Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
teltarif.de Onlineverlag GmbH |

Mobilfunk-Tarife: Allnet-Flatrates ab 15 Euro bei den Discountern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Auf Zusatzleistungen wie SMS-Flat und Datenvolumen achten


Allnet-Flatrates, die alle innerdeutschen Gespräche sowie eine Flatrate für mobiles Surfen per Smartphone zum Pauschalpreis abdecken, sind bei allen Netzbetreibern sowie zahlreichen Discountern erhältlich. Monatlich müssen dabei nicht mehr als 30 Euro...

Göttingen, 28.08.2014 - Allnet-Flatrates, die alle innerdeutschen Gespräche sowie eine Flatrate für mobiles Surfen per Smartphone zum Pauschalpreis abdecken, sind bei allen Netzbetreibern sowie zahlreichen Discountern erhältlich. Monatlich müssen dabei nicht mehr als 30 Euro gezahlt werden, in vielen Fällen sind die Tarifmodelle sogar schon für die Hälfte zu haben. "Smartphone-Nutzer, die einen Tarif mit mindestens 500 MB Datenvolumen und Flat in alle deutsche Netze wollen, finden bei den Discountern bereits Angebote ab 14,95 Euro", sagt Rita Deutschbein vom Onlinemagazin teltarif.de.

Allnet-Flats eignen sich besonders für Vieltelefonierer, die häufig netzübergreifend mit dem Handy telefonieren. Nutzer sollten bei den angebotenen Tarifen aber genau auf die Details achten. Eine SMS-Flat ist nicht immer inklusive, sondern je nach Tarif wird zusätzlich pro versandter Kurzmitteilung abgerechnet. "Nutzer sollten sich bei der Allnet-Tarifwahl neben den Zusatzleistungen wie SMS-Flat und Datenvolumen auch über die Vertragslaufzeit informieren. Wer flexibel bleiben möchte, wählt lieber einen Tarif ohne Laufzeit", rät Deutschbein.

Neben den Kosten und der Vertragslaufzeit entscheidet nicht zuletzt die Qualität des Mobilfunknetzes darüber, welche der verfügbaren Tarife überhaupt in Frage kommen. Gerade beim mobilen Internet gibt es je nach Nutzungsort deutliche Unterschiede. "Die Netze der Telekom und von Vodafone bieten zwar insgesamt eine bessere Netzabdeckung, dennoch ist es möglich, dass E-Plus und o2 an einem bestimmten Ort die gleiche oder gar eine bessere Qualität liefern - und das oft für zehn Euro weniger im Monat", sagt Deutschbein abschließend. Empfehlenswert ist es daher, vor der Wahl einer Allnet-Flatrate Freunde und Bekannte nach ihren Erfahrungen mit dem Netz zu fragen.

Infos zu ausgewählten Allnet-Flats der Discounter finden sie hier: http://www.teltarif.de/discounter-allnet-flatrate-ueberblick


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 1982 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von teltarif.de Onlineverlag GmbH lesen:

teltarif.de Onlineverlag GmbH | 31.05.2018

So verlängern Sie die Akku-Laufzeit Ihres Smartphones


Berlin/Göttingen, 31.05.2018 (PresseBox) - Smartphones sind nicht nur zum Telefonieren oder Nachrichten schreiben da. Mit ihnen können die Nutzer auch im Internet surfen, Kalendereinträge verwalten, Fotos schießen, Games spielen und Musik hören. All diese Anwendungen beanspruchen jedoch stark den Akku eines Gerätes. Um zu verhindern, dass einen sein Handy im unpassendsten Moment im Stich lä...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 29.05.2018

Über Telegram-Messenger News von teltarif.de erhalten


Berlin/Göttingen, 29.05.2018 (PresseBox) - Messenger-Dienste können für mehr genutzt werden als den schnellen Austausch mit Freunden. Nutzer können hierüber zudem das News-Angebot verschiedener Online-Medien abonnieren. Auch teltarif.de bietet einen solchen Service an und versendet seit mehreren Jahren bereits per WhatsApp die wichtigsten Nachrichten direkt auf die Smartphones der interessier...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 25.05.2018

Gibt es Musikstreaming in HiFi-Qualität?


Berlin/Göttingen, 25.05.2018 (PresseBox) - Musikstreamingdienste erfreuen sich größter Beliebtheit. Statt sich CDs zu kaufen, streamen Verbraucher die neusten Songs direkt ins heimische Wohnzimmer oder auf‘s Smartphone. Markus Weidner vom Onlinemagazin teltarif.de weiß: "Für die meisten Nutzer ist das Streamen der Musik in MP3 ausreichend. Allerdings gibt es Interessenten mit hochwertigen H...