Wie Sie Ihre Steuerberaterprüfung, Medizinstaatsexamen, Jurastaatsexamen
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lerncoach Hubertus Busse |

Wie Sie Ihre Steuerberaterprüfung, Medizinstaatsexamen, Jurastaatsexamen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wie das Skript im Kopf und bringe den Inhalt aufs Papier


Sie sprechen das tägliche Umgangsdeutsch. Sie sprechen aber auch den "Slang" des jeweiligen Schulfachs, der Vorlesung, des Präsenzseminars.

In der Klausur muss das fachliche Sprechen und Schreiben sitzen, auch in Büro und Beruf.

ihttp://www.steuerberater-pruefung.info Sie wissen, besonders für Klausur und Prüfung muss lt. Lerncoach Hubert Busse die Fachsprache gut sitzen! Das bringt die gute Note. Sie kennen solche Fachsprachen wie z.B. Jura, Steuergesetze, Medizin, Pharmazie, Maschinenbau, Physik, ... also Fachsprachen, die auch "Fachinesisch" genannt werden.

Und hier liegt die ganze Krux des Notenproblems. Hier liegt das Geheimnis guter Noten. Es gilt, diese Fachsprache spontan sprechen und schreiben zu können. Und das ist das Thema von Lerncoach Hubert Busse. Es gibt eine Lerntechnik, wie Sie schnell und sicher Ihre Fachsprachen beherrschen können.

Egal welches Fachwissen Sie lernen, immer ist die Fachsprache das große Hindernis. Das lesen Sie genauer in http://www.effektiver-lernen.de, http://www.jurastatsexamen.info und http://www.steuerberater-pruefung.info, damit Sie jede Fachsprache besser, schneller aufnehmen und längerfristig behalten für bessere Noten in jeder Klausur.

 ihttp://www.steuerberater-pruefung.info



Sie wissen, kaum zum Beispiel ein Jurastudent, Medizinstudent, Pharmaziestudent oder sich auf die Steuerberaterprüfung sich Vorbereitender (siehe http://www.steuerberater-pruefung.info) weiß laut Lerncoach Hubert Busse (siehe http://www.effektiver-lernen.de) dass es es immer darum geht, die Fachsprache ("Fachchinesisch") zu verstehen, aktiv zu sprechen im Mündlichen und aktiv zu schreiben in der Klausur.

Hört sich einfach an, aber nur Wenige können es wirklich tun. Dabei gibt es eine Lerntechnik, die garantiert, dass auch Sie dramatisch gute Noten schreiben können.

Zum Beispiel das erste Jurastaatsexamen besteht aus 26 examensrelevanten Fachsprachen, die jeder Jurastudent im 1. Jurastaatsexamen aktiv schreiben und sprechen können muß. Aktiv bedeutet, dass Sie spontan in der Klausur alle Ihre Ideen und Gedanken fachsprachlich ausdrücken können. Das wird von Ihnen in allen Fachsprachen verlangt.

Bei einer Umfrage von Lerncoach Hubert Busse machte er die Erfahrung, dass selbst gestandene Rechtsanwälte und Steuerberater perplex auf die Frage reagierten, wie viele Fachsprachen (der Volksmund nennt sie „Fachchinesisch“, auf Deutsch Nomenklatur) verstehen und fließend sprechen und schreiben würden.

Warum ist das ein Thema? Der sich auf die Steuerberaterprüfung Vorbereitende kennt die hohe Durchfallquote der Steuerberaterprüfung ihttp://www.steuerberater-pruefung.info.

Offiziell sind es rund 50%, aber die „Nichtantreter“ und „Aufgeber“ sind nicht aufgeführt. Unterm Strich sei die echte Durchfallquote rund 70%, sagen Insider. Dabei ist das völlig unnötig, sagt Lerncoach Hubert Busse, denn es exitiert eine Lerntechnik, mit der Sie das Problem vollständig  lösen können.

Unter Jurastudenten aufs 1. Jurastaatsexamen und fürs Pharmaziestaatsexamen zirkulieren ähnliche Durchfaller-Zahlen. Nur ein verschwindend kleiner Prozentsatz zum Beispiel der Jurastudenten oder Pharmaziestudenten weiß, dass es beim Staatsexamen nur um die Beherrschung der Fachsprachen geht.

Diese Fachsprachen zu können, ist das ganze Problem des Lernens. Es ist mit Lerncoach Hubert Busse durch die Lerntechnik dramatisch einfach lösbar.

Eine andere Fakultät drückt das deutlicher aus. Die Fachkammern der Ärztekammern in Nordrhein-Westfalen (NRW) sprechen offen aus, worum es geht:

Diese Fachkammern sprechen von „Fachsprachenprüfungen“ bei den Problemen, die der Großteil der ausländischen Ärzte habe, diese Fachsprachenprüfungen zu bestehen. Bekanntlich sind es aber nicht nur die ausländischen Ärzte, sondern diese Probleme haben deutsche Studenten und Ärzte ebenfalls.

Seit zwei Jahren sind in NRW beide Ärztekammern für Fachsprachenprüfungen zuständig. Um dem Ärztemangel in Kliniken „abzuhelfen“, waren es im Jahr 2014 vor allem Ärzte zum Beispiel aus Griechenland. Heutzutage sind es eher Flüchtlinge aus dem Nahen Osten.

Von 78.000 Ärzten in NRW seien rund 9.000 Ärzte nicht aus Deutschland. In Westfalen-Lippe  sei von Berufseinsteigern und Assistenzärzten lt. Ärztekammern jeder zweite (!) Arzt ein Ausländer. Aber auch die Inländer im Studium beherrschten kaum ihre Fachsprachen-Kenntnisse.

BERND ZIMMER, Vizepräsident der Ärztekammer Nordrhein (ÄKNo) sagte bei der Bilanzveranstaltung zur Fachsprachenprüfung in Herne, das Fachsprachenniveau sei durch die Übertragung dieser Fachsprachenprüfungen an die Kammern „deutlich gestiegen“.

„Das ist Qualitätssicherung. Denn eine gute Sprache bedeutet Sicherheit für die Patienten, für den Kollegen selbst und auch die anderen Kollegen“, sagte Zimmer. Dass es in anderen Fachrichtungen genauso ist, ist kaum bekannt. Das kann der gestandene Steuerberater, Rechtsanwalt oder Führungskräfte ebenfalls unterschreiben.

In Medizin „gibt es sehr knappe Genzentscheidungen, deshalb ist eine präzise Fachsprache unverzichtbar“, sagte Dr. PATRICK BOLDT, zuständig für die Fachsprachenprüfung bei der ÄKNo. Das in allen anderen Fächern genauso.

Übertragen wir obige Aussagen auf Wissensgebiete wie Steuerberaterprüfung http://www.steuerberater-pruefung.info, Jurastaatsexamen oder Pharmaziestaatsexamen kann der Lerncoach Hubertus Busse das nur bestätigen. In anderen Fachrichtungen und Fakultäten ist es genauso.

Auch diese Fächer verlangen die hochpräzise Sprache, die genau unterscheidet bei verschiedenen Sachverhalten, die unter verschiedene Tatbeständen zu subsumieren sind. Der Gesetzgeber verlangt da ständig „sehr knappe Grenzentscheidungen (Dr. Boldt)“.

Ihr Lerntechnik-Coaching von Jurastudenten (siehe jurastaatsexamen.info) bzw. sich auf die Steuerberaterprüfung http://www.steuerberater-pruefung.info Vorbereitenden (siehe steuerberater-pruefung.info), bei den Staatsexamen der Pharmazie-, Medizinstudenten und anderer Fächer nicht eine selbst erfundene, sondern eine funktionierende Lerntechnik zu beherrschen wie von http://www.effektiver-lernen.de. Lassen doch zum Beispiel die „Auswendiglerner“ es an präziser Lerntechnik fehlen. Dabei geht es überhaupt gerade darum, fürs Lernen eine Lerntechnik zu beherrschen. Das aber wissen immer noch nur die Wenigsten!

Der Lerncoach Hubert Busse bringt im Coaching die hohe Präzision der Fachsprache intensiv bei, da damit jede Klausur im ersten oder zweiten Jurastaatsexamen (http://www.jurastaatsexamen.info), Steuerberaterprüfung (http://www.steuerberater-pruefung.info), Medizin- oder Pharmaziestaatsxamen usw. (siehe http://www.effektiver-lernen.de) mit Fachsprache präzise zu lösen sei für gute Noten.

Das sei eigentlich alles, meint der Lerncoach Hubert Busse.

Im Prinzip geht es immer um die gleiche Erfahrung: Die Fachsprache nicht nur zu verstehen, sondern sich zu eigen machen. Sie schreiben und sprechen Ihr Sprechen und Schreiben flüssig in der Fachsprache. Schließlich besteht Ihr Erfolg in Ausbildung und Beruf aus Ihrer perfekten Kommunikation im spontanen Sprechen und Schreiben.

Wie Sie Ihre Lernprobleme für Ihr Staatsexamen lösen, finden Sie in der KOSTENLOSEN Online-Probestunde von Lerntechnik über Skype schnell heraus. Wie Sie Ihre Klausurnoten mit dem Lerncoach Hubert Busse dramatisch verbessern!

Kostenlose Lerntipps zum Download unter http://www.effektiver-lernen.de, http://www.klausurbestehen.de, http://www.steuerberater-pruefung.info oder http://www.steuerberater-consult.de

Kostenlose Probestunde unter 089-649 647 29 und  0176-2082 6781.

Viel Erfolg
wünscht

Ihnen

Lerncoach Hubert Busse

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hubert Busse (Tel.: 089-6489 647 29, mobil 0176-2082 6781), verantwortlich.


Keywords: Steuerberaterprüfungsklausur, Volkswirtschaftsklausur, Betriebswirtschaftsklausur,

Pressemitteilungstext: 861 Wörter, 9032 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Lerncoach Hubertus Busse

Täglich müssen Sie neuen Fachstoff lernen. Sie haben einen intensiven Beruf zum Beispiel in einer Steuer- oder Rechtsanwaltskanzlei. Dann müssen Sie große Stoffmengen effzient aufnehmen und sicher längerfristig behalten, was mit wachsender Stoffmenge verbunden ist.

Große Stoffmengen effizienter mit Verstehen und Spaß aufzunehmen und längerfristig zu behalten können kann Ihnen definitiv helfen, Ihre Stoff-Fülle besser aufzunehmen und längerfristig behalten zu können.

Diesen Wunsch kann ich, Lerncoach Hubertus Busse, Ihnen erfüllen.

Durch die Anwendung von "Hocheffizient Lernen mit Verstehen und Spaß" werden Sie in jeder Prüfung erfolgreich sein und bessere Noten erhalten.

Beispiele: Sie streben als Jurastudent ein Jurastaatsexamen mit 12 - 16 Punkten von 18 an. Oder ein Einserabitur, Einsernoten in den Medizin-Staatsexamina usw.. Eine Eins in Klausuren der Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftslehre wären schön, so um 80-90 Punkte in den Pharmazie-Staatsexamen oder Sie wollen Ihre Steuerberaterprüfung trotz der Durchfallquote von 70% schaffen.

Kostenlose Lerntipps downloaden von www.effektiver-lernen.de, www.klausurbestehen.de, www.steuerberater-pruefung.info oder www.steuerberater-consult.de.

Interessiert Sie die kostenlose Probestunde (1 - 2 Std.) per Skype. Machen Sie jetzt Ihre Terminvereinbarung 089-648 647 29 oder 0176-2082 6781.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lerncoach Hubertus Busse lesen:

Lerncoach Hubertus Busse | 13.10.2017

Steuerberaterprüfung Prüfungsvorbereitung optimal

Wußten Sie, dass das unbewusste Übergehen von falsch oder nicht verstandenen Wörtern Sie für den Bruchteil eine Sekundenkurz bwusstlos macht, so blitzschnell, dass Sie es oft garnicht mitkriegen? http://www.steuerberater-pru...
Lerncoach Hubertus Busse | 03.08.2017

Steuerberaterprüfung: Lerntechnik entscheidet Bestehen

Ich fragte ihn, ob ich ihm eine vielleicht für ihn "unangenehme Frage" stellen dürfe?  Er lachte und sagte: "Sie können mich fragen, was Sie wollen." Daraufhin fragte ich ihn: "Sie sind RECHTsanwalt. Was bedeutet denn das Wort "R...
Lerncoach Hubertus Busse | 03.08.2017

Steuerberaterprüfung bestehen

Hier die wahren Hintergründe: 1. Fachwortschatz: Der durchgefallene erste Student hat 1 Jahr Steuerberaterprüfungs-Vorbereitung, hat alles gelesen, hatte jedes Präsenzseminar gehört, hatte aber leider nur einen riesengr...