Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Die HiSolutions AG veröffentlicht eine neue Sicherheitsvorlage für die vereinfachte Umsetzung der IT-Grundschutz-Vorgaben in WINDOWS 7

Von HiSolutions AG

Die in Kooperation mit Microsoft entwickelte Vorlage erleichtert die Umsetzung der Bausteine aus den IT-Grundschutzkatalogen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf die eigene Windows-7-Umgebung erheblich.

Anwender sehen sich bei der Implementierung der vom BSI vorgeschlagenen Maßnahmen zum IT-Grundschutz bisher oft vor die Herausforderung gestellt, die technischen Vorgaben angemessen umzusetzen. Insbesondere der Baustein 'Client unter Windows 7' setzt...

Berlin, 26.03.2014 - Anwender sehen sich bei der Implementierung der vom BSI vorgeschlagenen Maßnahmen zum IT-Grundschutz bisher oft vor die Herausforderung gestellt, die technischen Vorgaben angemessen umzusetzen. Insbesondere der Baustein 'Client unter Windows 7' setzt teilweise generische Anforderungen, welche die effektive Übertragung in das Client-Betriebssystem erschweren.

Die HiSolutions AG hat eine Sicherheitsvorlage entwickelt, welche die Anforderungen der Bausteine B 3.201 Allgemeiner Client und B 3.212 Client unter Windows 7 widerspiegelt. Die auf dem kostenlosen Security Compliance Manager (SCM) von Microsoft basierende Lösung kann sowohl für domänenbasierte, als auch 'Stand-Alone-Systeme' genutzt werden. Der bisher sehr aufwändige Prozess der Verteilung oder Überprüfung technischer Einstellungen wird stark vereinfacht, da sich die Vorlage bequem auf die Bedürfnisse der eigenen Umgebung anpassen lässt.

Das Sicherheitstemplate für Windows 7 steht allen Interessenten ab sofort auf der Website der HiSolutions AG zum Download zur Verfügung: www.hisolutions.com/Grundschutztemplates

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 137 Wörter, 1136 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 1

Weitere Pressemeldungen von HiSolutions AG


Komplexe Herausforderung Digitalisierung der Bildung – HiSolutions AG und Humboldt-Universität zu Berlin entwickeln gemeinsames Wirkmodell

Nicht erst durch Corona sind Defizite in der seit Jahren immer wieder thematisierten Digitalisierung an deutschen Schulen deutlich geworden / Anhand eines Wirkmodells beschreiben HiSolutions und Humboldt-Universität Wege aus der vielschichtigen Krise

01.06.2021: Berlin, 01.06.2021 (PresseBox) - In den letzten 12 Monaten vergeht kaum ein Tag, an dem nicht darüber berichtet wird, wie und mit welchen Konsequenzen Deutschland beim Thema Digitalisierung versagt. Insbesondere wenn die Qualität des Unterrichts an deutschen Schulen oder das aktuell einschneidende Erlebnis des Ausfalls des gewohnten Präsenzunterrichts thematisiert wird, überschlagen sich die Kritiker förmlich. Dabei liegt der Fokus, insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie, mehrheitlich auf den technischen Aspekten der Digitalisierung: In Deutschland mangelt es an flächendeck... | Weiterlesen

HiSolutions führt die DZ BANK AG als erstes Kreditinstitut zur erfolgreichen Zertifizierung nach ISO 22301

Die DZ BANK AG ist eine der ersten deutschen Institutionen überhaupt, welche, mit Unterstützung der HiSolutions AG, für ihr Business Continuity Management System (BCMS) nach dem neuen internationalen Standard ISO 22301 zertifiziert ist.

08.10.2014: Berlin, 08.10.2014 - Um sich ganzheitlich und zukünftig noch effektiver gegen Risiken abzusichern, entschloss sich die DZ BANK 2010 zur vollständigen Restrukturierung ihrer Unternehmenssicherheit und der Bündelung aller Sicherheitsthemen.Durch die zunehmenden Anforderungen und die öffentliche Aufmerksamkeit wurde im Laufe des Projekts schnell ersichtlich, dass auch eine Zertifizierung des neuen Business Continuity Management angestrebt werden sollte.Die HiSolutions unterstützte die DZ BANK daraufhin sowohl bei der Entwicklung und dem Aufbau einer zentralen Unternehmenssicherheit, als auch... | Weiterlesen

Erfolgreiche Implementierung eines landesweiten Business Continuity Management System zur betrieblichen Notfallplanung bei der Thales Deutschland GmbH

Die HiSolutions AG unterstützte die drittgrößte Landesorganisation des Thales Konzerns bei der Einführung eines Kontinuitätsmanagementsystems auf Basis des internationalen Standards ISO 22301.

05.08.2014: Berlin, 05.08.2014 - Um den wachsenden Herausforderungen und Risiken einer global vernetzten und technologieorientierten Welt gewachsen zu sein, und um die hohen Sicherheitsansprüche der Kunden zu erfüllen, entschloss sich die Thales Group 2013 zur Einführung eines weltweiten Business Continuity Management Systems (BCMS).Die HiSolutions wurde mit dem Aufbau dieses BCMS für die Gesellschaften der Thales Deutschland beauftragt, welches zusätzlich die Anforderungen der Muttergesellschaft in Paris erfüllen sollte.Herkömmliche Kontinuitätsansätze mussten aufgrund der weltweiten Vernetzung ... | Weiterlesen