info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

Pressemitteilung BAUHERRENreport GmbH: Gute Qualität verdient die Chance zur Alleinstellung!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
19 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)


Bauinteressenten tun sich schwer, wahre Qualitätsanbieter von anderen zu unterscheiden. Egal, ob Fertighaus-Anbieter oder Massivhaus-Hersteller: Sie suchen klare Aussagen, vor allem außerhalb der Homepages.



So verbessern Sie Ihr Qualitätsimage in der Außendarstellung

Die Psychologie im Hausverkauf kann ein Lied davon singen: Es gibt etwas, worauf jeder Bauinteressent besonders reagiert: Authentische Qualitäts- und Service-Bewertungen ehemaliger Bauherren.

Eine schlechte Bewertung wirkt mehr als 5 gute

Egal in welche Richtung sie zeigen, soviel steht fest: Eine einzige schlechte Bewertung, und alle Aussagen auf der Homepage sind nicht mehr viel Wert. Hier sorgt das Internet wirkungsvoll dafür, dass gute, lukrative Aufträge an Ihnen vorbeigehen!

Sicherheit geht immer vor!

Die Verkaufspsychologie sagt ganz klar, warum: Bekommt das Sicherheitsbefinden eines Bau-Interessenten erst einmal das falsche Futter, handelt es automatisch: Der Beigeschmack bleibt und am Ende bekommt derjenige den Auftrag, der sauber im Netz da steht, egal wie gut er wirklich ist!

Da helfen übrigens nicht einmal persönliche Empfehlungen von Bauherren, denn die bekommen Bauinteressenten auch bei jedem anderen Anbieter und Mitbewerber, egal ob gekauft oder ehrlich.

Gegensteuerung über authentische Bauherren-Bewertungen

Die Qualitätsgemeinschaft BAUHERRENreport und ifb Institut für Bauherrenbefragungen geht mit dem Thema authentische Qualitäts- und Serviceleistung im Haus- und Wohnungsbau so um, dass jeder Bauinteressent sie unweigerlich wahrnimmt!

Sie empfiehlt angehenden Bauherren im Internet auf mehr als 140 PR-Portalen geprüfte Spitzenanbieter aus dem Haus-, Wohn-, Gewerbe- und Industriebau. Diese wiederum wurden von ihren Bauherren bewertet, analysiert und zertifiziert. Nach Erreichen der hohen Qualität-Einstiegshürde gehören sie definitiv zu Top-Performern ihrer Region!

Verbraucher-Plattform BAUHERREN-PORTAL sehr beliebt

Flankierend zu dieser massiven PR-Arbeit im Internet betreibt die Qualitäts-Gemeinschaft eine spezielle Verbraucher-Plattform, das BAUHERREN-PORTAL. Auf dieser Verbraucher-Plattform werden alle relevanten Prüfdokumente und Informationen zu den bereits untersuchten Unternehmen transparent und kostenfrei für Bauinteressenten veröffentlicht.

Die Bauherrenbewertungen aus erlebten Erfahrungen von Bauherren halten höchsten Qualitäts- und Sicherheitsansprüchen von Interessenten stand. Sie sind repräsentativ, objektiv und absolut authentisch. Mittlerweile werden sogar Echtzeit-Prüfungen der Bauherren-Zufriedenheit angeboten: Besser und aktueller ist Qualitäts-Management im Haus- und Wohnbau nicht zu machen!

BAUHERREN-PORTAL: Exklusiv für Spitzenanbieter

Veröffentlichungsfähig sind Unternehmen, deren Bauherrenzufriedenheit über 80% bei einer entsprechenden Empfehlungsbereitschaft unter den schriftlich befragten Bauherren liegt.
Die angesprochene Pressearbeit der BAUHERRENreport GmbH sorgt für eine massive Bekanntheitssteigerung und Sichtbarmachung im Netz. Die Partner der Qualitätsgemeinschaft werden so von jedem in Frage kommenden Bauinteressenten über gezielte Qualitäts-Informationen sicher gefunden.

So professionell wird heute ein zeitgemäßes Qualitäts-Management in Spitzenunternehmen zur Marketing-Speerspitze im Internet!

Verantwortlich für diese Information:

Theo van der Burgt, Geschäftsführer der BAUHERRENreport GmbH

Website für Unternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau: www.bauherrenreport.de

Website für Bauinteressenten aus dem Haus- und Wohnungsbau: www.bauherren-portal.com

Demnächst mit geprüfter Bauherren-Zufriedenheit auch in den Regionen Straelen, Geldern, Weeze, Kleve, Germersheim, Stuttgart, Schlüchtern, Fulda, Kassel, Hildesheim, Hannover, Bielefeld, Herford, Frankfurt/Main, Wiesbaden, Koblenz, Bingen und Mainz.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: 021329950453), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 500 Wörter, 4234 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH bildet gemeinsam mit dem ifb Institut GmbH eine Qualitätsgemeinschaft, die unter anderem Betreiberin der Verbraucher-Plattform www.bauherren-portal.com ist.

Im BAUHERREN-PORTAL stehen Ergebnisse zertifizierter Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen per kostenlosem Download inkl. der Prüfdokumente für Bauinteressenten zur Verfügung.

Der große Vorteil für Bauinteressenten besteht darin, dass sie ihre Favoriten in allen wichtigen Qualitätsprofilen transparent beurteilen können und so ein Plus an Sicherheit bekommen.

Bauunternehmen profitieren ebenfalls, indem sie als geprüfte Spitzenanbeter im Internet, mit allen damit verbundenen Vorteilen, veröffentlicht werden.

Für die Qualitätsgemeinschaft
Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR Bauherrenreport GmbH | 25.03.2017

BAUHERREN-PORTAL: Wettbewerb im Massiv- und Fertigbau durch Qualitätsmarketing gewinnen

Wenn Bauinteressenten dieses Wissen gezielt einsetzen, können sie sich in den Verhandlungen durchaus finanzielle Vorteile verschaffen. Markt ungleich verteilt Während es deutschlandweit "nur" einige hundert Fertighausanbieter gibt, die etwa 14& M...
BHR Bauherrenreport GmbH | 23.03.2017

BAUHERREN-PORTAL: Massivhaus oder Fertighaus

Argumente hin oder her: Die Entscheidung fällt nicht rational! Die Entscheidung für einen Anbieter aus dem Fertighaus-Bereich fällt ebenso wenig rational wie diejenige für den Massivhaus-Anbieter. Das zeigen unsere Bauherrenbefragungen immer wie...
BHR Bauherrenreport GmbH | 23.03.2017

BAUHERREN-PORTAL: Massivhaus oder Fertighaus - Argumente gibt es genug

Argumente hin oder her: Die Entscheidung fällt nicht rational! Die Entscheidung für einen Anbieter aus dem Fertighaus-Bereich fällt ebenso wenig rational wie diejenige für den Massivhaus-Anbieter. Das zeigen unsere Bauherrenbefra...