PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Smartphone-Leistung leidet am meisten unter Gaming-, Musik- und Shopping-Apps

Von AVG Deutschland

Aktueller AVG Android App Performance Report enthüllt die leistungshungrigsten Apps

 Amsterdam und San Francisco - Zwei von drei Smartphone-Nutzern wünschen sich längere Akkulaufzeit - das ergibt eine aktuelle Studie des Branchenverbandes Bitkom. Allerdings könnten Musikliebhaber, Smartphone-Shopper und mobile Gamer eine böse Überraschung erleben: Denn gerade ihre Lieblings-Apps verbrauchen am meisten Speicherplatz, Akkulaufzeit oder Datenvolumen. So listet der aktuelle AVG Android App Performance Report (Q4 2014) den beliebten Streaming-Dienst Spotify, neue mobile Games wie DEER Hunter 2014 oder die Amazon Shopping-Anwendung unter die weltweit ressourcenhungrigsten Anwendungen für Smartphones und Tablets. 

 

Thumb

Der vierteljährliche App Report analysiert aggregierte und anonymisierte Daten von einer Million AVG Android App Nutzern auf der ganzen Welt, um die Anwendungen mit dem größten Einfluss auf die Leistung zu identifizieren. 

Mehr als 600.000 Anwender nutzen die Streaming-App Spotify, die in diesem Jahr auf dem zweiten Platz rangiert. Auf Platz eins steht unverändert Facebook, dessen ständige Hintergrundaktivitäten den größten Einfluss auf die Performance mobiler Geräte haben.


Weitere Trends, die der App Report identifiziert:

  • Saisonales Shopping-Fieber: Während der Ferien und Schlussverkäufe herrscht Hochzeit für die Amazon Shopping-App. Sie schaffte den Sprung auf Platz fünf unter den zehn Performance-hungrigsten Apps.
  • Mobiles Kino spart Leistung: Im letzten Report noch auf dem Podest der akkufressenden Apps, haben die Netflix-Entwickler mittlerweile einiges getan. Seit dem Update im November können Film-Fans wieder Serien und Hollywood-Blockbuster unterwegs genießen, ohne allzu viel Akku verbrauchen zu müssen.
  • Effizienz-Apps fressen Performance: Tools und Hintergrund-Anwendungen, die für Sicherheit und flüssige Leistung auf dem Smartphone sorgen sollen, tun oft das genaue Gegenteil. So finden sich die App Clean Master oder die Samsung Security Policy unter den Top-Platzierten hinsichtlich Akku-, Speicher- und Datenvolumenverbrauch.

 

"In diesem Quartal sehen wir wie erwartet saisonale Veränderungen in der App-Landschaft, beispielsweise in den Social- und Shopping-Apps oder bei Anwendungen, die GPS-Daten verwenden", erläutert Tony Anscombe, Senior Security Evangelist bei AVG Technologies. "Erstaunlicherweise ziehen gerade Tools und Security-Updates, die die Leistung des Geräts verbessern sollen, diese herunter. Das überrascht sicher auch viele Anwender. Daher geben wir ihnen mit unserem App Report Hinweise, um Apps besser zu verwalten und damit negativen Einfluss auf die Geräteleistung zu vermeiden."

 

Der vollständige Report listet den Performance-Einfluss separat nach Akku-, Speicher- und Datenverbrauch auf und kann unter AVG Now heruntergeladen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.avg.com/de-de/performance. Gern vereinbaren wir für Sie ein Interview mit Tony Anscombe, Senior Security Evangelist bei AVG, oder Sandro Villinger, Global PR, Marketing und Product Manager bei AVG.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Josef Thaurer (Tel.: 08917959180), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 3060 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!