Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Hochleistungswerkzeuge auf der TUBE 2014

Von KORLOY EUROPE GmbH

KORLOY demonstriert südkoreanische Präzision für die Rohr- und Blechbearbeitung

Frankfurt a. M., 11. März 2014 - KORLOY ist der Platzhirsch auf der internationalen Rohrfachmesse TUBE 2014: Vom 7. bis 11. April präsentieren die Südkoreaner als einziger Präzisionswerkzeughersteller für die Komplettbearbeitung ihr spezialisiertes Produktspektrum für die Rohr- und Blechfertigung. Ob das Anfasen von X-, Y- oder I-Profilen zur optimalen Schweißnahtvorbereitung, das Abtrennen (Schlitzfräsen) und Abstechen der Rohre nach dem Schweißen oder das Anfasen von Rohrenden - KORLOY-Werkzeuge mit Wendeschneidplatten bestückt, decken ein breites Bearbeitungsspektrum der Rohrindustrie ab.
Kaum ein Bearbeitungsfall, den die Südkoreaner nicht abdecken können. Auf der Rohrfachmesse werden live am Messestand X-Form Cutter für das Abfräsen der Kanten mit x-förmigem Profil sowie Fräser zum Entgraten der Innen- und Außenkanten zu sehen sein. Bevor ein Stahlblech oder Rohrleitungsstück zum Schweißen geht, müssen die Schweißnähte optimal vorbereitet, sprich angefast werden, um eine möglichst homogene Schweißwulst zu gewährleisten. Das ist insbesondere in der Pipeline-Industrie wichtig, denn eine optimale Verschweißung der Rohrleitungsendstücke verhindert frühzeitige Leckagen. Nach dem Schweißen wird die Schweißwulst entfernt, damit eine glatte, saubere Schweißnaht entsteht. Dabei stehen spezielle Plattengeometrien für die Innen- und Außenbearbeitung der Schweißwülste zur Verfügung: eine quadratische Platte mit vier Schneidkanten für die Bearbeitung der Außennähte und eine runde Platte für die Rohrinnenseite. Das Fachpublikum kann sich auf der TUBE selbst von der weitreichenden Expertise der Südkoreaner überzeugen: KORLOY ist in Halle 6 am Stand G35 zu finden. Bild1: X-, Y- und I-förmige Cutter BU: Beim Kantenfräsen macht KORLOY ein X wie ein Y vor: Koreanische Präzision für das beidseitige X- und Y-förmige Anfasen von Stahlblechen an der Stirnseite; mit Keilspannpratzen sicher gespannt und Hochleistungsschneidstoffen bieten die Fräser eine hohe Standzeit. (links Fräser für I-Form mit und ohne Spanbrecher, rechts für X-/Y-Fase) http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Korloy/Cutter3.jpg http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Korloy/Cutter1.jpg http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Korloy/Cutter2.jpg Bild2: Scheibenfräser/Anfaswerkzeuge BU: Schlitzgefräst, abgestochen und angefast: KORLOY deckt mit Standard- und Sonderwerkzeugen das komplette Bearbeitungsspektrum der Rohrfertigung ab, ein breites Sortiment an Wendeschneidplatten und Hochleistungsschneidstoffen inklusive. Links Scheibenfräser zum Schlitzfräsen, rechts Anfaswerkzeuge. http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Korloy/Scheibenfraeser.jpg http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Korloy/Anfaser.jpg KORLOY EUROPE, Frankfurt a. M. - Better Production Technologies KORLOY mit Hauptsitz in Seoul, Südkorea, und zwei weiteren koreanischen Standorten für Fertigung und Entwicklung, bietet als Spezialist für Industrial Solutions kundenorientierte Zukunftstechnologie für die gesamte Zerspanungsindustrie. Von dem umfassenden Portfolio an Hartmetallpräzisionswerkzeugen inklusive Wendeschneidplatten und Schneidstoffen aus eigener Produktion profitieren weltweit Kunden in mehr als 50 Ländern aus Maschinenbau, Automobil-, Elektro- und Luftfahrtindustrie. Der koreanische Werkzeugproduzent beschäftigt rund 700 Mitarbeiter und ist in Deutschland mit einer Niederlassung in Frankfurt am Main vertreten. www.korloyeurope.com Bei Abdruck Beleg erbeten Pressekontakt: KORLOY EUROPE GmbH Jan Martin Richter Marketing Sales Assistant Heinrich-Lanz-Allee 12 60437 Frankfurt am Main Telefon: +49 69 5069 887 22 Telefax: +49 69 5069 887 29 jan@korloyeurope.com www.korloyeurope.com PRX Agentur für Public Relations GmbH Ralf M. Haaßengier Kalkhofstraße 5 70567 Stuttgart Telefon 0711/71899-03/04 Telefax 0711/71899-05 ralf.haassengier@pr-x.de www.pr-x.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Martin Richter , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 380 Wörter, 3419 Zeichen. Artikel reklamieren

Hartmettall-Schneidewerkzeuge

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 2

Weitere Pressemeldungen von KORLOY EUROPE GmbH


Bestechendes aus Südkorea

KORLOY auf der EMO 2013: Halle 4, Stand E64 - Neues Stechprogramm KGT von KORLOY mit deutlich höheren Werkzeugstandzeiten

09.08.2013: Die stärkeren Klemmsysteme steigern die Zuverlässigkeit bei der Bearbeitung, und sich selbst zentrierende Schneidplatten verschaffen dem Schnitt noch mehr Präzision. Darüber hinaus ist das Design der Schneidplatten so ausgelegt, dass kein Flattern auftritt, wie dies beim Drehen und Stechen bei der Highspeed-Zerspanung bekannt ist; Rattermarken werden vermieden und ein feines Oberflächenfinish erreicht. Die Stechwerkzeuge des südkoreanischen Herstellers KORLOY sind für die Bearbeitung der Werkstoffe P, M, K und S bestens geeignet. Bei Stahl und rostfreiem Stahl reicht die Bandbreite ... | Weiterlesen

13.05.2013: Erst vor drei Jahren starteten die koreanischen Werkzeugexperten mit einer eigenen Tochter in Frankfurt am Main. Die KORLOY Europe GmbH hatte damals zum Ziel das bestehende Händlernetz auszubauen und vor Ort optimaler zu unterstützen. Als eines der marktführenden Unternehmen in Korea und Asien baut KORLOY seine Marktposition in Europa verstärkt aus. Wie wichtig der gesamteuropäische Markt für den asiatischen Werkzeughersteller ist, zeigt sich am Geschäftsjahr 2011, in dem mehr als 43% des Gesamtumsatzes auf Europa entfielen. Neben dem flächendeckenden Händlernetz will man vor allem im... | Weiterlesen

Vielseitige CVD-Wendschneidplatte

Neuer Schneidstoff NC3220 von KORLOY liefert mehr Leistung bei der Stahlbearbeitung

21.02.2013: Die überlegene Oberfläche Die verbesserte Oberflächengüte verringert beim Spanablauf über die Beschichtung die Reibung merklich - der Temperatureintrag in die Wendschneidplatte verringert sich. Die bei hohen Temperaturen übliche Kammrissbildung wird durch die bessere Schichthaftung deutlich reduziert. Der neue KORLOY-Schneidstoff weist zudem ein niedrigeres Oxidationsverhalten auf und kann so auch bei der Nassbearbeitung punkten. NC3220 ist ein Schneidstoff für alle Stahlsorten wie Baustahl, legierter Stahl, Walzstahl, Werkzeugstahl oder Tiefziehstahl. Dadurch lässt sich di... | Weiterlesen