Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

EB GROUP erwirbt Gewerbeobjekt Neue Mälzerei in Berlin‐ Friedrichshain

Von EB GROUP Holding GmbH

Berlin, 5. Mai 2015 – Die EB GROUP erweitert ihren Objektbestand mit einer historischen Gewerbeimmobilie in Berlin‐Friedrichshain: In der Friedenstraße, unweit des Alexanderplatzes, erwarb die Unternehmensgruppe für ihren neuen Immobilienfond die Liegenschaft „Neue Mälzerei“. Das fünfgeschossige Gebäude verfügt über eine Gesamtfläche von 7.315 qm. Verkäufer der Liegenschaft ist die Mistral Real Estate B.V., die Transaktion begleitete Angermann Berlin.

Die „Neue Mälzerei“ in der Berliner Friedenstraße ist eine ehemalige Brauerei und wird seit 2004 als Büro‐ und Gewerbeobjekt sowie als Eventlocation genutzt. Zu den Mietern zählen die Besondere Orte Umweltforum Berlin GmbH, der Satory Fitness Club Friedrichshain und die Ecovis Grieger Mallison Wirtschaftsprüfer. Das fünfte Obergeschoss sowie Teile des Erdgeschosses werden seit 2004 von „Besondere Orte“ als Event‐ und Tagungsflächen für bis zu 150 Personen vermietet.

„Die Neue Mälzerei besticht heute mit einer Mischung aus originaler Backsteinarchitektur und moderner Ausstattung“, sagt Enver Büyükarslan, Gründer und Geschäftsführer der EB GROUP. Erhaltene Fragmente früherer Produktionsanlagen, teilweise offengelegte Stahlstrukturen und das Ziegelmauerwerk machen den einzigartigen Charme des Gebäudes aus. „Die großflächigen, hellen Büros in diesem historischen Gebäude bieten Unternehmen einen repräsentativen Geschäftssitz in zentraler Lage.“

1868 wurde das Objekt als Böhmisches Brauhaus erbaut. Bis zum Ersten Weltkrieg wurde hier Bier nach Pilsner Brauart hergestellt, anschließend fusionierte das Unternehmen mit der Löwenbrauerei. Bis 1989 wurde Lagerkeller von der Berliner Weingroßkellerei genutzt und bildete das größte Weinlager der DDR. 2002 wurde die nun „Neue Mälzerei“ getaufte ehemalige Brauerei detailgetreu saniert. Das Büro‐ und Gewerbeobjekt ist heute ein Industriedenkmal.


Über die EB GROUP:
Die EB GROUP ist eine Berliner Unternehmensgruppe aus der Immobilienbranche mit derzeit rund 160 Mitarbeitern. Seit dem Jahr 2000 betreut die Gruppe internationale Immobilieninvestoren und bewirtschaftet deren facettenreiches Immobilienportfolio in Berlin und Umgebung. Mit ihrer 360°‐Kompetenz bietet die EB GROUP ihren Kunden eine hohe Wertschöpfung und deckt alle Bereiche der Immobilienwirtschaft ab: Investment, Finanzierung, Asset Management, Property Management, Vermietung & Verkauf, Facility Management, Bau‐ und Projektmanagement sowie Architektur. Weitere Informationen finden Sie unter www.eb‐group.net.

05. Mai 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Schneider (Tel.: 030/ 75 444 74-24), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2159 Zeichen. Artikel reklamieren

Die EB GROUP, ein Immobilien-Investmenthaus mit vertikaler Integration, unterstützt seit dem Jahr 2000 nationale und internationale Anleger rund um ihr Immobilieninvestment. Unser multidisziplinäres Team von rund 160 Mitarbeitern verfügt über eine ausgewiesene Expertise in Ankauf, Bewirtschaftung und Wertsteigerung von Wohn- und Gewerbeobjekten in Berlin, Potsdam, Hamburg und Dresden.
Mit ihrer 360°-Kompetenz bietet die EB GROUP ihren Immobilieninvestoren eine hohe Wertschöpfung und deckt alle Bereiche der Immobilienwirtschaft ab: Transaktionsmanagement, Finanzierungsberatung, Asset Management, Property Management, Vermietung & Verkauf, Facility Management, Bau- und Projektmanagement sowie Architektur. Weitere Informationen finden Sie unter www.eb-group.net.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von EB GROUP Holding GmbH


24.01.2017:  Roman Pieszczek (51) sammelte rund 30 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienbranche und übernahm Assetklassen-übergreifende Leitungspositionen im Property Management wie im Asset Management. So war er u. a. Geschäftsführer der WBP GmbH, einer von internationalen Family Offices exklusiv beauftragten Asset-Managementgesellschaft und verantwortete als Senior Asset Manager bei der DTZ die Teamleitung im Bereich Shopping Center. Zuletzt arbeitete er als freiberuflicher Berater. Als Geschäftsleiter Asset Management steuert er nun das strategische Objektmanagement der EB GROUP und begleitet d... | Weiterlesen

22.08.2016:     Bei den 18 Objekten handelt es sich überwiegend um klassische Berliner Altbauten. Sie liegen zentral in den Ortsteilen Charlottenburg, Wilmersdorf, Schöneberg, Tiergarten, Wedding und Neukölln. Auf einer Mietfläche von 45.400 qm umfasst das Portfolio insgesamt 496 Einheiten, davon 380 Wohn- und 116 Gewerbeeinheiten.   „Neben der sehr guten Objekt-Qualität und exzellenten Verkehrsanbindung war das Entwicklungspotential ausschlaggebend für den Erwerb“, sagt Enver Büyükarslan, Geschäftsführer der EB GROUP Holding GmbH. Das Portfolio birgt erhebliches Ausbaupotenzial in den Da... | Weiterlesen

Vertriebsstart im Uhland Palais in Berlin

24 Eigentumswohnungen mit herrschaftlichem Wohnkomfort

13.01.2016
13.01.2016: Das fünfgeschossige Uhland Palais wurde 1899/ 1900 erbaut und 1989 aufwendig saniert. Es unterteilt sich in ein Vorderhaus, zwei Seitenflügel und ein Gartenhaus. Die beeindruckende Stuckfassade des Vorderhauses ist gekennzeichnet durch Reliefsäulen, Zierbalkone, Giebel und reich dekoriert mit Ornamenten und Figuren. Ein weiteres Highlight ist der begrünte Innenhof mit einer Größe von mehr als 400 qm. Die vielseitigen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten rund um den Kurfürstendamm sowie mehrere U-Bahn-, S-Bahn- und Busstationen sind fußläufig erreichbar. Insgesamt bietet das Uhlan... | Weiterlesen