Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neu: Softwarebasierte Loudness-Messung von RTW

Von asknet Electronic Business Solutions Aktiengesellschaft

asknet betreibt RTW-eCommerce-Shop in 26 Sprachen und 30 Währungen

RTW, namhafter Hersteller im Bereich der Broadcast-Technologie und Audio-Messinstrumente, bietet erstmalig in der Firmengeschichte Loudness- und Metering-Instrumente als reine Softwarelösung an. Als Teil des neuen Produktsegments "Software" verkauft RTW...

Karlsruhe, 01.08.2014 - RTW, namhafter Hersteller im Bereich der Broadcast-Technologie und Audio-Messinstrumente, bietet erstmalig in der Firmengeschichte Loudness- und Metering-Instrumente als reine Softwarelösung an. Als Teil des neuen Produktsegments "Software" verkauft RTW diese Audio-Analyse-Software über das Internet - mit einem eigenen, internationalen Online-Shop, den das Kölner Unternehmen in die Hände der Karlsruher asknet AG gegeben hat.

Durch die Umsetzung in eine reine Software ohne zusätzliche Hardware werden die professionellen Audio-Analyse-Werkzeuge von RTW jetzt ganz neuen Zielgruppen zugänglich gemacht. So können z. B. auch Musiker, Redakteure, Bild- und Tontechniker bei ihrer Arbeit mit einer Digital Audio Workstation nun auf einfache Weise die individuellen Spezifikationen der Sendeanstalten erfüllen. Zudem bietet das Unternehmen seine kompakten Audio-Messgeräte mit Touchscreen aus der TouchMonitor TM3 Serie jetzt auch als Out-of-the-Box-Lösungen online an.

Mit dem Einstieg in den Online-Vertrieb möchte RTW die Innovationskraft seiner Produkte auf den Verkauf derselben übertragen. Damit folgt das Unternehmen dem Wandel des Technologie-Marktes, der das Internet längst nicht mehr nur als Informationsquelle, sondern vielmehr auch als Bezugsquelle nutzt. "Mit dem Go-live des Shops bieten wir erstmals in der RTW-Geschichte Loudness- und Metering-Instrumente als Softwarelösungen an", sagt Horst Greimers, Leiter Produktion und Materialwirtschaft der RTW GmbH & Co.KG. "Mit den 26 Shop-Sprachen, über 30 Währungen und noch mehr internationalen Bezahlmethoden verkaufen wir unsere neuen Produkte in die ganze Welt."

Wie im klassischen Online-Shop kann der Kunde auch im RTW-Shop seine Produkte ganz einfach auswählen, Details nachlesen und die Waren in den Warenkorb legen. Jederzeit hat er den Überblick, welche Produkte er bereits ausgewählt hat, denn der Warenkorb ist immer oben rechts auf der Webseite eingeblendet. "Das ist nur eines unserer vielen "Standard-Shop-Features", die asknet's eCommerce-Plattform anbietet", sagt Michael Konrad, CEO asknet AG.

Eine weitere Besonderheit der gelungenen Integration der Systeme zwischen RTW und asknet ist der Preis-Webservice. Der Datenaustausch zwischen asknet-Shop-Datenbank und RTW-Webseite stellt sicher, dass die tagesaktuellen Shop-Preise in allen Währungen auch auf der RTW-Webseite bei der Produktbeschreibung immer korrekt angezeigt werden. Unterschiedliche Preise würden den potentiellen Kunden verwirren und höchstwahrscheinlich zu einem Kaufabbruch führen. Die Online-Shops der asknet AG erzielen überdurchschnittliche Konversionsraten, weil der eCommerce-Spezialist auf genau diese Feinheiten achtet.

Über RTW

RTW aus Köln begleitet den kontinuierlichen Technologiewandel in der professionellen Audiobranche seit mehr als 50 Jahren mit innovativen Instrumenten und Technologien zur visuellen Audio-Signalkontrolle in Broadcast, Produktion, Nachbearbeitung und Qualitätsüberwachung. Dazu betreibt RTW ein weltweites Distributions- und Service-Netzwerk. Weitere Informationen finden Sie auf www.rtw.com oder unter +49 221 709130.

01. Aug 2014

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3196 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über asknet Electronic Business Solutions Aktiengesellschaft


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von asknet Electronic Business Solutions Aktiengesellschaft


So wird internationales eCommerce zum Erfolg

asknet liefert auf der Webinale Tipps zur Umsatzsteigerung im Online-Kanal

28.05.2014
28.05.2014: Karlsruhe, 28.05.2014 - Auch in diesem Jahr gehört der Karlsruher eCommerce Anbieter asknet zu den Referenten der Webinale in Berlin. Im Mittelpunkt des Vortrags stehen aktuelle eCommerce-Themen wie Wachstumsmärkte und mobile Commerce. Katja Speck, VP Marketing, Sales & Business Development asknet AG, führt in ihrer Präsentation nicht nur eine Anforderungsanalyse durch, sondern liefert auch praktische Lösungsvorschläge.The Check-out ChallengeDie internationale Expansion ist selbst für Unternehmen, die sich bereits einen eCommerce-Kanal aufgebaut haben, noch eine weitreichende Aufgabenst... | Weiterlesen

eCommerce Conference: asknet in Frankfurt und München dabei

Vortrag über eCommerce-Strategie im Hinblick auf internationale Expansion

09.05.2014
09.05.2014: Karlsruhe, 09.05.2014 - Als führender Anbieter von internationalen eCommerce-Lösungen, nimmt asknet an der diesjährigen eCommerce Conference in Frankfurt und München teil. Im Rahmen ihres Vortrags wird Katja Speck, asknet VP Marketing, Sales & Business Development, aufzeigen, wann ein eigener Online-Shop rentabel ist und wo versteckte Kosten lauern.'Viele Unternehmen vertreiben ihre Produkte bereits über den eigenen Webshop oder denken zumindest darüber nach', sagt Katja Speck. 'Ich zeige ihnen, worauf sie bei der Einrichtung und dem Betrieb eines Online-Shops im Rahmen einer Internation... | Weiterlesen

Qualitätssiegel 'Software Made in Germany' für asknet

Bundesverband IT-Mittelstand zeichnet eCommerce-Spezialisten aus

21.03.2014
21.03.2014: Karlsruhe, 21.03.2014 - Auf der CeBIT in Hannover wurde asknet vom Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) das Gütesiegel 'Software Made in Germany' verliehen. Damit stellt asknet zum wiederholten Mal die hochwertige Qualität seiner Softwarelösungen unter Beweis.BITMi-Präsident Dr. Oliver Grün überreichte das Gütesiegel am BITMi-Gemeinschaftsstand 'Software Made in Germany' an Katja Speck, VP Marketing, Sales & Business Development asknet AG. Die eCommerce-Lösung des Karlsruher Software-Herstellers zeichnet sich laut Grün vor allem durch Anwenderfreundlichkeit, Flexibilität und ein durc... | Weiterlesen