PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Lingenio präsentiert neue Unternehmenslösung translate 12.1 pro netzwerk

Von Lingenio GmbH

Lang erwartete Neuerscheinung mit integrierten Duden-Erläuterungen und optimierten Lernfunktionen für Firmennetzwerke und Arbeitsgruppen.

Nach dem Release der Version 12.1 der Produktreihe translate für Privatkunden, veröffentlicht der Spezialist für Sprachtechnologie die neue, verbesserte Version seiner Unternehmenslösung translate 12.1 pro netzwerk für Windows-Netzwerke. Die Firmenlösung...

Heidelberg, 28.07.2014 - Nach dem Release der Version 12.1 der Produktreihe translate für Privatkunden, veröffentlicht der Spezialist für Sprachtechnologie die neue, verbesserte Version seiner Unternehmenslösung translate 12.1 pro netzwerk für Windows-Netzwerke.

Die Firmenlösung ermöglicht die gleichzeitige Verwendung von translate 12.1 pro durch beliebig viele Nutzer und zeichnet sich durch eine einfache Installation und Lizenzverwaltung aus.

translate 12.1 pro netzwerk erlaubt die zentrale und dezentrale Erstellung und Pflege von Satzarchiven und Wörterbüchern und gewährleistet die zentrale Verwaltung und Synchronisation der Daten. Damit erlaubt das Programm, firmenspezifische Terminologiestandards und vorgefertigte Übersetzungen aus Translation Memories konsistent und bequem im System zentral und dezentral zu nutzen. Hierdurch erzielen Unternehmen zwei wichtige wirtschaftliche Vorteile: Kostenreduktion und Zeitersparnis.

translate 12.1 pro netzwerk enthält zudem zahlreiche erweiterte Funktionen und Features. Das integrierte intelligente Wörterbuch translateDict? 4.1 bietet Duden-Erläuterungen zu Wörterbucheinträgen inkl. Informationen zu Aussprache und Worttrennung sowie ganze Wortdefinitionen. Auch die Suchfunktion FlexiFind® wurde optimiert; sie erlaubt noch einfacheres Suchen indem sie automatisch die wesentlichen Wörter in einem Suchausdruck erkennt und dafür jeweils die kontextuell passendste Übersetzung anzeigt.

Die renommierte Extraktionsfunktion AutoLearn, die die nachbearbeitete Übersetzung automatisch nach neuen Wörterbucheinträgen durchsucht, erkennt u.a. Mehrwortausdrücke noch zuverlässiger und steht jetzt auch zur automatischen Durchsicht ganzer Translation-Memories zur Verfügung, sodass jetzt neuer Wortschatz aus beliebigen zweisprachigen Texten aufgebaut werden kann, wenn diese mit dem Lingenio-SentenceAligner zuvor in Translation-Memories eingelesen werden.

Neu ist auch eine statistische Anzeige, die über den Grad der Übereinstimmung eines Textes mit den Sätzen eines Translation Memorys informiert und dem Nutzer eine schnelle prozentuale Einschätzung über die zu erwartende Nacharbeit bei der Redaktion der Übersetzungsergebnisse gibt, wobei aus dem Satzarchiv übernommene Übersetzungen im Fließtext zur Unterscheidung automatisch farblich hervorgehoben werden können.

Hinzugekommen ist ebenfalls die Möglichkeit, PDF-Dokumenten schnell und unkompliziert im Übersetzungscenter zu übersetzen. Zudem bietet translate 12.1 pro netzwerk unter anderem eine verbesserte Sachgebiets-und Translation-Memory-Verwaltung sowie neue Add-Ins für Microsoft Office-Programme (Microsoft Office 2007 bis Microsoft Office 2013) und Firefox, die sowohl die Übersetzungsqualität und Benutzerfreundlichkeit weiter steigern als auch die Integrations-und Anwendungsmöglichkeit erweitern.

translate 12.1 pro netzwerk bietet flexible und vor allem kostengünstige Lizenzmodelle und sieht die automatische Vergabe von Short-Term-Lizenzen sowie die Reservierung von Notebook-Lizenzen vor. So kann translate 12.1 pro netzwerk sowohl online als auch offline genutzt werden.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 3200 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Lingenio GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 6

Weitere Pressemeldungen von Lingenio GmbH

Lingenio mit neuen Algorithmen auf der EAMT

Prof. Babych von Lingenio und der Universität Leeds stellt neues Verfahren für die MÜ- Datengewinnung vor

22.06.2018: Heidelberg, 22.06.2018 (PresseBox) - Bogdan Babych, neuer Technischer Leiter bei der Lingenio GmbH und Professor an der Universität Leeds, trägt bei der diesjährigen Konferenz der European Association for Machine Translation (EAMT) in Alicante über eine neues Verfahren zur Gewinnung von Übersetzungsdaten aus sog. vergleichbaren Corpora mit großem Potenzial für die mehrsprachige Termextraktion vor.Die EAMT veranstaltet jährlich eine Konferenz zu neuesten Entwicklungen in der Maschinellen Übersetzung. Dieses Jahr fand die Veranstaltung in Alicante statt. (The 21st Annual Conference of t... | Weiterlesen

Lingenio mit neuem CTO

Prof. Babych von der Universität Leeds übernimmt Technische Leitung beim Heidelberger Sprachsoftware-Unternehmen

22.06.2018: Heidelberg, 22.06.2018 (PresseBox) - Die Lingenio GmbH hat Prof. Bogdan Babych von der Universität Leeds für die Leitung der Entwicklung gewonnen. Wichtige Aufgaben sind das Produkt-Design, die Implementierung neuer Funktionen und die Ergänzung der linguistischen Ressourcen zu Maschineller Übersetzung und Textanalyse durch statistische Komponenten und Algorithmen.Prof. Babych ist außerordentlicher Professor am Centre for Translation Studies der University of Leeds in England. Er ist langjähriger renommierter Experte in Maschineller Übersetzung und bei morphosyntaktischen Computermodelle... | Weiterlesen

Lingenio aktiv in Forschung und Entwicklung

Heidelberger IT-Unternehmen stellt Forschungserkenntnisse international vor und integriert Ergebnisse in Produkte

25.07.2014: Heidelberg, 25.07.2014 - Wie jedes Jahr nimmt Lingenio auch 2014 die Gelegenheit wahr, seine Forschungs- und Entwicklungsergebnisse auf hochrangigen internationalen Veranstaltungen vorzustellen und zu diskutieren. So als Mitveranstalter des dritten HyTra Workshops am 27. April 2014 in Göteborg mit internationalen Teilnehmern aus Forschung und Industrie und beim LT-Innovate Summit am 24./ 25. Juni 2014 im Rahmen der Vergabe des LT-Innovate Awards 2014. Dort vorgestellte Ergebnisse und gewonnene Anregungen finden sich unmittelbar in den aktuellen Produkten von Lingenio, ganz aktuell im dieser T... | Weiterlesen