Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Efficient IP |

Höchste DNS-Verfügbarkeit und Sicherheit: EfficientIP launcht SOLIDserver DNS Cloud

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erster DDI-Lösungsanbieter, der Nutzung von Amazon Web Services Route 53 für Cloud-basierte DNS ermöglicht / 100 Prozent DNS-Verfügbarkeit in SLA garantiert


EfficientIP, ein führender Entwickler und Anbieter von DDI-Lösungen (DNS, DHCP Services und IP-Adressen Management), hat heute den SOLIDserver DNS Cloud im Markt eingeführt. Damit sind Unternehmen in der Lage, On Premises und Cloud DNS Infrastrukturen...

Eschborn, 02.10.2014 - EfficientIP, ein führender Entwickler und Anbieter von DDI-Lösungen (DNS, DHCP Services und IP-Adressen Management), hat heute den SOLIDserver DNS Cloud im Markt eingeführt. Damit sind Unternehmen in der Lage, On Premises und Cloud DNS Infrastrukturen von nur einer einzigen Management-Anwendung heraus zu organisieren. EfficientIP ist somit der erste Entwickler, der Amazons Web Services (AWS) Route 53 vollständig in seine Security-Lösung integriert.

"Mit dem Launch des SOLIDserver DNS Cloud setzen wir unsere Strategie, Unternehmen beim Schutz gegen die steigende Anzahl an DNS-Attacken zu unterstützen, weiter konsequent um." sagt David Williamson, CEO bei EfficientIP. "Das AWS DNS Anycast Feature ermöglicht den höchsten Leistungsgrad und bietet enorme Widerstandsfähigkeit bei einem Service-Level-Agreement von 100 Prozent. Es ist skalierbar, einfach zu implementieren, kostengünstig, flexibel und sehr sicher."

DNS Cloud ist bereits die dritte innovative Erweiterung der EfficientIP Solid DDI Suite. Hybrid-DNS-Engine, die drei DNS-Engines miteinander kombiniert, um Zero Day Schwachstellen zu mildern, wurde im Februar 2014 auf den Markt gebracht. Im Juni folgte DNS Blast, der weltweit leistungsfähigste DNS-Server, der bis zu 17 Millionen Anfragen pro Sekunde unterstützt, um eine DDoS-Attacke zu vereiteln.

Die Kombination aus AWS Cloud-basierten Modellen und On-Premise DNS-Management ermöglicht Unternehmen einen noch besseren Schutz vor DDoS-Attacken. AWS gewährleistet 100 Prozent Verfügbarkeit seines Route 53 DNS-Services - vor dem Hinblick der steigenden Anzahl an Cyber-Angriffen ein wichtiger Aspekt. Denn laut Forrester haben über 50 Prozent der wichtigsten Online-Unternehmen bereits Erfahrungen mit fünf oder mehr 2-6 stündigen DDoS-Attacken pro Monat machen müssen. Eine Umfrage von EfficientIP und IDC im Juni 2014 ergab, dass 72 Prozent der Befragten schon einmal von Ausfallzeiten, einer kompromittierten Webseite oder mit der öffentlichen Freigabe sensibler Daten betroffen waren.

Der SOLIDserver DNS Cloud wird über das EfficientIP Partnernetzwerk vertrieben. Weitere Informationen zu EfficientIP's SOLIDserver DNS Cloud unter www.efficientip.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2252 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Efficient IP


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Efficient IP lesen:

Efficient IP | 11.09.2018

Aktuelle Studie von EfficientIP zeigt, dass die meisten Universitäten zu langsam und zu spät auf Cyber-Bedrohungen reagieren

Die steigenden Kosten pro Angriff und die Zunahme der DNS-basierten Bedrohungen bedeuten, dass kein Sektor sicher ist, auch nicht Hochschulen. Wenn die Universitäten ihre Tore für das neue Semester öffnen, bringen Studenten, Dozenten, Mitarbeiter ...
Efficient iP | 20.06.2018

Kostspielige Sicherheitslücke: Zwei von fünf Unternehmen in Europa werden Zielscheibe eines DNS-Angriffs und verlieren durchschnittlich jeweils 734.000 Euro

Die Studie wurde 2018 bereits zum vierten Mal in Folge durchgeführt. Zu den wichtigsten aktuellen Ergebnissen gehören der enorme Anstieg an Kosten, die Unternehmen für die Abwehr von DNS-Angriffen aufwenden müssen, die Zunahme an DNS-Attacken all...
Efficient IP | 24.05.2018

Aktuelle Studie: Deutsche Unternehmen geben durchschnittlich 1,5 Millionen Euro für Datenschutz-Grundverordnung aus

  Die Studie wurde 2018 bereits zum vierten Mal in Folge durchgeführt. Zu den wichtigsten Ergebnissen in diesem Jahr gehören der enorme Anstieg an Kosten, die Unternehmen für die Abwehr von DNS-Angriffen aufwenden müssen, die Zunahme an DNS-Atta...