PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Telecom Behnke GmbH erweitert ihr Sortiment um Luxus-Sprechstellen aus reinem Titan

Von Telecom Behnke GmbH

Ein elegantes und modernes Gebäude verdient eine luxuriöse und vollendete Sprechstelle. Aus diesem Grund hat die Telecom Behnke GmbH die neue Produktlinie "Titan Edition" entworfen, die höchste Ansprüche an Exklusivität, Individualität und technische...

Kirkel, 22.07.2014 - Ein elegantes und modernes Gebäude verdient eine luxuriöse und vollendete Sprechstelle. Aus diesem Grund hat die Telecom Behnke GmbH die neue Produktlinie "Titan Edition" entworfen, die höchste Ansprüche an Exklusivität, Individualität und technische Finesse erfüllt.

Jede Sprechstelle der Titan Edition ist ein Unikat, das in der Behnke Manufaktur entworfen und in höchster Präzision bis ins kleinste Detail gefertigt wird.

Es entsteht das ideale Titan-Model für jeden Kunden mit individuellen Features, wie Codeschlossfunktion, Fingerpint-Integration oder die Möglichkeit der Türöffnung mit einem Transponder. Die Anzahl der Klingeltasten ist variabel und spezielle Gravuren wie Hausnummern, Namen oder Logos leicht realisierbar. Die integrierte Panorama IP-Kamera mit 180° Öffnungswinkel liefert den perfekten Rundum-Blick und kann eine Fläche von mehr als 650m2 abdecken.

Das Hightech-Metall "Titan" ist nicht nur leicht und extrem fest, sondern auch hoch belastbar und nahezu unverwüstlich. Die Frontblende der Titan Edition überzeugt durch das Zusammenspiel des außergewöhnlich warmen Farbglanzes von Titan und hochglanzpoliertem Edelstahl. Das Design der Titan Edition ist klar strukturiert und angenehm minimalistisch.

Der Einsatz von "Behnke IP 2.0", der neuen Generation von SIP-Sprechstellen, gewährleistet eine exzellente Sprachqualität. Der Installationsaufwand wird auf ein Minimum reduziert und dank der komfortablen Autoprovisionierung wird die SIP-Sprechstelle vollautomatisch konfiguriert.

Weitere Informationen unter www.titan-edition.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1693 Zeichen. Artikel reklamieren

Die Telecom Behnke GmbH mit Sitz im Saarland ist ein führender Anbieter von Tür-,
Industrie-, Notruf-, und Aufzugnotruftelefonen und blickt auf eine über 30-jährige
Firmengeschichte zurück.
Das Unternehmen vertreibt seine funktionalen und designorientierten Produkte europaweit.
Diese zeichnen sich durch ihre Qualität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Flexibilität und
ihre leichte Integrationsmöglichkeit in Telefon- und Daten-Netzwerke aus.
In Zusammenarbeit mit dem Video- und Audio-over-IP-Spezialisten 1000eyes GmbH hat die
Telecom Behnke GmbH die innovative und neuartige Türstation myintercom entwickelt.
Weitere Informationen unter www.behnke-online.de

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 1

Weitere Pressemeldungen von Telecom Behnke GmbH

Frühlingsaktion bei Behnke

Die Telecom Behnke GmbH startet mit einer ganz besonderen Aktion in den Frühling: Bis zum 12. Juli 2019 können IP-Türstationen der Serie 5 mit einer oder zwei Ruftaste(n) und IP-Kamera zum Aktionspreis erworben werden!

02.05.2019: Kirkel, 02.05.2019 (PresseBox) - Die modernen Video-Türsprechanlagen für den privaten und kleingewerblichen Bereich sind komfortabel und funktional zugleich.Die Hauptaufgabe einer IP-Türstation ist es, bei Rufauslösung dem Nutzer die Situation vor der Tür zu zeigen. Die Serie 5 IP nutzt dafür eine Behnke Eigenentwicklung. Die IP-Kamera (HD) überträgt Bilder im Tag Modus in Farbe und bei Nacht kontrastreich in schwarz-weiß. Eine Aufrüstung durch IP-Video Software für die Darstellung auf PCs an Arbeitsplätzen ist genauso möglich wie die Integration in viele gängige Videoüberwach... | Weiterlesen

Normkonform umrüsten mit dem neuen Behnke Aufzugnotruftelefon

2018 wurden neue Bestimmungen für den Aufzugnotruf mit der novellierten Fassung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verabschiedet

04.04.2019: Kirkel, 04.04.2019 (PresseBox) - Bis Mai 2020 gewährt der Gesetzgeber eine Übergangsfrist, um eine Nachrüstung oder Modernisierung der Aufzuganlagen zu gewährleisten.Die Verordnung betrifft alle, die Arbeitsmittel oder überwachungsbedürftige Anlagen verwenden. Als solche gelten alle Aufzüge zur Personenbeförderung (z. B. Personenaufzüge, Lastenaufzüge, Bauaufzüge). Fehlende oder unzulängliche Notrufeinrichtungen (Nachrüstungsverpflichtung beim Fehlen eines 2-Wege-Kommunikationssystems nach BetrSichV bis ­2020) stellen kurzfristige Gefährdungen nach DIN EN 81-28 dar. Hierzu zähl... | Weiterlesen

Innovative Technologien und Partner: Kooperation zwischen der Behnke Gruppe und innovaphone AG

Die Behnke Gruppe listet seit kurzem einen neuen Technologiepartner: innovaphone AG, den Pionier in Sachen IP

04.02.2019: Kirkel, 04.02.2019 (PresseBox) - Das Resultat dieser Kooperation ist die nahtlose Anbindung der Behnke SIP-Sprechstellen an die innovaphone PBX, die VoIP-Telefonanlage für die moderne IP-Telefonie. Konkret ereignet sich die Interaktion zwischen der VoIP-Telefonanlage innovaphone PBX und den Behnke SIP-Sprechstellen der Serie 20 (30 und 50). Die VoIP-Telefonanlage wird auf jede beliebige Unternehmensgröße zugeschnitten und kann praktisch unbegrenzt um IP Telefonie Funktionalitäten, Unified Communications Elemente und unterschiedliche Applikationen erweitert werden. Mit dem neuen myApps-Clie... | Weiterlesen