Toshiba präsentiert neue portable SSD mit Wireless-Funktion
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba Europe GmbH |

Toshiba präsentiert neue portable SSD mit Wireless-Funktion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Storage Peripherals Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) kündigt mit der Canvio AeroMobile eine neue externe Wireless-SSD an. Sie kombiniert perfekt die Vorteile einer komfortablen, portablen Storage-Lösung mit der Robustheit und Performance einer...

Neuss, 03.09.2014 - Die Storage Peripherals Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) kündigt mit der Canvio AeroMobile eine neue externe Wireless-SSD an. Sie kombiniert perfekt die Vorteile einer komfortablen, portablen Storage-Lösung mit der Robustheit und Performance einer SSD.

Die neuen SSDs verfügen über eine integrierte Wireless-Funktion und einen High-Speed USB 3.0 Port. Damit kann auf die gespeicherten Daten gleichzeitig und nahtlos von bis zu acht unterschiedlichen Geräten aus zugegriffen werden.

Untergebracht ist die neue SSD in einem eleganten Gehäuse in Hellgold. Damit ist sie ein optimales repräsentatives Accessoire für Smartphones, Notebooks, Tablets oder PCs. Sie bietet 128 GB Speicherkapazität, für eine Speichererweiterung steht ein integrierter SD-Karten-Steckplatz zur Verfügung (1). Die Akkulaufzeit beträgt bis zu acht Stunden, damit ist auch ein längeres Streaming von Videos, die auf der SSD gespeichert sind, problemlos möglich (2).

Die extrem leichten und kompakten Canvio AeroMobile Wireless SSDs können in nahezu jeder Jackentasche überallhin mitgenommen werden. Damit steht zu jeder Zeit gewissermaßen eine "persönliche Cloud" für die Speicherung oder das Teilen von Dateien zur Verfügung. Die Sicherheit der gespeicherten Daten ist dabei immer gewährleistet, da die SSD eine deutlich höhere Robustheit bei Stößen oder Vibrationen als ein herkömmliches HDD-Laufwerk aufweist.

Nach einem Download der Toshiba Wireless SSD App für mobile Android- beziehungsweise iOS-Geräte können Anwender sofort unterwegs Daten suchen, herunterladen oder speichern. Zu den Features der neuen SSD gehört zudem der "Internet Pass-Thru Mode". Mit dieser Funktion ist es möglich, einerseits auf die Daten der AeroMobile Wireless SSD zuzugreifen und andererseits diese direkt in das Internet zu laden beziehungsweise gleichzeitig im Internet zu surfen.

"Anwender suchen heute einfache Möglichkeiten für den Datenzugriff und die Datensicherung", betont Arnaud Bonvarlet, General Manager, Storage Peripherals Division, Toshiba Europe GmbH. "Genau im Hinblick hierauf haben wir die Canvio AeroMobile Wireless SSD entwickelt, die einen extrem hohen Komfort bei der Speicherung und dem Teilen von Dateien bietet, wobei die Sicherheit der Daten zu jeder Zeit gewährleistet bleibt."

Die Canvio AeroMobile Wireless SSD ist kompatibel mit Microsoft Windows 8.1, 8 und 7, Mac OS X 10.7 und 10.8, iOS 5.1 bis 7 sowie Android 2.3 bis 4.2.

Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis der ab Oktober erhältlichen Canvio AeroMobile Wireless SSD liegt bei 149 Euro (inklusive Mehrwertsteuer).

(1) Ein Gigabyte (1 GB) entspricht 10 hoch 9 = 1.000.000.000 Bytes in Zehnerpotenzen und ein Terabyte (1 TB) entspricht 10 hoch 12 = 1.000.000.000.000 Bytes in Zehnerpotenzen. Ein Betriebssystem hingegen weist Speicherkapazitäten in Zweierpotenzen aus (1 GB = 2 hoch 30 = 1.073.741.824 Bytes und 1 TB = 2 hoch 40 = 1.099.511.627.776 Bytes) und zeigt deshalb weniger Speicherplatz an. Der tatsächlich verfügbare Speicherplatz ist abhängig von File-Größe und -Format, Einstellungen, Betriebssystem, Software und weiteren Faktoren.

(2) Die tatsächliche Akkulaufzeit kann von der Hardware-Konfiguration und dem Betriebssystem abhängen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 443 Wörter, 3322 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Toshiba Europe GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba Europe GmbH lesen:

Toshiba Europe GmbH | 16.08.2018

Cloud Computing in Unternehmen: Neue Version des Toshiba Mobile Zero Client verfügbar

Wien, 16.08.2018 (PresseBox) - Die Toshiba Europe GmbH gibt heute das Update ihres ‚Toshiba Mobile Zero Client‘ (TMZC) bekannt. Ab sofort bietet die clientlose Cloud Computing-Lösung neue Funktionen, die eine Integration der mobilen Geräte in d...
Toshiba Europe GmbH | 01.08.2018

Toshiba Tecra X40-E-10W mit LTE-Modul: Robustes Notebook für maximale Produktivität

Neuss, 01.08.2018 (PresseBox) - • Leistungsfähiges Notebook mit Intel® Core™ i5-8250U CPU der 8. Generation• Ultra dünn und ausdauernd: Mit 16,9 Millimetern Bauhöhe und bis zu 11 Stunden und 15 Minuten* Akkulaufzeit• Zuverlässig dank...
Toshiba Europe GmbH | 25.07.2018

Tag des Systemadministrators am 27. Juli 2018: Mobile Lösungen von Toshiba bieten maximale Sicherheit und Produktivität im Arbeitsalltag

Neuss, 25.07.2018 (PresseBox) - Am Freitag, 27. Juli, ist ‚Tag des Systemadministrators (SysAdmin)‘. Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung auf der einen und der wachsenden Anzahl mobiler Mitarbeiter auf der anderen Seite sehen sich Systemadmin...