info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SYSGO AG |

SYSGO holt Zertifizierungsexperten an Bord

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Sven Nordhoff tritt am 01. Oktober 2014 die neugeschaffene Position des Directors Certification bei der SYSGO an. Damit ist er im Rahmen komplexer Zertifizierungsprojekte für die erfolgreiche Auslieferung der vom Kunden bestellten Produkte, Services und...

Mainz, 01.10.2014 - Sven Nordhoff tritt am 01. Oktober 2014 die neugeschaffene Position des Directors Certification bei der SYSGO an. Damit ist er im Rahmen komplexer Zertifizierungsprojekte für die erfolgreiche Auslieferung der vom Kunden bestellten Produkte, Services und Dokumente verantwortlich.

Geräte und Maschinen für das Internet der Dinge sind hochkomplexe Systeme, die nach industriespezifischen Standards auf funktionale Sicherheit getestet, zertifiziert und gegen feindliche Angriffe geschützt werden müssen. Die Produktentwicklung in diesem Bereich dauert meist mehrere Jahre, in denen eine optimale Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Zulieferer für den Erfolg des Projekts entscheidend ist. Mit der neugeschaffenen Position des Directors Certification bündelt SYSGO die personellen, technischen und organisatorischen Verantwortungsbereiche dieser Projekte auf Managementebene.

Funktionale Sicherheit (Safety) und IT-Sicherheit (Security) werden zentrale Elemente innovativer Betriebssysteme der Zukunft sein. SYSGO hat mit PikeOS ein Betriebssystem für sicherheitskritische Anwendungen u.a. in der Luftfahrt, im Eisenbahnbereich und der Automobilbranche etabliert. Die zukünftige Ausweitung in andere Industriebranchen und in das überaus wichtige Thema Security trägt dem Wunsch der Kunden Rechnung, über innovative Ideen die Herausforderungen der Zukunft zu begegnen.

"Das Thema Produktsicherheit im Internet der Dinge stellt die gesamte embedded Industrie vor große Herausforderungen. Die Projekte sind komplex und langwierig.", erklärt Knut Degen, CEO der SYSGO. "Deshalb sind wir sehr froh, Sven Nordhoff als Director Certification an Bord zu haben."

"Es ist eine großartige Herausforderung, so einer zukunftsorientierten und überaus qualifizierten Firma beizutreten.", sagt Sven Nordhoff. "Ich freue mich auf die spannenden Aufgaben und die Zusammenarbeit mit dem Team der SYSGO AG und ihren Kunden."

Sven Nordhoff ist Diplom-Informatiker und arbeitet seit 20 Jahren in der Embedded Industrie. Schon früh spezialisierte er sich auf Qualitätsmanagement, Projektplanung und Prozessqualität. Er war u.a. Trainer für den Avionics Sicherheitsstandard DO-178B/C, DO-254 und DO-278 und ist Mitglied der internationalen Working Group DO-178C.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2314 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SYSGO AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SYSGO AG lesen:

SYSGO AG | 21.02.2018

SYSGO: Safety und Security auf der embedded world

Neben der aktuellen Version seines Echtzeitbetriebssystems PikeOS zeigt das Unternehmen gemeinsam mit Partnern an dedizierten Demonstratoren auch, wie dieses in sicherheitsrelevanten Anwendungen etwa in der Automobilindustrie oder der Luft- und Raumf...
SYSGO AG | 14.12.2017

Thales entscheidet sich für PikeOS für innovatives Cockpit

Das Integrated Cockpit Display System (ICDS) ist die erste reale Umsetzung des Thales-Konzepts "Avionics 2020" für Cockpitsysteme der nächsten Generation. Das 2020-Konzept führt eine moderne und effektive Cockpit-Architektur ein, die eine große,...
SYSGO AG | 11.12.2017

SYSGO beteiligt sich am Projekt Automotive Grade Linux

In diesem Open-Source-Projekt arbeiten namhafte Automobilhersteller und Zulieferer gemeinsam mit Hardware- und Software-Herstellern an Entwicklung und Einsatz eines völlig offenen Software Stacks für dasonnected Car. Ziele von Automotive Grade Lin...