Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KONTOR GRUPPE by René Kiem |

Service Excellence- DIN SPEC 77224 - Kundenzufriedenheit kulminieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Lässt sich Kundenzufriedenheit steigern? Und dann noch dynamisch, nachhaltig und messbar?

Natürlich - und zwar mit und durch Begeisterung! Für Service, Kunden und durch unsere Service Excellence-Schulung DIN SPEC 77224.
Im Rahmen dieses exklusiven Angebots zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Service-Leistungen in die Champions League katapultieren. Direkt und mit messbarem Mehrwert.

Chancen erkennen, Service Excellence nutzen und Begeisterung entfachen

Der Hintergrund der Service Excellence- DIN SPEC 77224

Service Excellence DIN SPEC 77224 ist keine Norm, auch wenn die Bezeichnung zu dieser Annahme verleiten kann. Es ist vielmehr ein Leitfaden, den Vertreter von rund 20 Unternehmen unterschiedlicher Branchen vor gut zwei Jahren und im Laufe zahlreicher Sitzungen und Treffen erarbeiteten. Ziel war es, produzierenden Unternehmen wie auch jenen der Dienstleistungsbranche einen Rahmen und eine Orientierung an die Hand zu geben, mithilfe derer sie Kundenbegeisterung erreichen können.
Die sieben Säulen von Service Excellence

Ein Ergebnis dieser Treffen war das Festlegen der sieben Säulen der Service Excellence:

Excellence-Verantwortung der Geschäftsleitung
Excellence-Orientierung der Ressourcen
Vermeidung von Fehlern und Verschwendung
Erfassung relevanter Kundenerlebnisse
Kundenbegeisterung durch Service-Innovationen
Messung der Begeisterung und deren Effekte
Wirtschaftlichkeitsanalyse

Service Excellence: Weg vom Papier und rein in die Praxis

Betrachtet man diese sieben Säulen der Service Excellence, wird man schnell an einen bestimmten Punkt angelangen: Schön und gut, was da theoretisch erarbeitet wurde. Nur, wie implementiere ich denn jetzt Service Excellence in mein Unternehmen und in die alltägliche Praxis? Ganz einfach! Mit uns und unserer Schulung! Wir zeigen Ihnen anhand ausgewählter Fallstudien und mithilfe interaktiver Elemente, wie und wo Sie ansetzen müssen, um Service Excellence auch in Ihrem Unternehmen zu etablieren und so Kundenerwartungen:

Richtig und zum richtigen Zeitpunkt verstehen
Im Sinne der Service Excellence interpretieren
In inspirierende und begeisternde Kundenerfahrungen übertragen zu können.

Das ist für Sie drin

Im Einzelnen wollen wir u.a. folgende Punkte mit Ihnen erarbeiten

Differenzierung zum Wettbewerb
Kundenzufriedenheit messen und benutzen
Durch Serviceinnovationen Kundenbegeisterung entfachen
Beschwerdemanagement
Grundlagen / 7 Elemente der DIN ISO SPEC 77224 von Service Excellence
Kano Modell zur Kundenzufriedenheit
Vermeidung von Fehlern und Verschwendung
Tools und Methoden
Messbarkeit und Übertragbarkeit von Kundenbegeisterung und ihrer Effekte
Messbarkeit und Erfassen der für Service (Excellence) relevanten Kundenerlebnisse
Praxisbeispiele
Einblick in die DIN ISO 10002 und DIN ISO 9001

Sichern auch Sie sich Ihren langfristigen Unternehmenserfolg. Mit Service Excellence und mit unserer Schulung. Lernen Sie Möglichkeiten kennen, Ihre Kunden durch Begeisterung auf ein neues Niveau an Zufriedenheit zu führen. Wir weisen Ihnen den Weg!

LEAD KONTOR und SEMINAR PLENUM


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr René Kiem (Tel.: +49(0)231 / 15 01 -646), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 567 Wörter, 3868 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: KONTOR GRUPPE by René Kiem

Wir von KONTOR GRUPPE by René Kiem setzen konsequent auf kompetente Beratung. Schließlich lassen wir uns an Ihrem Erfolg messen. Deshalb ist unser Ansatz ganzheitlich-und von jeder Seite aus betrachtet ein wichtiger Baustein für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung. Ganzheitlich definieren wir vor allem als lösungsorientiert. Die Probleme, die Ihnen im Berufsalltag oder auch im Privatleben begegnen, sehen wir als Wegweiser zu Auswegen, neuen Pfaden und neuen Erfahrungen - nicht als Stolpersteine und Hindernisse.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KONTOR GRUPPE by René Kiem lesen:

KONTOR GRUPPE by René Kiem | 21.11.2014

MES Einsatz in Zeiten von Industrie 4.0


Nicht nur zwischen Wunschdenken und Realität klafft bisweilen eine große Lücke. Auch in eigentlich sehr nachvollziehbaren Produktionsprozessen finden sich immer wieder Diskrepanzen zwischen einerseits der Erwartung der Kunden und Hersteller und andererseits dem tatsächlichen Output von Produktionsprozessen. Schließlich verlangen Kunden und Hersteller, dass die bestellten und gelieferten Prod...
KONTOR GRUPPE by René Kiem | 21.11.2014

Change Management: Management von Änderungen am Produkt und Prozess


Änderungen sind vor allem eines: Konstanten. In jedem Prozess und in jedem Unternehmen. Gut, wenn Sie bei jedem Wandel einen Partner an Ihrer Seite haben, der Sie dabei mit Kontinuität unterstützt. Denn professionelle Beratung ist der beste Weggefährte. Wir von QFD KONTORbegleiten Sie gerne und überall dort, wo Änderungen anstehen. Die Geschäftsprozesse vom Design eines Produktes bis zur B...
KONTOR GRUPPE by René Kiem | 21.11.2014

Optimale Arbeitsplatzgestaltung durch 5S


Bei der 5S-Arbeitsgestaltung geht es in erster Linie darum, den eigenen Arbeitsplatz so zu organisieren, dass ein störungsfreier Arbeitsablauf jederzeit möglich ist.Durch eine durchgängige Stringenz im eigenen Arbeitsumfeld lassen sich Störfaktoren wie eben Wartezeiten, lange Transportwege und andere Faktoren schnell erkennen und ausschalten - zugunsten einer hohen Produkt- und Prozessqualitä...