PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

folz nimmt Unternehmen die Angst vor E-Mail-Archivierung

Von folz. communication & networks GmbH

Als Appliance oder im Rechenzentrum: flexible (MSP-)Lösungsvarianten für Kunden

Nahezu jedes Unternehmen wurde bereits mit dem Thema E-Mail-Archivierung konfrontiert. Alle wissen von der Notwendigkeit, allein der Respekt und die Bedenken hinsichtlich der Umsetzung sind weiterhin groß. Die folz. communication & networks GmbH nimmt...

Kaiserslautern, 16.09.2014 - Nahezu jedes Unternehmen wurde bereits mit dem Thema E-Mail-Archivierung konfrontiert. Alle wissen von der Notwendigkeit, allein der Respekt und die Bedenken hinsichtlich der Umsetzung sind weiterhin groß. Die folz. communication & networks GmbH nimmt ihren Kunden diese Angst in lösungsorientierten Beratungsgesprächen. Eine Grundlage der folz-Kompetenzen in diesem Bereich ist Flexibilität: sowohl mit der empfohlenen Lösung IntelliArchive als auch mit der Möglichkeit, auf die unterschiedlichen Gegebenheiten und Wünsche des Kunden einzugehen. Denn folz hat die E-Mail-Archivierung nun auch als Service (in folz-eigenen Rechenzentren in Deutschland) für eine breite Auswahl an IT-Umgebungen zugänglich gemacht.

Das Kaiserslauterner Systemhaus folz. communication & networks GmbH stellt seinen Kunden mit IntelliArchive eine revisionssichere E-Mail-Archivierungslösung zur Verfügung. Als Premiumpartner des deutschen Anbieters Ubique Technologies bietet folz somit eine in bestehende Infrastrukturen integrierbare und zu jedem bekannten Mailserver kompatible E-Mail-Archivierungslösung an. IntelliArchive ermöglicht Unternehmen jeder Größe, ihren E-Mail-Verkehr automatisiert zu archivieren und dauerhaft beweiswerterhaltend aufzubewahren. E-Mails werden dabei vollautomatisch und verschlüsselt aufbewahrt, Zeitstempel und digitale Signaturen bestätigen die Originärität jeder einzelnen E-Mail.

Das Problem des Kunden erkennen

Grundlegend richten sich die folz-Berater ganz nach den Zielen und infrastrukturellen Voraussetzungen des Kunden - und gehen dabei noch einen Schritt weiter: "Von immenser Bedeutung sind die Vorgespräche mit unseren Kunden. Hier gilt es, etwaige Bedenken zu nehmen und die tatsächlichen Mehrwerte darzustellen", erklärt Geschäftsführer Rüdiger Folz. "So muss ein E-Mail-Archivsystem eben nicht zwangsläufig nur dem Zweck der Archivierung dienen, sondern fungiert auch als ein hervorragendes und den Mailserver entlastendes Single-Mail-Backup. Häufig ergeben sich aber auch völlig neue Ideen, beispielsweise wenn sich herausstellt, dass der Kunde statt einer Appliance eigentlich eine vertrauenswürdige Cloud-Lösung benötigt oder seit langem nach einer Archivierungslösung für seine Unix-Umgebung sucht."

Die folz hat IntelliArchive hierfür so weiterentwickelt, dass Kunden flexibel zwischen einer hardwarebasierten oder virtuellen Appliance, einer on-premise-Variante, einer Cloud- oder Hybrid-Lösung wählen können. Da mittlerweile auch vermehrt Unix- oder Linux-Varianten angefragt werden, hat folz IntelliArchive auf das Betriebssystem Red Hat Enterprise Linux (RHEL) portiert und die Lösung um einen Journaling Connector für sendmail und postfix erweitert.

"IntelliArchive ist mit MS Exchange, Lotus Notes, Sendmail, Scalix, Exim, Postfix, Kerio und vielen weiteren Groupware- und Mailserversystemen nutzbar. Damit haben wir ein E-Mail-Archivsystem, das wir an alle Kundenumgebungen flexibel anpassen können", resümiert Rüdiger Folz.

Weitere Informationen sind unter www.folz.de/intelliarchive.0.html zu finden.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 2)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 3206 Zeichen. Artikel reklamieren

Über folz. communication & networks GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 1