Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Positives Fazit der "Certified Partner Days": 4-in-1-IT-Alarmsystem öffnet neuen Markt

Von Kentix GmbH

Kentix GmbH qualifiziert seine Fachhändler / ausgebuchte Premieren / weitere Veranstaltungen folgen quartalsweise in großen Städten

Der Bedarf an physikalischer Sicherheit von Serverräumen und Racks wächst - und jetzt ist die Zeit, in diesen Markt einzutreten. Diese Message vermittelte die Kentix GmbH seinen Fachhandels-partnern auf den ersten Certified Partner Days (CPD) in Hamburg,...

Idar-Oberstein, 11.03.2014 - Der Bedarf an physikalischer Sicherheit von Serverräumen und Racks wächst - und jetzt ist die Zeit, in diesen Markt einzutreten. Diese Message vermittelte die Kentix GmbH seinen Fachhandels-partnern auf den ersten Certified Partner Days (CPD) in Hamburg, Frankfurt a. M. und München. Die Premierenveranstaltungen waren allesamt ausgebucht, weshalb Kentix nun quartalsweise weitere CPDs in großen deutschen Städten plant. Mit dem MultiSensor hat Kentix ein 4-in-1-Alarmsystem speziell für IT- bzw. Server-Räume entwickelt. Es monitort Gefahrenquellen wie Einbruch, Brand, Klimafaktoren und fungiert als Zutrittskontrollsystem.

Die ersten Certified Partner Days wurden sehr gut angenommen. Insgesamt nahmen vierzig Fachhändler teil, weshalb die Veranstaltungen allesamt ausgebucht waren. Ziel war die Qualifikation, das auf dem Markt in dieser Form einzigartige 4-in-1-Alarmsystem von Kentix fachgerecht zu verkaufen. Kentix-Partner und -Kunden sollen gleichermaßen von diesen Schulungen profitieren, da die Produkte nach der Zertifizierung optimal und bedarfsgerecht angeboten sowie installiert werden können.

Die Schulungen führte Kentix in den Städten Hamburg, Frankfurt am Main und München durch, moderiert von den Kentix-Mitarbeitern Jörn Wehle und Ralf Steppat. Neben technischen Fragen erörterten die Teilnehmer auch Fragen zur Kundenfindung und Kundenbindung: Wie können Partner Kunden und Projekte identifizieren? Wie mache ich einen Lead zum Auftrag? Begleitend zur Einführung in die MultiSensor-Technologie wurden auch das Kentix ControlCenter und der AlarmManager im Detail präsentiert. Dort laufen alle aufgenommenen Informationen der MultiSensoren zusammen. Die Hardware-Komponente wird im Serverraum oder Rack montiert und leitet alle Alarm- und Störmeldungen per SMS an die verantwortlichen Personen weiter.

Weitere Veranstaltungen folgen im Juni

Nach den erfolgreichen ersten Veranstaltungen hat Kentix angekündigt, weitere folgen zu lassen. Jörn Wehle, Sales Manager bei Kentix, erklärt: "Die nächsten Certified Partner Days finden vom 3. bis 5. Juni jeweils eintägig in Stuttgart, Hannover und Köln statt - in dieser Reihenfolge. Es haben sich bereits zahlreiche Fachhändler angemeldet, da die erste Veranstaltungsreihe schnell ausgebucht war. In Zukunft finden dann quartalsweise weitere CPDs deutschlandweit in großen Städten statt - auch weil sich unser Partnernetzwerk mittlerweile über ganz Deutschland hinweg verteilt. Mit 40 neuen Fachhändlern konnten wir es noch einmal erweitern."

Die vollständige Fachhändlerliste ist unter www.kentix.de einsehbar. Hier können sich Interessierte auch bereits zu den nächsten Certified Partner Days anmelden.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 2815 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Kentix GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 3

Weitere Pressemeldungen von Kentix GmbH


01.08.2014: Idar-Oberstein, 01.08.2014 - Mehr als nur eine intelligente PDU ist der überarbeitete MultiSensor-RACK von Hersteller Kentix, Entwickler professioneller Umgebungs-Monitoring-Systeme für IT- und Server-Räume sowie Racks. Denn der Sensor ermöglicht neben Verbrauchsmessungen und Stromanalyse auch die Früherkennung aller Gefahren im IT-Rack in Echtzeit. Dazu zählen z.B. Temperatur, Taupunkt und Vibration zur Erkennung von Bewegungen. Werden die definierten Grenzwerte überschritten, kann sich der IT-Administrator darüber per E-Mail oder SNMP informieren lassen. Die Kapazitätsgrenze haben d... | Weiterlesen

17.06.2014: Idar-Oberstein, 17.06.2014 - Unter dem Motto "Deutschland testet seine Serverräume" gibt Kentix seinen Reseller-Partnern ab sofort einen Fünf-Minuten-Test zur physikalischen IT-Sicherheit an die Hand. Mit zehn Fragen rund um Gefährdungen durch Feuer, Klima, Strom, unbefugten Zutritt etc. sind sie in der Lage, eine Schnelleinschätzung der vorhandenen Schutzmaßnahmen bei Kunden zu treffen. Damit erweitert Kentix seine Vertriebs- und Marketing-Unterstützung für die Reseller-Partner.Mit dem Fünf-Minuten-Test von Kentix, der online unter http:// kentix.de/ index.php?page=checklist abrufbar ... | Weiterlesen

Schreckensszenario Totalausfall im Serverraum: Ist das "Nervenzentrum" Ihres Unternehmens abgesichert?

Deutschland testet seine Serverräume - Fünf-Minuten-Test von Kentix ermöglicht Schnelleinschätzung der IT-Sicherheit

17.06.2014: Idar-Oberstein, 17.06.2014 - Nahezu alle wichtigen Geschäftsprozesse von Unternehmen und Behörden sind heutzutage IT-basiert. Serverräume nehmen damit vergleichsweise die Stellung des Nervenzentrums im betrieblichen Kreislauf ein. Durch Serverüberhitzung, Wassereinbruch oder schlicht Diebstahl IT-Ausfälle entstehen Schäden, die mittelständische Unternehmen laut aktuellen Studien im Schnitt mehr als 25.000 Euro kosten. Derartigen Schreckensszenarien können IT-Leiter nun mit dem Fünf-Minuten-Schnelltest von Kentix vorbeugen. Anhand einer Checkliste erfahren Interessierte in wenigen Minu... | Weiterlesen