Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Bosseler & Abeking vermittelt Büro- und Geschäftshaus in 1A-Lage von München

Von Bosseler & Abeking Immobilienberatung GmbH

Das spezialisierte Münchner Immobilienberatungsunternehmen Bosseler & Abeking hat ein Büro- und Geschäftshaus in absoluter 1A-Lage von München in der bekannten Theatinerstraße erfolgreich vermittelt. Die Anlage-Immobilie wurde im Jahr 1959 auf einem ca. 350 m² großen komplett überbauten Grundstück errichtet und verfügt über zwei Einzelhandelseinheiten sowie über zehn Büroeinheiten, welche zusammen eine Gesamtnutzfläche von ca. 1.700 m² aufweisen. Alle Einzelhandelseinheiten sind an namhafte Mieter vermietet. Die Theatinerstraße zählt zu den bedeutendsten Fußgängerzonen von München. Der Name entstammt der nahliegenden St. Cajetan-Kirche, die im Volksmund Theatinerkirche (nach den "Chorheren von Theatra") heißt, früher hieß sie „Hintere Schwabinger Gasse“. Der Straßenzug Theatinerstraße–Weinstraße ist Teil der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden mittelalterlichen Fernhandelsstraße, die bereits bei der Stadtgründung im 12. Jahrhundert existierte und sich am Marienplatz mit der in Ost-West-Richtung verlaufenden Salzstraße kreuzte. Der Übergang von der Weinstraße in die Theatinerstraße markiert die Grenze der hochmittelalterlichen sogenannten Heinrichsstadt. Dort befand sich bis 1691 das Hintere Schwabinger Tor, auch Wilbrechtsturm genannt. Am nördlichen Ende der Theatinerstraße stand bis 1817 das Äußere Schwabinger Tor. Direkt gegenüber der Liegenschaft befinden sich die „Fünf Höfe“. Namhafte Filialunternehmer in direkter Nachbarschaft sind z. B: Nespresso, Tretter, Marc O'Polo, Esprit, Douglas und Zara. Der Bodenrichtwert in dieser 1A-Lage liegt bei 38.000 Euro pro Quadratmeter. Beim Verkäufer der Liegenschaft handelt es sich um private Vermögensgesellschaften. Käufer ist ein Family Office. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 6 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 2.7)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Grußler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 1825 Zeichen. Artikel reklamieren

BOSSELER & ABEKING ist das in München marktführende Beratungsunternehmen für Anlage-Immobilien. Das spezialisierte Immobilienunternehmen betreut und berät Vermögensgesellschaften (Family Office) sowie Stiftungen. Im Rahmen einer Ankaufsberatung unterstützt Bosseler & Abeking diese Investoren bei der Auswahl und der Suche geeigneter Liegenschaften. Exzellente Marktkenntnisse und umfangreiche Netzwerke machen Bosseler & Abeking zum ausgewiesenen Spezialisten für Immobilieneigentümer und Investoren. Mit den gemeinnützigen Bosseler & Abeking Stiftungen setzt sich das Unternehmen für Natur, Umwelt und hilfsbedürftige Kinder ein.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 4