Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ViewSonic Technology GmbH |

ViewSonic startet mit Distributoren Kampagne für Micro-Projekte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Unternehmen unterstützt Händler schon bei kleinen Bestellmengen


Um den Absatz an neuen, energiesparenden LED-Bildschirmen weiter voranzubringen und sowohl Distributoren als auch Reseller aktiv zu unterstützen, startet der Hersteller von Monitoren, Projektoren und anderen visuellen Lösungen eine Serie an Mirco-Projekten.

Frankfurt, den 29. April 2014 – Um den Absatz an neuen, energiesparenden LED-Bildschirmen weiter voranzubringen und sowohl Distributoren als auch Reseller aktiv zu unterstützen, startet der Hersteller von Monitoren, Projektoren und anderen visuellen Lösungen eine Serie an Mirco-Projekten. Die Kampagne gilt dabei sowohl für konventionelle LED-Bildschirme als auch für Dual-Touch-Displays und Multi-Touch-Modelle.

„Wir sehen vor allem bei den energiesparenden Bildschirmen mit ECO-Modus und bei den Monitoren mit Touch-Funktion eine steigende Nachfrage. Dies liegt zum einen daran, dass mit Windows 8 nur ein weitverbreitetes Betriebssystem auf Berührungen bzw. Gesten setzt, und dass vor allem Unternehmen das Einsparpotential erkennen, das in energieeffizienten Monitoren steckt“, erklärt Stefan Krüger, Sales Manager DACH bei ViewSonic.

Um die Wirtschaftlichkeit und die Gesamtbetriebskosten neuer Monitore mit der bestehenden Infrastruktur zu vergleichen, können Unternehmen den TCO-Calculator von ViewSonic nutzen. Hierbei können sie ermitteln, wie stark ihre Stromkosten sinken, wenn die bestehenden Monitore verschiedener Anbieter durch stromsparende Modelle ersetzt werden. Nach Angaben von ViewSonic sind Einsparungen von bis zu 50% realistisch.

Im Rahmen einer entsprechenden Vertriebskampagne erhalten Reseller schon ab einer Bestellung von fünf Displays innerhalb einer Lieferung einen Nachlass von 10,-€ auf jedes Display. Dabei können sogar verschiedene Modelle wie der neue VP2772, der Dual-Touch-Screen TD2420 und der Multi-Touch-Bildschirm TD2340 miteinander kombiniert werden.

# # # ENDE # # #

Seit der Unternehmensgründung 1987 fokussiert sich ViewSonic® darauf, weltweit erste Wahl unter den Markenanbietern für visuelle Lösungen zu sein. Schwerpunktmäßig gehören zum Portfolio LED-Monitore, Projektoren, Digital-Signage-Lösungen sowie Touchscreens und Smart Displays. ViewSonic® wird auch weiterhin maßgeblich als Wegbereiter für innovative visuelle Technologien, Desktop-Lösungen, Cloud Computing-Systeme und Desktop Virtualisierung zu einer digital vernetzten Zukunft beitragen. Die ViewSonic® Corporation hat ihren Hauptsitz in Walnut (Kalifornien, USA).

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Diana-Maria Brose (Tel.: +49 69 677 33 233), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2226 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ViewSonic Technology GmbH lesen:

ViewSonic Technology GmbH | 01.06.2015

ViewSonic präsentiert neuen 4K-Monitor

Düsseldorf, 01. Juni 2015 – ViewSonic, Hersteller von Bildschirmen, Projektoren, Touchscreens, All-in-One-PCs sowie Lösungen für Digital Signage und Desktop-Virtualisierung, präsentiert mit dem VG2860MHL-4K einen neuen Ultra-HD-Monitor, der sp...
ViewSonic Technology GmbH | 28.03.2015

ViewSonic präsentiert VG2437Smc mit integrierter Webcam

Düsseldorf, den 28. März 2015 – ViewSonic, Hersteller von Bildschirmen, Projektoren, Touchscreens, All-in-One-PCs sowie Lösungen für Digital Signage und Desktop-Virtualisierung, präsentiert mit dem VG2437Smc einen neuen Full-HD-LED-Monitor i...