Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bundesverband IT-Mittelstand e.V. |

Usability mittelstandsgerecht - virtuelle Messe "Einfach intuitiv - Usability für den Mittelstand"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Softwareprodukte müssen heute nicht nur funktional, zuverlässig und leistungsstark sein, sondern auch einfach zu bedienen. Obwohl viele KMUs von der Usability ihrer eigenen Produkte überzeugt sind, wird diese weder besonders überprüft noch im Entwicklungsprozess...

Aachen, 07.10.2014 - Softwareprodukte müssen heute nicht nur funktional, zuverlässig und leistungsstark sein, sondern auch einfach zu bedienen. Obwohl viele KMUs von der Usability ihrer eigenen Produkte überzeugt sind, wird diese weder besonders überprüft noch im Entwicklungsprozess von betrieblicher Anwendersoftware gezielt berücksichtigt. "Dabei wird die Nutzerfreundlichkeit eines Produkts immer mehr zu einem entscheidenden Auswahlkriterium", so Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi). "Die erwarteten Kosten für eine Berücksichtigung von Usability-Methoden, fehlendes Fachpersonal mit Usability-Know-how und Vorgehensmodelle, die für die Praxis in KMU untauglich sind, führen jedoch dazu, dass viele mittelständische Unternehmen die Methoden und Kriterien des Usability Engineering bisher gar nicht oder nur sporadisch anwenden."

Ganz mittelstandsgerecht organisiert der Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) eine virtuelle Fachmesse, auf der sich Unternehmen entsprechend ihrer Bedürfnisse individuell beraten und informieren lassen können. Die Online-Teilnehmer profitieren vom kostenlosen Zugang und sparen Reisekosten und Zeit.

Diese Initiative zur Stärkung der Usability-Expertise mitteständischer Unternehmen wurde im Rahmen des Projektes KompUEterchen4KMU als Teil der Förderinitiative "Einfach intuitiv - Usability für den Mittelstand" von Mittelstand Digital (gefördert vom BMWi) entwickelt. Auf der Messe finden direkte und persönliche Gespräche zwischen KMUs als Messebesucher und den Usability-Experten der Forschungsprojekte Usability über eine Chat-Funktion statt. Ein einfacher und effizienter Austausch "unter einem Dach" steht bei dieser Messe zu Usability "Made in Germany" im Vordergrund.

Über die Messe: www.kmu-usability.de/aktuelles.shtml

Über "KompUEterchen4KMU"

Das Projekt KompUEterchen4KMU ist Teil der Förderinitiative "Einfach intuitiv - Usability für den Mittelstand", die im Rahmen des Förderschwerpunkts "Mittelstand-Digital - IKT-Anwendungen in der Wirtschaft" vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. "Mittelstand-Digital" unterstützt gezielt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie das Handwerk bei der Entwicklung und Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)

Weitere Informationen finden Sie unter: www.kmu-usability.de und www.mittelstand-digital.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2747 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bundesverband IT-Mittelstand e.V.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e. V. (BITMi) vertritt die Interessen von über 1.500 IT-Unternehmen auf nationaler und europäischer Ebene und ist damit der größte IT-Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland. Im BITMi sind sowohl direkte Mitglieder als auch assoziierte Regional- und Fachverbände von mittelständischen Unternehmen aus den Bereichen Software, Internet, Dienstleistung und Hardware zusammengeschlossen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bundesverband IT-Mittelstand e.V. lesen:

Bundesverband IT-Mittelstand e.V. | 14.05.2020

Europas Strategie zum Corona-Wirtschafts-Reboot: Eine Chance für nachhaltige digitale Transformation


-In seinem neusten Positionspapier schlägt der europäische IT-Mittelstandsverband DIGITAL SME als Antwort auf die Krise eine Konzentration auf 6 Kernbereiche vor: Liquiditätsunterstützung, digitale Kompetenzen, Investitionen, IT-Sicherheit und Standards, digitale Souveränität und Steuerwesen -Die Corona-Krise kann der Start eines umfassenden und nachhaltigen digitalen Transformationsprozesse...
Bundesverband IT-Mittelstand e.V. | 12.03.2020

BITMi begrüßt neue Mittelstands- und Industriestrategien der EU-Kommission


-Die Digitalisierung des Mittelstands ist das zentrale Anliegen der Kommission in beiden Strategien. -Konkrete Maßnahmen, die den Mittelstand und sein Ökosystem zur Umsetzung der digitalen Transformation befähigen, müssen folgen. -Mit einem "Pakt für Kompetenzen", der mittelständische Besonderheiten berücksichtigt, sollen digitale Wissenslücken geschlossen werden. Aachen/Brüssel, 12. Mär...
Bundesverband IT-Mittelstand e.V. | 17.04.2019

NRW-Minister Pinkwart besucht IT-Hotspot Pascalstraße in Aachen


Aachen, 17.04.2019 (PresseBox) -Minister Pinkwart besucht den BITMi in der PascalstraßeIT-Branche im Fokus: Pascalstraße verbindet Mittelstand und KonzerneBITMi stellt Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW) vorDer Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) hat heute den Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW Prof. Dr. Andreas Pinkwart in der Pascalstra...