Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mindUp Web + Intelligence GmbH |

mindUp analysiert das deutschsprachige Internet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


mindUp untersucht zielbezogen das deutschsprachige Internet mit einem Crawler; die Big-Data-Analyse gewinnt strukturierte Daten für Affiliate Gewinnung, Lokale Internetauswertungen, Adressverifikation und Forschungsprojekte


Das deutschsprachige Internet, Deutschland, Österreich und Schweiz, verfügt über ca. 20 Millionen Domains. Auf der Online-Marketing-Messe DMEXCO stellt mindUp seinen neuen Crawling- und Daten-Service vor, in dem DACH-Domains gezielt untersucht, inhaltlich...

Konstanz, 03.09.2014 - Das deutschsprachige Internet, Deutschland, Österreich und Schweiz, verfügt über ca. 20 Millionen Domains. Auf der Online-Marketing-Messe DMEXCO stellt mindUp seinen neuen Crawling- und Daten-Service vor, in dem DACH-Domains gezielt untersucht, inhaltlich klassifiziert und um strukturierte Daten wie Adresse, Art des Angebots und Art der Vermarktung angereichert werden.

Die Erfahrungen der mindUp Web + Intelligence GmbH im Bereich Web-Crawling und automatisierte Wissensextraktion reicht weit über ein Jahrzehnt hinaus: Für affilinet, eBay und billiger.de werden Seiten der Werbe-Partner der jeweiligen Unternehmen thematisch klassifiziert, um für die Kunden Targeting-Techniken, wie Contextual-Targeting und Behavioural-Targeting zu ermöglichen.

Der neu vorgestellte Daten-Service sieht vor, dass mindUp seine eigene Domain-Datenbank über das komplette deutschsprachige Internet aufbaut. Ziel ist es nicht, sämtliche Webseiten zu indexieren, sondern strukturierte Informationen zu den Domänen zu erfassen und durch entsprechende Crawler-Analysen auf einem aktuellen Stand zu halten.

'In letzter Zeit haben wir viele diverse Anfragen im Bereich Crawling erhalten. Vom Finden von potentiellen Partnerseiten für eine Pharma-Firma, über das Ermitteln von Immobilienpreisen oder die Korrektur von Adressbeständen.', so der Geschäftsführer Ralf Walther. 'Durch den Aufbau einer Gesamtdatenbank über die deutschsprachige Online-Welt können wir nun auch neuartige Fragestellungen beantworten, wie z.B. welche Online-Shops sich aktuell im Aufbau befinden, wo regionale Internetplayer liegen, welche Handwerker bereits eine Webpräsenz haben und vieles mehr.'

Zusätzlich zu den verfügbaren Daten, bietet mindUp auch einen neuen Crawler-Service an, der individuelle Fragestellungen durch entsprechende Internetanalysen bearbeitet.

Informationen hierzu gibt es auf der DMEXCO am 10. Und 11. September in Halle 6 Stand F29.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 1993 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von mindUp Web + Intelligence GmbH lesen:

mindUp Web + Intelligence GmbH | 01.10.2013

Erfolgreiche Präsentation von mindUp auf der DMEXCO 2013 - BigData-Hype ungebrochen


Konstanz, 01.10.2013 - Auf der führenden Messe für Online-Marketing DMEXCO in Köln stellte der Datenanalyse-Spezialist mindUp eine Weiterentwicklung des hauseigenen Produktes targetSuite vor. Die wichtigsten Neuerungen befassen sich mit der Weiterentwicklung der Targetingtechnologien und des Kampagnenmanagements im Backoffice, welches auch als White-Label-Lösung angeboten wird.Die targetSuite ...
mindUp Web + Intelligence GmbH | 10.09.2013

mindUp präsentiert auf der DMEXCO neue Version der lernfähigen Ad-Server Software targetSuite


Konstanz, 10.09.2013 - Auf der diesjährigen DMEXCO in Köln stellt der Online-Marketing-Spezialist mindUp eine Weiterentwicklung des hauseigenen Produktes targetSuite vor. Im Fokus der Neuerungen stehen Verbesserung der Targetingtechnologien und des Kampagnenmanagements im Backoffice, welches auch als White-Label-Lösung angeboten wird.Seit Jahren bei zahlreichen Kunden sehr erfolgreich im Einsat...
mindUp Web + Intelligence GmbH | 06.09.2012

Verpasste Personalisierungschancen im Online Marketing - Den Surfer mit lokalisierter Werbung interessieren


Köln, 06.09.2012 - Es gibt viele Beispiele von Online Kampagnen, die verschwenderisch agieren und die Surfer beim Click frustieren: Kabelnetzanbieter, die in Gebieten werben in denen Sie gar nichts anbieten. Filialisten, die die Eröffnung einer Filiale in Hamburg bundesweit bewerben. Stromanbieter, die pauschal mit Ersparnis werben, anstatt Ihren Preis in Relation zum lokalen Anbieter zu setzen....