Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

"Ihr Paket ist bald da" - DHL Paket setzt europaweit auf die Cross-Channel-Marketing-Expertise von optivo

Von optivo GmbH

Berlin, 23. Februar 2016 - DHL Paket entscheidet sich zur europaweiten Zusammenarbeit mit dem E-Mail- und Omnichannel-Marketing-Dienstleister optivo. Die Cross-Channel-Plattform optivo® broadmail stellt hierbei eine zuverlässige und reibungslose Paketverfolgung per E-Mail sicher. ...
Berlin, 23. Februar 2016 - DHL Paket entscheidet sich zur europaweiten Zusammenarbeit mit dem E-Mail- und Omnichannel-Marketing-Dienstleister optivo. Die Cross-Channel-Plattform optivo® broadmail stellt hierbei eine zuverlässige und reibungslose Paketverfolgung per E-Mail sicher. Die Kunden profitieren von individuellen und zeitnahen Informationen. Ausschlaggebend für die Entscheidung zur Zusammenarbeit waren die Performance und der Datendurchsatz, die hohen Sicherheitsstandards sowie die leistungsstarke Schnittstelle, die optivo® broadmail bietet.

Seit kurzem versendet DHL Paket seine E-Mail-Benachrichtigungen mit Hilfe von
optivo® broadmail. Dadurch wird die detaillierte Verfolgung von Paketsendungen ermöglicht. Alle wichtigen Informationen von Sendungsnummer über Zustellort und Zustellzeit bis hin zu den Öffnungszeiten für die Abholung in der zuständigen Filiale sind für die Empfänger übersichtlich auf einen Blick zusammengefasst.

Der Datentransfer funktioniert zuverlässig und reibungslos. Mit optivo® broadmail können pro Sekunde bis zu 2.000 Transaktionsmails versendet werden. Der Versand der Benachrichtigungen erfolgt im 24/7-Betrieb. Dadurch ist die individuelle Paketverfolgung per E-Mail rund um die Uhr gewährleistet. Täglich werden mehrere Millionen Paketbenachrichtigungen versendet. Seit dem Start der Zusammenarbeit zeichnen sich die E-Mail-Benachrichtigungen durch hohe Öffnungs- und Klickraten aus.

Sicherheit wird bei optivo groß geschrieben. Der Versand der Benachrichtigungen erfolgt per VPN-Tunnel ("Virtual Private Network") zwischen DHL Paket und
optivo® broadmail. Das VPN sorgt für einen geschlossenen und hochgradig sicheren Datenaustausch. Beim Verwalten sensibler Informationen greifen etablierte Prozesse, die höchste Datensicherheit garantieren. Das Sicherheitskonzept von
optivo® broadmail ist gemäß dem international maßgeblichen Sicherheitsstandard ISO 27001 zertifiziert und erfüllt damit höchste Ansprüche.

Die Paketbenachrichtigungen sind hochgradig individuell ausgelegt. Sowohl der Absendername als auch das Logo der E-Commerce-Versender sind für die Benachrichtigungsmails maßgeschneidert. Auch wichtige Informationen wie Zustellort oder Packstationen sind hochgradig individualisiert. Der Mailversand basiert auf individuell programmierten Inhaltsvorlagen und Spezialentwicklungen für die maßgeschneiderten Empfänger-Informationen (Absendername, Filial-Öffnungszeiten usw.). Als Basis für die Individualentwicklung diente das "Template-Kit" von optivo.

Einfache E-Mail-Erkennung und einwandfreie Zustellung. Die Anbindung an die Systeme von DHL Paket erfolgt durch die HTTP-Schnittstelle von optivo® broadmail. Zudem ist die zentrale Domain dhl.de von optivo als organisatorische Versanddomain speziell eingerichtet, wodurch eine einfache Wiedererkennung sowie Vorteile bei der
E-Mail-Zustellung erzielt werden.

Key Account Betreuung durch optivo. Ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit ist die Rundum-Betreuung durch das kompetente Team von optivo. Neben den umfangreichen technischen Möglichkeiten und dem effektiven Versandhandling überzeugte optivo von Anfang an durch seine Beratungskompetenz. Zudem ist geplant, den Mailversand mit optivo künftig auf weitere Services auszuweiten.

Dr. Ralph Wiechers, Vice President Consumer Experience bei der DHL Paket GmbH, ist mit der Entscheidung für optivo sehr zufrieden: "Die Vorabkommunikation mit unseren Paketempfängern per E-Mail ist ausgesprochen wichtig, um ein optimales Empfangserlebnis sicherzustellen: Schließlich kommunizieren wir nicht nur Tag- und Zeitavise, sondern bieten zeitgleich auch Lösungsoptionen für flexible Zustellalternativen, falls das Zeitfenster mal nicht passen sollte. Das führt zu glücklichen Empfängern und zu zufriedenen Versendern. Hierfür ist ein sehr performanter E-Mail-Dienstleister elementar. Und wir sind sehr froh, mit optivo einen echten Profi an unserer Seite für diese wichtige Aufgabe gefunden zu haben." Kontakt
optivo GmbH
Harald Oberhofer
Wallstraße 16
10179 Berlin
+49 (0)30.76 80 78-117
presse@optivo.de
http://www.optivo.de
23. Feb 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Harald Oberhofer (Tel.: +49 (0)30.76 80 78-117)">Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Harald Oberhofer (Tel.: +49 (0)30.76 80 78-117), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 524 Wörter, 4300 Zeichen. Artikel reklamieren

Über optivo GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 10

Weitere Pressemeldungen von optivo GmbH


24.01.2017: Irvine (Kalifornien) / Berlin, 24. Januar 2017 - Die Studie "Reimagining Commerce" vom globalen Anbieter für das Management von Content, E-Commerce und Marketing Episerver und dem E-Mail- und Omnichannel-Marketing-Spezialisten Optivo beleuchtet das Online-Shopping-Verhalten sowie die Erwartungen der Konsumenten an die Händler. Die zentrale Erkenntnis: 92 Prozent aller Shopper bestellen nicht sofort beim erstmaligen Besuch eines Online-Shops. Vielmehr erwarten sie ein personalisiertes Einkaufserlebnis. Weitere Ergebnisse der Studie: 45 Prozent der Shopper, die eine Webseite zum ersten Mal be... | Weiterlesen

EPISERVER ÜBERNIMMT OMNICHANNEL-KAMPAGNEN-ANBIETER OPTIVO

Unternehmen profitieren von orchestrierten und optimierten Kundenerlebnissen im Cross-Channel

04.10.2016
04.10.2016: IRVINE (KALIFORNIEN) / BERLIN, 4. Oktober 2016 - Episerver™ , ein Anbieter für intelligentes Management von Content, E-Commerce und Digital-Marketing zentral in der Cloud, gibt heute die Übernahme von Optivo bekannt, einem Anbieter von Omnichannel-Kampagnen-Lösungen kombiniert mit marktführenden Segmentierungsmöglichkeiten. Dank der Möglichkeiten von Optivo im Omnichannel- und E-Mail-Marketing kann Episerver ab sofort kanalübergreifend deutlich kontextrelevantere Kundenerlebnisse anbieten. Das Ziel der Übernahme sind relevante Botschaften, am richtigen Kontaktpunkt und zum passen... | Weiterlesen

28.09.2016: Berlin, 28. September 2016 - Der Mobile-Apps-Anbieter für Sport- und Fitnessbegeisterte Freeletics setzt im E-Mail-Kanal ab sofort auf den Berliner Technologie-Dienstleister optivo. Hierbei dreht sich alles um die Verknüpfung des App-Angebots mit den Kommunikationsmöglichkeiten der E-Mail- und Omnichannel-Plattform optivo® broadmail. Für die gezielte Ansprache im Customer Lifecycle werden beide Kanäle effektiv verzahnt. Der Fitness-Spezialist legt hierbei ein besonderes Augenmerk auf den erfolgreichen Start sowie die Unterstützung während des Trainings. Der Versand erfolgt auf Template... | Weiterlesen