Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Geräte von LANCOM Systems nicht von 'Heartbleed' betroffen

Von LANCOM Systems GmbH

Keine Sicherheitslücke in LANCOM-Geräten

LANCOM Systems, führender deutscher Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und den öffentlichen Sektor, gibt bekannt, dass sein gesamtes VPN-Router- und WLAN-Portfolio nicht von der als 'Heartbleed' bekannt gewordenen Sicherheitslücke der...

Aachen, 14.04.2014 - LANCOM Systems, führender deutscher Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und den öffentlichen Sektor, gibt bekannt, dass sein gesamtes VPN-Router- und WLAN-Portfolio nicht von der als 'Heartbleed' bekannt gewordenen Sicherheitslücke der OpenSSL-Bibliothek betroffen ist. Der LANCOM Advanced VPN-Client sowie das LANCOM-Switch-Portfolio sind ebenfalls nicht betroffen.

Alle LANCOM-Router und Access-Points sind 'Made-in-Germany?. Die Geräte zeichnen sich durch höchste Sicherheitsniveaus und garantierte Backdoor-Freiheit aus. Darüber hinaus bietet das eigene Closed Source Betriebssystem LCOS optimalen Schutz gegen unerwünschte Eingriffe.

LCOS verwendet zwar die Kryptoalgorithmen der OpenSSL-Bibliothek, nicht aber die vom 'Heartbleed'-Bug betroffenen Funktionen des TLS-Stacks.

Die auf den Kryptoalgorithmen aufsetzenden Funktionen des TLS-Stacks sind Eigenentwicklungen von LANCOM Systems und nicht vom 'Heartbleed' betroffen.

Beim 'Heartbleed'-Bug handelt es sich um einen Fehler der TLS-Implementierung der populären OpenSSL-Bibliothek. Es handelt sich nicht um ein grundsätzliches Problem des TLS-Protokolls.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 131 Wörter, 1194 Zeichen. Artikel reklamieren

Über LANCOM Systems GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 2

Weitere Pressemeldungen von LANCOM Systems GmbH


21.09.2021: Aachen, 21.09.2021 (PresseBox) - Mit innovativen Weiterentwicklungen seiner Netzwerk- und Security-Lösungen präsentiert sich der deutsche Infrastrukturausstatter LANCOM Systems an der Seite seines Schwesterunternehmens Rohde & Schwarz Cybersecurity vom 12. bis 14. Oktober auf der IT-Sicherheitsmesse it-sa in Nürnberg (Halle 7A, Stand 306). Im Zentrum des Auftritts stehen State-of-the-Art Cloud-managed Security sowie die erweiterte VPN-Funktionalität der LANCOM R&S®Unified Firewalls, die Cloud, SD-WAN und Security zu einer schlanken One-Box-Lösung für KMUs vereint.Die steigende Zahl an C... | Weiterlesen

08.09.2021: Aachen, 08.09.2021 (PresseBox) - Die traditionsreiche Channel-Roadshow LANupdate ist zurück: Nach zwei coronabedingten Online-Ausgaben macht die Fachhandelstour des deutschen Netzwerk- und Security-Ausrüsters LANCOM Systems deutschlandweit in zwölf Städten Station. Unter Einhaltung eines umfassenden Hygienekonzepts erfahren Fachhändler und Systemhäuser von Mitte September bis Ende November aus erster Hand alles Wissenswerte zu neuen Netzwerklösungen und relevanten Markt-Trends. Highlights sind der Ausbau des LANCOM Enterprise-Switch-Portfolios, der Performance-Sprung in WAN & WLAN durc... | Weiterlesen

26.07.2021: Aachen, 26.07.2021 (PresseBox) - Der deutsche Netzwerkinfrastrukturausstatter LANCOM Systems erweitert sein Angebot an Rackmount-Firewalls für kleine und mittlere Unternehmen. Die neue LANCOM R&S®Unified Firewall UF-360 ist eine leistungsstarke Komplettlösung für effektive Cybersicherheit, die modernster Cybersecurity-Technologien wie Unified Threat Management (UTM) mit Sandboxing und maschinellem Lernen vereint. Die UF-360 ist ab sofort über den LANCOM Fachhandel erhältlich.Mit der Einführung der UF-360 treibt LANCOM den Generationswechsel bei seinen UTM-Firewalls konsequent weiter vor... | Weiterlesen