt einen A/B Schalter für mehrfache Signal-/ Verstärkeroptionen zur Verfügung. Das System verbindet die fortgeschrittene 24-Bit-Technologie, leichte Bedienbarkeit und die klare, natürliche Tonqualität des bereits bekannten und beliebten System 10, mit einzigartigen Funktionen für Gitarrenspieler, Bassisten und andere Instrumentalisten.

Die System 10 StompBox arbeitet im 2.4 GHz-Frequenzband, das unberührt von DVBT- und LTE-Einstreuungen ist. In einem robusten Metallgehäuse, welches mit einem Fußschalter, zwei wählbaren symmetrischen 6,3 mm Ausgängen (Klinke) und einem Ausgangswählmodus ausgestattet ist, lässt sie sich problemlos in ein vorhandenes Fußpedal-Setup integrieren. Durch das Drücken des Knopfes mit dem Fuß kann der Musiker zwischen den Ausgängen wechseln. Er kann so zwischen zwei Verstärkern switchen oder einen Ausgang stumm und wieder aktiv schalten, ohne den anderen (z.B. für Tuner ohne Stummschaltoption) zu beeinflussen. Ein einzelner Empfänger kann mit bis zu acht UniPak Taschensendern verbunden werden, das erlaubt den Benutzern einen einfachen Tausch der Instrumente, ohne den Sender wechseln zu müssen.

Die störungsfreie Kommunikation wird durch die drei Diversity-Verfahren gewährleistet: Frequenz-, Zeit- und Raum-Diversity.

Frequenz-Diversity: Für die interferenzfreie Kommunikation wird das Signal mittels dynamischer Zuteilung gleichzeitig auf zwei Frequenzen gesendet. Zeit-Diversity: Um die Immunität gegen eine Mehrweginterferenz zu maximieren wird das Signal in mehreren Informationspaketen gesendet. Raum-Diversity: Zwei Antennen, jeweils auf Sender und Empfänger, werden verwendet, um die Signalintegrität zu maximieren.

Jedes ATW-1501 StompBox System beinhaltet einen ATW-R1500 StompBox Empfänger und einen ATW-T1001 UniPak Taschensender mit AT-GcW Gitarrenkabel und Klettverschlussstreifen, um den Empfänger an einer Effekt-Pedal-Einheit befestigen zu können. Der ATW-R1500 ist ein Digitalempfänger mit robustem Metallkörper, einem leicht abzulesenden Pairing-Display, Batteriestandanzeige des jeweiligen Senders und den gewohnten Peak- sowie Pairing-LEDs.

Das System 10 StompBox-System wird im Frühjahr 2014 erhältlich sein.

24. Jan 2014

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2515 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Audio-Technica Ltd. Niederlassung Deutschland


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 8

Weitere Pressemeldungen von Audio-Technica Ltd. Niederlassung Deutschland


Neue Produkte zur Prolight + Sound

Kopfhörer, Mikrofone und Drahtlossysteme

07.03.2014
07.03.2014: Wiesbaden, 07.03.2014 - Audio-Technica gibt die Wiedereinführung des AT4060a Röhrenmikrofons bekannt. Zusätzlich feiern neue Kopfhörer, Mikrofone und Drahtlossysteme ihr Debüt auf der Prolight + Sound 2014 (12.03 - 15.03 2014)Audio-Technica gibt die Wiedereinführung des modernen klassischen AT4060a Röhrenmikrofons bekannt. Das europäische Debüt findet auf der Prolight + Sound 2014 vom 12.-15. März statt.Das röhrenbetriebene Kondensatormikrofon mit Nierenrichtcharakteristik (ursprünglich veröffentlicht gegen Ende der 1990er Jahre) bringt die Wärme des Vintage-Röhrenklangs in das ... | Weiterlesen

Endlich wieder da

Audio-Technica stellt das AT4060a zur Prolight + Sound vor

07.03.2014
07.03.2014: Wiesbaden, 07.03.2014 - Audio-Technica gibt die Wiedereinführung des AT4060a Röhrenmikrofons bekannt. Das Europa Debüt findet auf der Prolight + Sound 2014 vom 12-15 März statt.Das röhrenbetriebene Kondensatormikrofon mit Nierenrichtcharakteristik (ursprünglich veröffentlicht gegen Ende der 1990er Jahre) bringt die Wärme des Vintage-Röhrenklangs in das gesamte Klangspektrum. Mit einem Dynamikumfang, welcher den der anderen Röhrenmikrofone weit überschreitet, fängt es leicht die feinsten Nuancen der stimmlichen und instrumentalen Leistung ein, wie sie Gitarrenverstärker und andere ... | Weiterlesen

Audio-Technica stellt die neue Generation der M-Serie Kopfhörer vor

Basierend auf der überwältigenden Nachfrage nach dem Klangcharakter des ATH-M50 expandiert Audio-Technica dieses Design nun auf die gesamte Serie und stellt die neuen ATH-M20x, ATH-M30x, ATH-M40x und ATH-M50x Kopfhörer vor

24.01.2014
24.01.2014: Wiesbaden, 24.01.2014 - Audio-Technica hat die erfolgreichen Studio- und Monitorkopfhörer der M-Serie überarbeitet und enthüllt die neuen ATH-M20x, ATH-M30x, ATH-M40x und ATH-M50x zur Winter NAMM2104 (Stand 6740; Halle A).Angelehnt am Klang und dem eigenen Design von Audio-Technica's hochgelobtem ATH-M50 Monitorkopfhörer, liefern die neuen ATH-M20x, ATH-M30x und ATH-M40x exzellente Audioqualität und herausragenden Komfort. Perfekt für lange Sessions, Studioanwendung oder den Musikgenuss unterwegs.Die Modelle ATH-M20x, ATH-M30x und ATH-M40x sind ausgestattet mit 40 mm Treibern, Magneten a... | Weiterlesen