Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

Varwick Wohnbau GmbH und Co. KG ifb Institut bestätigt Spitzenwerte aus Bauherrensicht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
36 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)


Bestnoten und Homogenität - Qualität auf höchstem Niveau


Steinfurt/Meerbusch. Anspruchsvolle, individuelle Kundenwünsche bedarfsgerecht zu verwirklichen gehört bei der Varwick Wohnbau GmbH & Co. KG ebenso zum Selbstverständnis wie das Ziel, eine überdurchschnittlich hohe Zufriedenheit bei jeder Übergabe zu erreichen. “Wir machen aus jedem Kunden einen Referenzkunden“, so das Motto des Varwick-Teams, das mit Stolz auf eine hochkarätige Referenzliste mit öffentlichen, gewerblichen und privaten Auftraggebern verweisen kann.  



Den aktuellen Status der Bauherrenzufriedenheit ließ Martin Varwick, Geschäftsführer der Varwick Wohnbau GmbH & Co. KG, jetzt durch das ifb Institut für Bauherrenbefragungen aus Meerbusch, Spezialist für empirische Bauherrenbefragungen und Feldanalysen, erheben. Martin Varwick: “Dass wir absolut überwiegend zufriedene Bauherren haben, das wissen wir und darauf sind wir natürlich auch stolz! Die externe Befragung und Zertifizierung der Bauherrenbewertungen geht aber weiter und bestätigt nicht nur unsere Eindrücke, sondern zeigt, wie unsere Bauherren tatsächlich über uns und unsere Arbeit denken und urteilen, und wo eventuelle Verbesserungspotenziale in der Zusammenarbeit mit ihnen zu finden und zu realisieren sind“.

Im Mittelpunkt der bei Varwick Wohnbau durchgeführten Bauherrenbefragung über alle Bauherren der letzten 24 Monate hinweg standen neben der individuellen Zufriedenheit jedes Bauherren und dessen Empfehlungsbereitschaft wichtige Bewertungskriterien wie die Erfüllung von Wünschen und Anforderungen, die Vertrags- und Budgetsicherheit, die Bauorganisation und Koordination im Ablauf und in der Bauausführung, das Nachtragsverhalten, die Erledigung von Restarbeiten, Mängelbeseitigung uvm.

Das Varwick-Team erzielt aus Sicht der Erfahrungen seiner Bauherren, so ermittelte es das ifb Institut, durchgängig Spitzenbewertungen: Über die Gesamtbefragung hinweg wurde eine überdurchschnittlich hohe Zufriedenheitsquote mit 93% bei einer Empfehlungsbereitschaft der Bauherren von 100% erreicht. Alle Bauherren würden erneut mit dem Unternehmen bauen, ein eindeutiges Urteil! Überdurchschnittlich hohe und homogene Bewertungen wurden auch in den Zufriedenheits-Kriterien Entwurfs-/Vorplanung (Note 1,5), Architektur (1,4) sowie in der Bauausführung (1,7) und Bauleitung (1,6) erzielt. Die Benotungen der handwerklichen Ausführung fielen mit Werten zwischen 1,4 und 2,0 entsprechend aus.

Trotz einer hohen Änderungsbereitschaft (Note 1,5) bestätigen 81% der Varwick-Bauherren dem Unternehmen die uneingeschränkte Einhaltung der vertraglich vereinbarten Baukosten, der wesentlichste Indikator für eine kalkulierbar hohe Budgetsicherheit. 91% der Bauherren bescheinigten dem Unternehmen gleichzeitig ihre volle Wunsch- und Anforderungserfüllung, was dieses Resultat noch bedeutender macht! Am Ende stellen sich 85% der befragten Bauherren freiwillig als Referenzkunden zur Verfügung und 90% gestatten dem Unternehmen sogar, ihre persönliche Bewertung direkt im Verkaufsprozess einzusetzen und diese neuen Bauinteressenten als zusätzliche Orientierung zugängig zu machen.

“Derart homogene Spitzenwerte zu erzielen ist ausschließlich Top Performern vorbehalten, und dazu zählen nicht einmal 15% des relevanten Marktumfeldes“, kommentiert Theo van der Burgt, Geschäftsführer des ifb Instituts, die Ergebnisse, “gerade deshalb sind bewertete Erfahrungen von gewerblichen oder privaten Bauherren eine substanzielle Orientierungs- und Entscheidungshilfe für jeden neuen Bauinteressenten. Diese gehen als Newcomer in der Regel meist unbedarft an die ganze Sache heran und können sich durch qualifizierte Leistungsbewertungen auf den Punkt genau informieren und damit eine Menge Ärger und Probleme ersparen“!

Die Ergebnisse der Bauherren-Befragung sind übrigens auf www.Bauherren-Portal.com, bei der Varwick Wohnbau GmbH & Co. KG oder im ifb Institut für Bauherrenbefragungen jederzeit abruf- bzw. einsehbar.

Das von Bauherren ausgesprochene Lob gibt Unternehmer Martin Varwick indes direkt an sein Team weiter: „Das Bewertungsprofil unserer Bauherren bestätigt voll und ganz unsere Arbeit, als Team und als Qualitätsgemeinschaft mit unseren Handwerkspartnern. Unser Ziel sind möglichst viele, zufriedene Bauherren, und das haben wir erreicht, wie die vorliegenden Bauherren-Bewertungen eindrucksvoll belegen! Wir werden uns in Zukunft entsprechend ins Zeug legen, dass dies auch so bleibt“!

Kontakt:

BAUHERRENreport GmbH
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Direktkontakt an: 
Presseabteilung BHR Bauherrenreport GmbH 
Gereonstraße 12, 40 667 Meerbusch, Tel.: 021 32 - 99 50 453 
Mail: pr-redaktion@bauherrenreport.de, Geschäftsführer: Theo van der Burgt, http://www.bauherrenreport.de

Unsere Premium-Partner sind Spitzenanbieter in Ihrer Region!

Mit Bauherren-Bewertungen aus authentischen Hausbau-Erfahrungen, außerdem mit Referenzen und Empfehlungen zu Spitzenunternehmen aus dem Haus – und Wohnungsbau sind wir bald auch vertreten in Augsburg, Schwandorf, Weiterstadt, Pfeffingen, Pfaffenhofen a.d.Ilm, Meßkirch, Saarbrücken, Babenhausen, Steinfurt, Ravensburg, Trochtelfingen, Eichstätt, Oder-Spree, Köln, Leverkusen, Waldsee, Titisee, Sonneberg, Regensburg, Rottal-Inn, Helmstedt, Emsland.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: Hausbauerfahrungen, Bauherrenerfahrungen, Bauherrenzufriedenheit, Bauen, Bauherr, Hausbau

Pressemitteilungstext: 820 Wörter, 8641 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH in einer Gütegemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts-Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren verbindlichen Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Bauunternehmen haben immer die Wahl, zu Dumping- oder Qualitätspreisen zu verkaufen


Die Favoriten liegen meist sehr weit im Preis auseinander   Das sind die Favoriten, alle anderen sind zu diesem Zeitpunkt raus. Beide liegen aus Sicht der Interessenten zwar auf Augenhöhe, nur (leider) entscheidet dann zu oft der (optische) Preisabstand. Das ist auch kein Wunder, denn wenn der Preisunterschied isoliert betrachtet wird, kann dieser € 20.000,00 und mehr betragen. Bauinteressen...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Fertighaus- und Massivhaus-Bau: Mehr Wertschöpfung aus zufriedenen Bauherren anstatt Digitalisierung?


Zunächst ist festzustellen, wo die wirtschaftlichen Potenziale einer Digitalisierung liegen   Das Ziel der Digitalisierung sind schlankere, effektivere Prozesse, mehr Genauigkeit und eine höhere Geschwindigkeit zugunsten der verbesserten Wertschöpfung. Fragt sich dennoch, was vernünftigerweise überhaupt einigermaßen wirtschaftlich zu digitalisieren ist. Das gilt insbesondere für kleinere...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Wie Bauunternehmen mit sichtbarer Bauherrenzufriedenheit mehr Umsatz generieren


Ein positives Qualitäts-Image entsteht durch die Reputation zufriedener Bauherren   Qualitätsmarketing im Haus- und Wohnungsbau beschreibt die für Bauinteressenten strategisch wichtigen Botschaften der Qualitätsmarke eines Bauunternehmens. Deren wichtigste Aufgabe besteht darin, in erster Linie die Grundbedürfnisse von Bauinteressenten zu befriedigen, und zwar in punkto Qualität UND Siche...