info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
imc Unternehmensberatung |

KÖLN: Finazierung und Fördermittel: Workshop für Existenzgründer und junge Selbstständige am 24.06.2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Nicht immer gelingt es, als Existenzgründer die richtigen Fördermittel rechtzeitig zu beantragen. Wie dies gelingt und was zu beachten ist, zeigt der Workshop praxisnah auf.

Finanzierung und Fördermittel sichern!



Inhalte:



- Welche Gründungsdarlehen und Zuschüsse gibt es in NRW?



- Kfw Gründerkredit Startgeld, KfW Kapital für Gründer

Überblick über die Bedingungen, wer darf beantragen, was ist zu beachten

Zins- und Tilgungsmodalitäten. Welche Alternativen gibt es zum KfW Startgeld

Was passiert bei nebenberuflicher Gründung



- Was sind Investitionen, was gehört zu den Betriebsmitteln



- Fördertöpfe: Gründerzuschuss, Einstiegsgeld

Was ist ein rotes Tuch für das Arbeitsamt. Wie sind die Förderbedingungen?

Welche Schritte sind einzuhalten



- Lohnzuschüsse, Weiterbildungszuschüsse, Coachingprogramme





- Erfolgschancen verbessern: Planung, Timing und Kombination von Fördermitteln





- Tipps für den Umgang mit Förderstellen: die richtige Antragstellung



Zielgruppe:



Der Workshop richtet sich an angehende GründerInnen oder junge Selbstständige, die sich mit dem Thema Fördermittel und Finanzierungsmöglichkeiten

bisher nicht auseinandergesetzt haben und ihr (zukünftiges) Unternehmen mit Hilfe öffentlicher Förderprogramme finanzieren möchten.



Eckdaten zum Seminar:



Ort: Startplatz Köln

Im Mediapark 5 in 50670 Düsseldorf

Datum: 24. Juni 2016

Uhrzeit: 14:00 bis 18:00

Kosten: ab 24,90 € (Early-Bird), Normal: 39.90 Euro



Zur Anmeldung bitte auf nachstehenden Link gehen: Existenzgründungsseminar Köln


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas M. Idelmann (Tel.: 0211 911 82 196), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 203 Wörter, 2151 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: imc Unternehmensberatung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von imc Unternehmensberatung lesen:

imc Unternehmensberatung | 24.06.2017

Von der Idee zur Finanzierung - wieviel Zeit sollten Gründer hier einplanen?

Die rechtzeitige Finanzierung einer Gründung ist ein häufiges Thema: Zum einen warten Mietverträge auf eine Unterschrift, zum anderen sind Eröffnungtermine und damit verbundene Ausgabe fällig, zum Teil schon vor der eigentlichen Eröffnung. Wie...
imc Unternehmensberatung | 24.06.2017

Förderkredite, die Gründer zum Start beantragen können

Förderkredite, die Gründer zum Start beantragen können Liegt der Finanzierungsbedarf niedriger als 100.000 Euro, wovon maximal 70.000 Euro für Investitionen und 30.000 Euro für Betriebsmittel sind, kommt das vorrangige Förderdarlehensprogramm d...
imc Unternehmensberatung | 15.06.2017

Die richtige Hausbank für Existenzgründer

Die deutsche Bankenlandschaft ist fragmentiert und regionalisiert. Nicht jede Bank ist im Gründerbereich gleichermaßen aktiv, weil Sicherheiten oft fehlen und das Risiko häufig zu hoch ist. Deshalb bieten öffentliche Förderbanken wie die KfW-Ba...