Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Open-E zeigt VMware Ready Open-E DSS V7 auf VMworld 2014

Von Open-E GmbH

Open-E stellt Lösungen mit Open-E Software und VMware Infrastruktur vor

Open-E, ein führender Entwickler innovativer Data Storage Software für Aufbau und Management zentralisierter Storage Server, gab heute seine Teilnahme an der VMworld 2014 in San Francisco bekannt. Das Unternehmen wird im Moscone Center in San Francisco...

Atlanta, Georgia / USA / München, 19.08.2014 - Open-E, ein führender Entwickler innovativer Data Storage Software für Aufbau und Management zentralisierter Storage Server, gab heute seine Teilnahme an der VMworld 2014 in San Francisco bekannt. Das Unternehmen wird im Moscone Center in San Francisco seine VMware ReadyT Open-E DSS V7 (Data Storage Software) am Stand 803 zeigen. Die Veranstaltung findet vom 24. bis 28. August statt.

Sowohl Führungskräfte als auch technische Mitarbeiter von Open-E werden vor Ort sein, um die neuesten Entwicklungen in Sachen software-defined Storage und deren Integration mit den Lösungen von VMware vorzustellen.

Die Open-E Data Storage Software Version 7 hat das höchste Level im VMware Solution Exchange (VSX) erreicht: https://solutionexchange.vmware.com/store/products/open-e-dss-v7-data-storage-software. Das VMware Ready Program ist ein Co-Branding des Technology Alliance Partner (TAP) Program mit dem Kunden schnell und einfach die Produkte finden können, die mit der VMware Cloud Infrastruktur kompatibel sind. Mit tausenden von weltweiten Mitgliedern, umfasst das VMware TAP Program erstklassige Technologie-Partner mit dem gemeinsamen Ziel, jedem Kunden eine maßgeschneiderte Business-Lösung anzubieten.

"Wir freuen uns, dass Open-E DSS V7 VMware ReadyT Logo trägt, durch das Kunden sofort erkennen können, dass die Software den Kompatibilitätsstandards von VMware entspricht und effektiv mit der Vmware Cloud Infrastructure genutzt werden kann. Dadurch kann die Produktivität in den IT-Umgebungen der Kunden gesteigert werden", sagte Sanjay Katyal, Vice President, Global Strategic Alliances, VMware.

"Wir freuen uns sehr darauf, auf der VMworld dabei zu sein und die hohe Datenverlässlichkeit und -integrität unserer Open-E DSS V7 in VMware-Umgebungen zu zeigen", fügte Krzysztof Franek, CEO und President von Open-E hinzu. "Wir werden außerdem unsere neue ZFS- und Linux-basierte Data Storage Software Open-E JovianDSS und weitere Innovationen vorstellen."

Teilnehmer der VMworld können die Experten von Open-E am Stand 803 besuchen und mehr zu Storage-Architekturen mit Open-E Software sowie deren Vorteile für Cloud Services bis hin zu Data Centern erfahren.

19. Aug 2014

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 2575 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Open-E GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Open-E GmbH


Bytec wird Open-E Distributor

Größter Fujitsu-Distributor Deutschlands nimmt Storage Software von Open-E für SMB-Lösungen in Portfolio auf

13.10.2014
13.10.2014: München; Friedrichshafen, 13.10.2014 - Storage Software-Spezialist Open-E und Distributor Bytec gaben heute ihre Zusammenarbeit bekannt. Als größter Fujitsu-Distributor Deutschlands nimmt Bytec die Data Storage Software Open-E DSS V7 in ihr Sortiment auf, um auch kleinen und mittelständischen Kunden optimale Speicherlösungen anbieten zu können.Aktuell baut Bytec den Bereich Software verstärkt aus und bietet mit Open-E DSS V7 eine Hardware-unabhängige Storage-Lösung an, mit der sich kosteneffektive HA-Umgebungen problemlos umsetzen lassen. Dabei ist nicht nur die einfache Handhabung de... | Weiterlesen

TAROX steigt zum Open-E Gold Partner auf

System-Hersteller erklimmt nächste Stufe im Partnerprogramm von Storage-Spezialist Open-E

05.08.2014
05.08.2014: München/ Lünen, 05.08.2014 - Storage Software-Entwickler Open-E und System-Hersteller TAROX bringen ihre Zusammenarbeit auf das nächste Level: ab sofort ist TAROX Open-E Gold Partner. Aufgrund der besonders erfolgreichen Zusammenarbeit der letzten Monate konnte TAROX im Partnerprogramm des Storage-Spezialisten schon jetzt die nächste Stufe erreichen.Gold Partner sind im Open-E Partnerprogramm hauptsächlich Unternehmen, deren Fokus auf dem Storage-Bereich liegt und deren Erfahrung mit den Produkten von Open-E besonders stark in die Tiefe geht. Vor allem durch die erfolgreiche Teilnahme an ... | Weiterlesen

Open-E führt Software-defined Data Storage Software der nächsten Generation ein: Open-E JupiterDSS

Die ZFS- und Linux-basierte Storage Software Open-E JupiterDSS bietet Enterprise-Nutzern höchste Verlässlichkeit und Integrität von Daten durch Thin Provisioning, Kompression und Deduplizierung

08.07.2014
08.07.2014: Atlanta, Georgia/ USA; München, 08.07.2014 - Open-E, ein führender Entwickler innovativer Data Storage Software für Aufbau und Verwaltung zentralisierter Storage Server, gab heute die Einführung ihres neuen Flagship-Produktes Open-E JupiterDSS (Data Storage Software) bekannt.Open-E JupiterDSS bietet Enterprise-Nutzern Performance auf höchstem Niveau sowie unbegrenzte Kapazität und Volume-Größe. Das innovative Software-defined Storage System mit Features wie Thin Provisioning, Kompression und Deduplizierung ist über die Partner von Open-E beziehbar."Wir wurden von vielen unserer Kunden... | Weiterlesen