info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Papierfresserchens MTM-Verlag |

Durch ein Poster in irreale Welt gelangen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Junge Autorin Julia Sörgel aus Mettmann veröffentlich Jugendbuch

Die Autorin Julia Sörgel veröffentlicht mit "Das Vulkanposter" ihre bislang längste Geschichte als Taschenbuch im Papierfresserchens MTM-Verlag. Inspiriert von Postern in ihrem Zimmer gelang es der jungen Autorin, eine spannende Geschichte für Teenager zu verfassen.



In 17 Kapiteln auf 122 Seiten handelt "Das Vulkanposter" von der 14 jährigen Mia, die mit ihrer kleinen Schwester und ihrer besten Freundin Kalle das Abenteuer ihres Teenagerlebens erlebt. Als plötzlich die fremden Leute der G.E.D.S. auftauchen, verändert sich das ganz normale Teenagerleben schlagartig.





Im Wettlauf gegen die Zeit und einer Reise in eine völlig andere Welt riskiert die Schülerin Mia nicht nur die Beziehung zu ihrem Schwarm Max, sondern kämpft zugleich um das Leben vieler Menschen als auch um ihre eigene Existenz.



Das Buch "Das Vulkanposter" lebt von der frischen Sprache der jungen Autorin, der es vortrefflich gelungen ist, Charaktere aus der realen Welt mit den zum Leben erweckten Posterfiguren in einer mitreisenden und unterhaltsamen Geschichte zu verknüpfen.





Bibliografische Angaben

Julia Sörgel

Das Vulkanposter

ISBN: 978-3-86196-600-5

Taschenbuch, 122 Seiten, 10,70 €



Das Buch kann über den Verlag und den Buchhandel bestellt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Martina Meier (Tel.: 08382 7159086), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1754 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Papierfresserchens MTM-Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Papierfresserchens MTM-Verlag lesen:

Papierfresserchens MTM-Verlag | 08.10.2017

Wie Meltem sich in der Wüste verirrt und Gott begegnet

Auch in ihrem aktuellen Kinderbuch "Licht und Schatten - Meltem begegnet Gott" bleibt die Autorin Karin Waldl ihrem zentralen literarischen Leitthema und Lebensmotto treu. Selbst fest im christlichen Glauben verwurzelt, behandelt sie immer wieder sow...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 08.10.2017

Urban- und High-Fantasy von Thora Rademaekers

In ihrem ersten Jugendroman "Alva Schummer - Im Raster der Welten" greift die Autorin Thora Rademaekers nach eigenen Worten das älteste Rätsel der Menschheit auf, nämlich die Frage, was nach dem Tode wartet. Sie selbst setzt sich bereits seit Ki...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 08.10.2017

Ich halte Wörter in der Hand!

Mit ihrem ersten Buch "Ich halte Wörter in der Hand" überrascht das erst zwölf Jahre alte Schreibtalent Katharina Konrader aus Wien durch ein besonderes Genre: der Lyrik. Bereits mit zehn Jahren begann die Wiener Jung-Lyrikerin mit dem Schreiben v...