Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

So nutzen Haus- und Wohnungsbauer ihre Qualitätsaussagen zur Alleinstellung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
22 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)


Qualitätsmanagement zum Erfolgsfaktor machen


Wer im Haus- und Wohnungsbau eine besonders gute Qualität bietet, hat immer die besondere Herausforderung zu meistern, wie er denn die Inhalte seiner guten Qualitäts- und Serviceleistungen so wirkungsvoll wie eben möglich nach außen, möglichst an jeden Bauinteressenten, herantragen bzw. kommunizieren kann.



Ja nicht in Eigendarstellung oder Eigenlob verfallen

 

Schließlich braucht und sollte ein Spitzenanbieter nicht in Eigenlob verfallen, Qualität aber auch nicht so darstellen, wie sie gewöhnlich aus technischer Sicht gesehen und bewertet wird. Es darf schon etwas Besonderes sein, wenn Sie darüber nachdenken, wie gute Qualität besser und wirkungsvoller heute vermarktet wird.

 

Der Blickwinkel des Bauinteressenten entscheidet

 

Dazu ist es erforderlich, sich erst einmal auf den Stuhl eines Bauinteressenten zu setzen und mit dessen Blick zu betrachten, was für ihn als angehenden Bauherren wirklich wichtig ist.

 

Bauherrenaussagen zur Zufriedenheit überragen alles andere

 

Kundenanalysen vereinfachen, das wissen wir alle, grundsätzlich jedem Entscheider die Kaufentscheidung, denn nichts beeinflusst potenzielle Kunden so stark wie die Erfahrungen, die seine Vorgänger gemacht haben. Das gilt umso mehr, je höher das Budget und je komplexer die Dienstleistungen sind, um die es geht! Da dürfte der Haus- und Wohnungsbau ganz vorne dabei sein!

 

Zertifizierte Bauherren-Aussagen mega-glaubwürdig!

 

Die Bühne zur Darstellung von Spitzenqualität im Haus- und Wohnungsbau für die Besten unter den Guten ist das BAUHERREN-PORTAL! Die Betreiber, der BAUHERRENreport und das ifb Institut, bewirtschaften als Qualitätsgemeinschaft dieses Portal mit dem Ziel, Spitzenleistungen in der Bauwirtschaft sichtbar aus dem Marktumfeld hervorzuheben, ganz im Sinne eines jeden Bauinteressenten!

 

Repräsentative und transparente Bewertungen geben den Ton an

 

Die Ergebnisse, die im BAUHERREN-PORTAL für jedermann veröffentlicht werden, sind nichts anderes als Bewertungen von Bauherren, schriftlich erfragt, zusammengefasst, aufbereitet und gekonnt-viral verbreitet.

 

So wird Qualität heute dargestellt: Über zufriedene Bauherren!

 

Die Unternehmen, die im BAUHERREN-PORTAL zu finden sind, können mit Fug und Recht auf ihre, von ihren Bauherren hinterfragte Qualität verweisen. Sie werden schnell gefunden und sind von Bauinteressenten genauso schnell einzustufen, wie dies in einem Urlaubsportal möglich ist. Da wird nichts hinzugefügt, verschönert und nichts weggelassen, die sind gut!

 

Hoher und vielseitiger Nutzen für Bauinteressenten und Unternehmen

 

 

Den Vorteil haben nicht nur Bauinteressenten durch transparente Ergebnisse besonders guter Unternehmen, die ihnen mehr Sicherheit in der Entscheidungsfindung geben.

Unternehmen, die gut genug sind, profitieren auf der ganzen Linie: Durch die Imageverstärkung, einen massiven Bekanntheitszuwachs, mehr und qualifiziertere Anfragen und mehr Bauaufträge!

Kontakt:

BAUHERRENreport GmbH
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Direktkontakt an: 
Presseabteilung BHR Bauherrenreport GmbH 
Gereonstraße 12, 40 667 Meerbusch, Tel.: 021 32 - 99 50 453 
Mail: pr-redaktion@bauherrenreport.de, Geschäftsführer: Theo van der Burgt, http://www.bauherrenreport.de

Unsere Premium-Partner sind Spitzenanbieter in Ihrer Region!

Mit Bauherren-Bewertungen aus authentischen Hausbau-Erfahrungen, außerdem mit Referenzen und Empfehlungen zu Spitzenunternehmen aus dem Haus – und Wohnungsbau sind wir bald auch vertreten in Nürtingen, Neustadt, Sauerland, Freisbach, Sindelfingen, Westheim (Pfalz), Inn, Dittelbrunn, Bad Kreuznach, Eisenach, Talheim, Augsburg, Blankenfelde, Massenbach, Wolfsburg, Emden, Schorfheide, Bopfingen, Bad Schwegenheim, Salzgitter, Waiblingen, Fellbach, Weimar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 02132 9950453), verantwortlich.


Keywords: Hausbauerfahrungen, Bauherrenerfahrungen, Bauherrenzufriedenheit, Hausbau, Anbau, Bauen, Neubau, Immobilien

Pressemitteilungstext: 508 Wörter, 4577 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH in einer Qualitätsgemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts- Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 19.10.2018

Employer Branding: Fachkräfte gewinnen, Image stärken, Bauqualität sichern

Ein leer gefegter Arbeitsmarkt aber wird zunehmend zum offensichtlichen Engpass für die zukünftige konjunkturelle Entwicklung der gesamten Branche. Mit Spezialisten sind Stellen nahezu gar nicht mehr zu besetzen, ob im Hochbau, Tiefbau oder Ausbau....
Bauherrenreport GmbH | 19.10.2018

Employer Branding und Mitarbeiterbindung im regionalen Bauunternehmen: Was Mitarbeiter erwarten

Dieser Artikel ist eine Zusammenfassung aus unzähligen Workshops zu dieser Thematik und beschreibt die wesentlichen Erwartungshaltungen von Leistungsträgern in kleineren und mittelständischen Bauunternehmen.   Ergebnisse aus Mitarbeiterworkshops ...
Bauherrenreport GmbH | 18.10.2018

Employer Branding im Fertig- und Massivhaus-Bau: Königsweg über Zufriedene Bauherren gehen

Employer Branding: Kein Konzept, das einfach so gekauft werden kann   Die mittelfristige Entwicklung wird zeigen, welche Bauunternehmen verstanden haben, ihre Unternehmen zur echten Arbeitgebermarke zu entwickeln. Diese ist nicht mit ein paar Market...