PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Total Economic Impact Studie belegt 103 Prozent Rendite für Epicor ERP-Kunden

Von Epicor Software Deutschland GmbH

Studie von unabhängigen Analysten zeigt wirtschaftliche Vorteile von mehr als 5 Millionen US-Dollar durch den Einsatz der modernen Epicor ERP Suite

Epicor Software Corporation, führender ERP-Anbieter für Fertigungs- und Handelsunternehmen, kündigt die Verfügbarkeit der neuen Total Economic ImpactTM (TEI) Studie an. Sie analysiert den möglichen ROI, den Unternehmen mit der Epicor Produktsuite für...

Thumb

Frankfurt, 23.07.2014 - Epicor Software Corporation, führender ERP-Anbieter für Fertigungs- und Handelsunternehmen, kündigt die Verfügbarkeit der neuen Total Economic ImpactTM (TEI) Studie an. Sie analysiert den möglichen ROI, den Unternehmen mit der Epicor Produktsuite für Enterprise Resource Planning (ERP) erzielen können. Die im Juni 2014 erstellte Studie, durchgeführt von Forrester Consulting im Auftrag von Epicor, hat den Titel "The Total Economic Impact? of Epicor ERP: Cost Savings and Business Benefits Attributed to Epicor ERP."

Die Studie basiert auf ausführlichen Befragungen von Epicor-Kunden weltweit. Deren Merkmale und Erfahrungen bilden das Musterunternehmen, das Forrester für definierte Rahmenbedingungen erstellt hat, um den möglichen wirtschaftlichen Einfluss und die Kapitalrendite von Epicor ERP für eine Organisation zu messen. Laut dieser Analyse ermöglicht Epicor ERP dem Musterunternehmen, risikobereinigte wirtschaftliche Vorteile von mehr als 2,8 Millionen Euro (3,8 Millionen US-Dollar) zu erreichen, mit einem risikobereinigten Return-on-Investment von 103 Prozent und einer Amortisationsdauer von 15 Monaten. Zusammen mit 930 Tausend Euro (1,25 Millionen US-Dollar) an Produktivitätsgewinnen ergibt sich insgesamt ein wirtschaftlicher Vorteil von mehr als 3,7 Millionen Euro (fünf Millionen US-Dollar). Zudem erzielte das Musterunternehmen mit Epicor ERP signifikante Geschäftsvorteile und Verbesserungen in der Produktivität entlang der gesamten Warenwirtschaftskette, im Produktionsmanagement, bei der Planung und Steuerung sowie in den Bereichen Vertrieb, Finanzwesen und IT-Funktionen, einschließlich:

höhere Bestandsdurchläufe mit einer 15-prozentigen Reduktion der durchschnittlichen Lagerbestände

12 Prozent Zeiteinsparung (2.500 Stunden pro Jahr) in der Produktionssteuerung durch Epicors visualisiertes Kanban sowie Lean Manufacturing-Funktionen

höhere Produktivität dank des integrierten Manufacturing Execution Systems (MES) für eine transparente Produktion und produktions-relevante Buchungen

höhere Produktivität im Vertrieb und verbesserte Kundenzufriedenheit durch präzisere Verkaufsprognosen und Auftragserfüllung, rationalisierte Order-to-Cash-Prozesse sowie Self-Service E-Commerce-Oberflächen für Aufträge und deren Nachverfolgung

verbesserte übergreifende Übersicht auf Finanzen und Steuerung im Finanzberichtswesen sowie bei Planungs- und Forecast-Prozessen, bei gleichzeitiger Berücksichtigung von Unternehmens-, Finanz- und internationalen Handelsstandards

kontinuierliche Verbesserungen und höhere Produktivität durch die Gestaltung und Umsetzung von individuellen Geschäftsprozessen, Warnmeldungen und Abläufen, wodurch Ineffizienzen in Geschäftsprozessen ohne Änderungen an der Software abgebaut werden

sowie vergleichsweise kurze Implementierungszeiten, was die Betriebskosten reduziert und die Amortisation beschleunigt.

"Wir sind davon überzeugt, dass die Forrester Studie den signifikanten Wert nachweist, den Epicor ERP für unsere Kunden schafft. Die Rendite und die Vorteile sind umso überzeugender in Anbetrachts der schnellen Rendite und den niedrigen Betriebskosten", sagt John Hiraoka, Executive Vice President und Chief Marketing Officer bei Epicor. "Mit Epicor ERP verbessern unsere Kunden ihre Produktivität und steigern ihre Effizienz und Leistungsfähigkeit - all dies trägt zu einer besseren Beziehung zu ihren Partnern und Kunden bei und schafft nachhaltige Wettbewerbsvorteile für ihr Unternehmen."

Mit einer 100%igen service-orientierten Architektur (SOA) und der Microsoft .NET Technologie ist Epicor ERP eine umfassende, industriespezifische Business-Software für Unternehmen, die flexibel zu implementieren ist - ob im eigenen Rechenzentrum, als Hosting-Lösung oder in der Cloud als Software-as-a-Service (SaaS).

Die komplette Studie für mehr Informationen dazu, wie Epicor ERP diesen überzeugenden Return-on-Investment erreicht und Unternehmen die nötigen Informationen für bessere und schnellere Entscheidungen bereitstellt, erhalten Sie als Download unter http://www.epicor.com/Company/Pages/ForresterTEIStudy.aspx

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 475 Wörter, 4225 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 7

Weitere Pressemeldungen von Epicor Software Deutschland GmbH

Neue Version der DocStar Enterprise Content Management Plattform integriert DocuSign Signature

Neue Funktionen unterstützen Digitale Transformation und Unternehmenswachstum durch verbesserte Zusammenarbeit und höhere Prozesseffizienz

13.03.2019: Frankfurt am Main, 13.03.2019 (PresseBox) - Epicor Software, ein weltweiter Anbieter branchenspezifischer Unternehmenssoftware, kündigt die neueste Version von DocStar® ECM an. Die Lösung unterstützt umfassend elektronische Signaturen und fördert Initiativen zur digitalen Transformation von Organisationen.Die neue Integration mit DocuSign® Signature ist Teil der „System of Agreement“-Plattform des Unternehmens. Damit können Organisationen einen durchgängigen Prozess schaffen, um Verträge und Vereinbarungen schnell und sicher zu unterzeichnen.„Gemeinsam mit Epicor als einem der f... | Weiterlesen

Gartner positioniert Epicor als Visionär im Magic Quadrant für Cloud-ERP für mittelständische Fertigungsunternehmen

Cloud-ERP verbessert die Reaktionsfähigkeit, Agilität und Kostensituation und unterstützt damit Unternehmen bei digitaler Transformation und Wachstum

23.11.2018: Frankfurt am Main, 23.11.2018 (PresseBox) - Epicor Software, ein weltweiter Anbieter branchenspezifischer Unternehmenssoftware für Wachstum, wurde im ersten „Magic Quadrant für Cloud-ERP für mittelständische Fertigungsunternehmen“ von Gartner Inc. (1) im Quadranten für Visionäre eingestuft. Diese Einschätzung basiert auf einer umfassenden Evaluation von Epicor ERP, der globalen Lösung für Enterprise Resource Planning (ERP).Der Magic Quadrant für Cloud-ERP bezieht sich auf ERP-Systeme, die als Anwendung über Cloud-Services zur Verfügung gestellt werden.Dabei berücksichtigt er m... | Weiterlesen

Jüngste Version von Epicor ERP erweitert für Hersteller und Händler die Möglichkeiten für Omnichannel-Commerce-Strategien

Zu den zentralen Neuerungen gehören das Epicor Dealer Network Portal und das Epicor Kinetic Design Framework

08.10.2018: Frankfurt am Main, 08.10.2018 (PresseBox) - Epicor Software, ein globaler Anbieter branchenspezifischer Unternehmenssoftware für Wachstum, stellte heute das Epicor Dealer Network Portal vor als Teil der kommenden neuen Software-Version Epicor ERP 10.2.300.In einer zunehmend digitalen Welt stehen Großhändler genauso wie der Einzelhandel steigenden Kundenerwartungen gegenüber, getrieben von technologischen Innovationen und modernen E-Commerce-Anwendungen. Der Großhandel für Produkte und Dienstleistungen steht unter Druck aufgrund neuer Kundenerwartungen hinsichtlich komfortabler Self-Servi... | Weiterlesen