info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IFTT EDV-Consult GmbH |

SQL Server 2016 steht in der finalen Version bereit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Seit Anfang Juni 2016 steht die finale Version des Microsoft SQL Server 2016 zur Verfügung. Die neuen Funktionen der Software sind vor allem im Bereich der rationellen Datenspeicherung zu finden.

Endlich ist es so weit: Die Betaphase für den aktuellen Datenbankserver von Microsoft ist beendet. Seit Anfang Juni 2016 steht die finale Version der Software zur Verfügung. Zunächst handelt es sich allerdings nur um die Version für Windows-Systeme. Die Portierung auf Linux erfolgt erst im kommenden Jahr. Die neuen Funktionen der Software sind vor allem im Bereich der rationellen Datenspeicherung zu finden. Business Intelligence und Information Management lauten hier die wichtigsten Schlagworte. Weiterhin wurden zum ersten Mal auch komplexe Analysefunktionen in die Datenbank integriert. Eine weitere wichtige Neuerung des Datenbankmanagement-Systems stellt die Anbindung an die Azure-Cloud dar. Dabei kann der Anwender jederzeit entscheiden, welche Daten im lokalen Netzwerk der Firma verbleiben und welche in die Cloud ausgelagert werden sollen. Für die Einhaltung gängiger Sicherheitsstandards sorgt die neue "Always Encrypted"-Technologie, welche sich sogar ohne Einbußen bei der Systemperformance ermöglichen lassen soll. Dabei spielt es keine Rolle, ob die betroffenen Daten an diversen Orten abgelegt wurden oder ob gerade eine Datenübertragung stattfindet. Die neue Technologie soll die Daten auf jeden Fall verschlüsselt verarbeiten. Dabei erfolgt die Verschlüsselung sowie auch die Entschlüsselung stets innerhalb der Anwendung. Die neue Version von SQL Server 2016 steht interessierten Kunden in einer Testversion mit 180 Tagen Laufzeit auf der Seite von Microsoft zur Verfügung.



Unser Kurs zum Thema zeigt Ihnen die Datenbank-Administration des MS SQL Servers 2016 und führt Sie in die neuen Funktionen für die Bereiche Datenbankentwicklung und -verwaltung, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Sicherheit und Business Intelligence ein. Der SQL Server 2016 wird damit mehr und mehr zum idealen Datenbanksystem für umfangreiche Business Intelligence OLAP und OLTP Anwendungen. Er ist ebenso defacto mit nahezu jedem internen Microsoft-Softwarepaket (SharePoint, CRM, Exchange, usw.) im Einsatz.



++++++++++



SEM229: MS SQL Server 2016: Installation & Datenbank-Administration

Automatisierungsfunktionen, Sicherheit, Wartung



Kursdauer: 3 Tage

Web-URL: http://www.iftt.de/seminare/sql/seminar229.html

++++++++++



Alle unsere Seminare & Workshops führen wir bundesweit und in der Schweiz an verschiedenen Standorten, auch in Ihrer Nähe oder in Ihren Räumlichkeiten, als öffentlichen oder firmenspezifischen Kurs durch. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.IFTT.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Björn Speike (Tel.: +49 (0)69 / 78 910 810), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2745 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IFTT EDV-Consult GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IFTT EDV-Consult GmbH lesen:

IFTT EDV-Consult GmbH | 09.05.2018

Team-Work: Kommunikation ist alles

Die Effizienz eines Unternehmens hängt nicht nur von der Leistungsstärke der Mitarbeiter ab. Sie hängt auch davon ab, wie Team-Work und Kommunikation unter den Mitarbeitern des Unternehmens funktionieren. Das Ganze ist die Summe aller Elemente, of...
IFTT EDV-Consult GmbH | 15.03.2018

Smart Home: Der neueste Trend mit vielen Funktionen

Das Smart Home bietet eine Vernetzung von Haustechnik und Haushaltsgeräten und ist aktuell in aller Munde. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass immer mehr Anbieter auf den Markt drängen und die Systeme günstiger und alltagstauglicher werden. Waren...
IFTT EDV-Consult GmbH | 22.02.2018

Sicherheit und Verschlüsselung in WLAN-Netzwerken nicht mehr sicher

Kaum eine Warnung hatte in den letzten Wochen und Monaten so viel Angst ausgelöst, wie die Nachricht hinsichtlich der WLAN-WPA1-Lücke "Krack". Denn diese macht die Verschlüsselung der Funknetzwerke angreifbar und ist somit eine Gefahr für die mei...