Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

Mit REFERENZMARKETING im Haus- und Wohnungsbau überdurchschnittlich erfolgreich sein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
25 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)


Bauherrenbefragungen als Referenzen einsetzen


Bauherrenbewertungen bekommen in Zeiten vielfach geforderter Transparenz und Zusammensetzung von Qualitäts- und Serviceleistungen immer mehr Oberwasser. Empfehlungsmanagement ist dadurch bereits in den letzten 15 Jahren zum wichtigsten Akquisitions-Instrument für Unternehmer aus dem Haus- und Wohnungsbau gewordn. Hausbauerfahrungen von Bauherren sind außerdem der bese Weg, sein Unternehmen signifikant vom Wettbewerb abzugrenzen.  



Im Haus- und Wohnungsbau werden die verschiedenen Werbe-Wege mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen und Erfolgen belohnt, denn das Verhalten qualifizierter Bauinteressenten hat sich in den letzten 12-15 Jahren signifikant verändert. Referenz- und Empfehlungsmarketing sind aus Sicht guter Unternehmen eindeutig allen anderen Möglichkeiten vorzuziehen!

 

Empfehlungen und Internet schlagen Messen und Printmedien 

Um die Jahrausendwende spielten zum Beispiel Messen und alle Printmedien die erste Geige bzw. dominante Rolle in der Akquisition qualifizierter Bauinteressenten.

Sie sind längst von einem deutlich aussagekräftigeren Referenz-Management und Empfehlungsmarketing über das Internet abgelöst worden.

Das wiederum zahlt sich für kritische Bauinteressenten aus, denn diese erhalten über die Arbeit mit Referenzen authentische, aussagekräftige und meist sogar repräsentative Ergebnisse, wenn die Unternehmen wirklich gut sind!

 

Spitzen-Qualität muss gewährleistet sein!

Ein professionelles Empfehlungs-Marketing über Referenzen setzt natürlich voraus, dass eine ausreichende Zahl aktueller Bauherren als Testimonials und damit als persönliche Referenzen zur Verfügung steht. Das wiederum bedingt, dass die in den einschlägigen Werbekanälen inkl. der Homepage ausgelobte Qualität auch tatsächlich in der Praxis angetroffen und damit entsprechend bestätigt wird. 

 

Beurteilungen von Bauherren: Aussagen auf höchstem Niveau 

Keiner kann die Leistung eines Baupartners besser und vollständiger beurteilen als ein Bauherr, der den Weg mit dem Unternehmen gegangen ist und sozusagen "am eigenen Leibe" erlebt hat, was von der Qualitätsphilosophie auf dem Papier noch bei ihm an der Bauselle ankommt.

 

Das BAUHERREN-PORTAL: DIE Bühne für regionale Spitzenunternehmen

Wie wirkungsvoll eine repräsentative Qualitätsbewertung über befragte Bauherren wirkt, lässt sich am Beispiel der Website BAUHERREN-PORTAL.COM, einer Gemeinschafts-Homepage des ifb Institutes mit dem BAUHERRENreport sehr gut erkennen. Hier werden neuen Interessenten gezielt und kostenlos Qualitätsinformationen aus zertifizierten Hausbauerfahrungen von Bauherren der dort gelisteten Partner vorgestellt.

 

Zufriedenheits-, Referenz- und Empfehlungsquoten schaffen Abstand vom Markt

Nicht nur Bauinteressierte haben durch detaillierte Einsicht in die geprüften, zertifizierten Qualitätsleistungen der Bauunternehmen ihre Vorteile.

Bauunternehmen profitieren vor allem von mehr Bekanntheit, einer deutlich verbesserten Wahrnehmung ihrer Qualität, der zusätzlichen Imagestärkung und einer besonderen Abgrenzung von Mitbewerbern, denen es schwerfällt, eine repräsetative Anzahl Bauherren dazu zu bewegen, die erhaltenen Leistungen als besonders bzw. überdurchschnittlich gut zu bewerten.

So realisieren heute Profis ihr erfolgreiches Referenz- und Empfehlungsmarketing im Haus- und Wohnungsbau!

Kontakt:

BAUHERRENreport GmbH
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Direktkontakt an: 
Presseabteilung BHR Bauherrenreport GmbH 
Gereonstraße 12, 40 667 Meerbusch, Tel.: 021 32 - 99 50 453 
Mail: pr-redaktion@bauherrenreport.de, Geschäftsführer: Theo van der Burgt, http://www.bauherrenreport.de

Unsere Premium-Partner sind Spitzenanbieter in Ihrer Region!

Mit Bauherren-Bewertungen aus authentischen Hausbau-Erfahrungen, außerdem mit Referenzen und Empfehlungen zu Spitzenunternehmen aus dem Haus – und Wohnungsbau sind wir bald auch vertreten in Ertingen, Weimar, Ostalbkreis, Wartburgkreis, Saarbrücken, Langenhagen, Aschaffenburg, Verden, Wesermarsch, Ludwigsburg, Neustadt an der Weinstraße, Osterode, Regionalverband Plattenburg, Salzwedel, Nordwestmecklenburg, Havixbeck, Eisenach, Seevetal.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 021329950453), verantwortlich.


Keywords: Hausbauerfahrungen, Bauherrenerfahrungen, Bauherrenzufriedenheit, Hausbau, Anbau, Bauen, Neubau, Immobilien, Qualitätserfahrungen, Haus- und Wohnungsbau

Pressemitteilungstext: 615 Wörter, 6540 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH in einer Gütegemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts-Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren verbindlichen Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Wie Bauunternehmen mit sichtbarer Bauherrenzufriedenheit deutlich mehr Umsatz generieren


Ein positives Qualitäts-Image entsteht durch die Reputation zufriedener Bauherren   Qualitätsmarketing im Haus- und Wohnungsbau beschreibt die für Bauinteressenten strategisch wichtigen Botschaften der Qualitätsmarke eines Bauunternehmens. Deren wichtigste Aufgabe besteht darin, in erster Linie die Grundbedürfnisse von Bauinteressenten zu befriedigen, und zwar in punkto Qualität UND Sicherh...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Fertighaus- und Massivhaus-Bau: Mehr Wertschöpfung aus zufriedenen Bauherren anstatt Digitalisierung?


Zunächst ist festzustellen, wo die wirtschaftlichen Potenziale einer Digitalisierung liegen   Das Ziel der Digitalisierung sind schlankere, effektivere Prozesse, mehr Genauigkeit und eine höhere Geschwindigkeit zugunsten der verbesserten Wertschöpfung. Fragt sich dennoch, was vernünftigerweise überhaupt einigermaßen wirtschaftlich zu digitalisieren ist. Das gilt insbesondere für kleinere u...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Bauunternehmen haben immer die Wahl, zu Dumping- oder zu Qualitätspreisen zu verkaufen


Die Favoriten liegen meist sehr weit im Preis auseinander   Das sind die Favoriten, alle anderen sind zu diesem Zeitpunkt raus. Beide liegen aus Sicht der Interessenten zwar auf Augenhöhe, nur (leider) entscheidet dann zu oft der (optische) Preisabstand. Das ist auch kein Wunder, denn wenn der Preisunterschied isoliert betrachtet wird, kann dieser € 20.000,00 und mehr betragen. Bauinteressen...