PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

domainfactory hielt CO2-Emissionen pro Kunde stabil

Von domainfactory GmbH

Klimaneutrales Webhosting bereits seit sechs Jahren ? Webhoster unterstützt Kraftwerksprojekt

München, 22. April 2014 ? Der Premium-Webhoster domainfactory konnte seinen CO2-Ausstoß pro Kunde im vergangenen Jahr stabil halten. Analog zur Anzahl der gehosteten Webpräsenzen nahmen die Emissionen um etwa zehn Prozent auf 3275 Tonnen zu. Deutliche...

München, 22.04.2014 - München, 22. April 2014 ? Der Premium-Webhoster domainfactory konnte seinen CO2-Ausstoß pro Kunde im vergangenen Jahr stabil halten. Analog zur Anzahl der gehosteten Webpräsenzen nahmen die Emissionen um etwa zehn Prozent auf 3275 Tonnen zu. Deutliche Einsparungen gelangen beim Bürobetrieb. Das Unternehmen kompensiert die Emissionen durch den Kauf von Klimaschutz-Zertifikaten. Damit wird ein Wasserkraftwerksprojekt in Indonesien finanziert.

Bereits seit sechs Jahren ermittelt ClimatePartner die CO2-Bilanz des Münchner Premium-Webhosters domainfactory. Für 2013 errechnete die renommierte Klimaschutzberatung einen Anstieg von 10,5 Prozent auf 3275 Tonnen. Der Zuwachs entspricht dem Wachstum des Unternehmens, das die Zahl der verwalteten Domains ebenfalls um zehn Prozent steigerte.

Mehr als 90 Prozent der CO2-Emissionen von domainfactory gehen auf den Stromverbrauch im Rechenzentrum zurück. 'Klarerweise steigt er mit der Zahl der bei uns gehosteten Webpräsenzen, für die wir entsprechend mehr Server benötigen', schildert domainfactory-Geschäftsführer Peter Müller.

Während die Zuwächse in den Vorjahren durch effizientere Servertechnik teilweise kompensiert werden konnten, stieg der Stromverbrauch 2013 analog zum Kundenzuwachs. 'Für den Moment haben wir die Einsparmöglichkeiten im Rechenzentrum weitgehend ausgereizt', resümiert Geschäftsführer Müller. Zudem schlagen hier immer leistungshungrigere Webanwendungen zu Buche.

Einsparungen im Bürobetrieb

Das ständige Bemühen um klimaschonendes Handeln zeigt sich auch beim eigentlichen Bürobetrieb. Hier gelangen in praktisch allen von ClimatePartner erhobenen Kategorien Einsparungen im zweistelligen Prozentbereich ? unter anderem bei Geschäftsreisen, Papierverbrauch und Heizung sowie beim Fuhrpark des Unternehmens. 'Klimaschutz hat sich in den vergangenen Jahren immer stärker in unserem Bewusstsein verankert', schildert der domainfactory-Geschäftsführer.

Moritz Lehmkuhl, Geschäftsführer von ClimatePartner, sieht domainfactory als Vorreiter: 'Neben produzierenden Unternehmen engagieren sich auch immer mehr Internetunternehmen und Onlinehändler für den Klimaschutz. Für sie ist klimaneutrales Webhosting ein wesentlicher Baustein ihrer Klimastrategie.' domainfactory biete bereits seit sechs Jahren klimaneutrales Hosting an und gehöre damit 'zu den Trendsettern der Branche', betont Lehmkuhl.

Anerkannte Klimaschutz-Zertifikate

Seinen CO2-Ausstoß kompensiert der Münchner Webhoster durch den Kauf von Emissionsminderungszertifikaten aus international anerkannten Klimaschutzprojekten. Für das Jahr 2013 kommen sie dem Bau eines Wasserkraftwerks in Indonesien zugute. Die zwei Turbinen liefern jeweils 41 Megawatt Leistung und ermöglichen damit eine CO2-Einsparung von zirka 230.000 Tonnen pro Jahr. Strom wird in Indonesien ansonsten in erster Linie aus fossilen Energieträgern produziert. Zudem ermöglicht das Projekt Wiederaufforstungen im Einzugsgebiet und schafft zusätzliche Arbeitsplätze.

Information: domainfactory-Hotline Deutschland 0800/323 98 00, Hotline Österreich 0800/311 821, www.df.eu

Projektbeschreibung von ClimatePartner:

http://cpol.climatepartner.com/pages/popup/projects.jsf?cpID=50020-1310-1001

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 3330 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 8

Weitere Pressemeldungen von domainfactory GmbH


136 zusätzliche Top-Level-Domains bei domainfactory

Riesige Auswahl von A wie .academy bis Z wie .zone bequem bestellbar

09.09.2014: Ismaning, 09.09.2014 - München, 9. September 2014 ? Der Münchner Premium-Webhoster domainfactory bietet ab sofort insgesamt 136 neue Top-Level-Domains an. Die Auswahl der Domain-Endungen reicht von A wie .academy bis Z wie .zone. Kunden können die neuen Internetadressen bequem über die domainfactory-Website bestellen und in ihrem Kundenmenü verwalten. Die Preise für die neuen Domains starten bei 1,49 Euro*.Betreiber einer Website haben bei domainfactory ab sofort eine riesige Auswahl an Domain-Namen: Geografische Begriffe wie .wien bietet der Münchner Premium-Webhoster ebenso an wie End... | Weiterlesen

Neue Generation von ManagedServern bei domainfactory mit mehr Leistung

Preisgünstigerer Einstieg ? neues Flaggschiff mit 12 Prozessorkernen und 64 GB RAM

11.06.2014: München, 11.06.2014 - Der Münchner Premium-Webhoster domainfactory bringt eine noch leistungsfähigere Generation von dedizierten ManagedServern auf den Markt. Neues Flaggschiff ist der ManagedServer Pro X12 mit 12 Prozessorkernen, 64 GB RAM und vier 1 TB Festplatten, der sich klar an professionelle Nutzer richtet. Die Einstiegslösung mit 2 Prozessorkernen und 8 GB RAM ist nun schon ab 99,99 Euro* pro Monat verfügbar.Der Webhoster domainfactory hat seine Produktpalette an ManagedServern aktualisiert und neu strukturiert. Statt bisher vier stehen nun fünf Serverlösungen zur Auswahl. Sämt... | Weiterlesen

Neue Exchange-Tarife bei domainfactory bringen mehr Flexibilität und mehr Leistung

Update auf Microsoft Exchange 2013 und Outlook 2013 ? günstiger Einstiegstarif verfügbar

21.05.2014: Ismaning, 21.05.2014 - München, 21. Mai 2014 ? Gleich drei neue ManagedExchange-Tarife hat der Münchner Premium-Webhoster domainfactory ab sofort im Angebot. Highlight ist der Power-Tarif ManagedExchange L mit unbegrenzter Postfachgröße und Outlook 2013. Günstige Business-Postfächer gibt es schon ab 1,99 Euro* pro Monat. Sämtliche neuen Tarife basieren auf der aktuellen Version 2013 des Microsoft Exchange Servers.Webhoster domainfactory hat seine Profi-Kommunikationslösung ManagedExchange auf die aktuelle Version Microsoft Exchange 2013 aktualisiert. Statt einem gibt es ab sofort drei ... | Weiterlesen