Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
25
Apr
2016
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

InQu Informatics gewinnt renommierte Industrieauszeichnung für Produktionsoptimierungssoftware InQu.MES

Die Fertigungsmanagementsoftware InQu.MES erhält 2016 den Industriepreis in der Kategorie "IT- & Softwarelösungen für die Industrie".

Die unabhängige Expertenjury aus Professoren, Wissenschaftlern, Branchenvertretern und Fachjournalisten bewertete die eingereichten Produkte und Lösungen nach einem festgelegten Kriterien-Katalog. Entscheidend für eine Auszeichnung sind unter anderem der Fortschritt (Neuheit, Produktreife und Zukunftsorientierung) sowie der ökonomische, gesellschaftliche, ökologische und technologische Nutzen.

 

InQu.MES integriert als eines der wenigen deutschen Systeme alle Funktionsblöcke, die sich aus der Richtlinie VDI 5600 ergeben, zu einer Einheit. Die Software-Suite orientiert sich außerdem technologisch am Referenzarchitekturmodell RAMI 4.0 des Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. Produktmodule und Systemkomponenten, wie bspw. der innovative Datenkonnektor InQu.ESB (Enterprise Service Bus) zur einfachen Kommunikation zwischen den Bestandteilen des MES und der Systemumgebung, oder das selbst entwickelte, simulationsfähige APS-Planungssystem, stehen für die zukunftsweisende Ausrichtung der MES-Software. Die skalierbaren Module von InQu.MES sorgen dafür, dass die Produktion reibungslos läuft und die vorhandenen Ressourcen eines Unternehmens optimal genutzt werden. Alle Einsparungspotenziale im Wertschöpfungsprozess können ausgeschöpft werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Matthes (Tel.: 0351 2131549), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 143 Wörter, 1318 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: MES, Industrie 4.0, Hannover Messe, Fertigungsoptimierung, Industriepreis

Unternehmensprofil: InQu Informatics
Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von innovativen
MES-Lösungen (Manufacturing Execution System) besitzt InQu Informatics das Know-how und die Werkzeuge zur Optimierung von Produktionsabläufen in produzierenden Unternehmen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von InQu Informatics


 
19.12.2011
Die InQu-MES-Suite für die PV-Industrie ist modular aufgebaut und setzt sich aus den drei Produkten fastcheck.CAQ (Qualitätsmanagement), fastflow.MIS (Informationsmanagement) und fastchain.APS (Prozessmanagement) zusammen. Vorteile des PV-MES im Überblick: * Vollständige Einführung des MES nach VDI 5600: Fertigungsplanung, Datenerfassung, Qualitätsmanagement * Bereitstellung v... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
07.07.2008
Dresden, 7. Juli 2008 – der MES-Spezialist InQu Informatics bietet seinen Kunden ab sofort eine besonders flexible QM-Lösung für das Fertigungsmanagement. Der neue ‚InQu.MES-Connector‘ ermöglicht den standardisierten Austausch von Qualitätsdaten zwischen Kunden und deren Lieferanten. Dabei setzt der InQu.MES-Connector gezielt auf das XML-basierte Datenaustauschformat ‚QDX‘ (Quality Data e... | Vollständige Pressemeldung lesen