Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
12
Sep
2016
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Lösungen für eine Küchenheizung mit Infrarotheizungen von naturwaerme.org

Die Infrarotheizung ist die Lösung für Platzprobleme bei der Planung einer neuen Küche. Mit der Küchenheizung von naturwaerme.org ergeben sich völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Planung einer Küche im Neubau verläuft zumeist ohne Probleme da alle technischen Komponenten, inkl. der Heizung noch frei geplant werden können. Bei der Küchenplanung im Bestandsbau ist man an die baulichen Gegebenheiten gebunden. Die klassische Wandheizung als Heizkörper (Konvektor) ist da schnell im Weg und die neue Küche muss vtl. umgepant werden. Bislang sind hier Lösungen wie etwa Lüftungsschlitze in der Arbeitsplatte oder elektrische Luftwalzen unter den Küchenschränken vorgeschlagen worden. Das sind alles keine schönen Lösungen und technisch sehr fragwürdig.

Mit den Infrarotheizungen von naturwaerme.org ergeben sich einige neue Möglichkeiten. Sie können die Wandheizung frei platzieren oder alternativ auch die Decke nutzen. Bei der Wandheizung können Sie von der klassisch weißen Heizung, bis hin zur Spiegel- oder Bildheizung mit eigenem Wunschmotiv wählen. Als Deckenheizung kommen klassisch weiße Elemente oder Glas- Infrarotheizungen in Betracht.

Die Anschaffungskosten sind überschaubar und die laufenden Betriebskosten/der Stromverbrauch eher gering. Hintergrund: eine Küchenheizung wird eher selten genutzt. Aufgabe der Heizung ist es eine Basistemperatur über Tag und über Nacht zu halten. Dann geht es meist darum zu festen Zeiten, zum Beispiel zum Frühstück eine Wohlfühltemperatur zu erzielen. Hier kommen die Vorteile der Infrarotheizung zum Tragen. Aufgrund der kurzen Reaktionszeit der Heizungen lässt sich die Raumtemperatur innerhalb von 10-15 Minuten von sparsamer Nachttemperatur auf angenehme Wohntemperatur einstellen. Die Temperaturkurven sind über ein Digitalthermostat beliebig einstellbar und auch mehrfach am Tag programmierbar. Ganz nach dem individuellen Bedarf der Bewohner. Denn nur eine bedarfsgerechte Heizung ist auch eine energieeffiziente Heizung. Alle weiteren Informationen zu Produktgruppen und Heizungsarten finden Sie auf einer Infoseite zum Thema Küchenheizung von naturwaerme.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr T. Seifert (Tel.: 060218671998), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2381 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Lösungen für eine Küchenheizung mit Infrarotheizungen von naturwaerme.org, Pressemitteilung naturwaerme.org Infrarotheizungen

Unternehmensprofil: naturwaerme.org Infrarotheizungen


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von naturwaerme.org Infrarotheizungen


 
Die Infrarotheizung ist ein Trendartikel. Den Heizgeräten werden viele Eigenschaften nachgesagt. Kaum jemand kennt jedoch die technischen Hintergründe und kann die Infarotheizung als Produkt mit all den Gestaltungsmöglichkeiten erklären. Die typischen Fragen dabei sind: Was ist eine Infrarotheizung? Wie und wo kann man die Heizungen einsetzen? Wie funktioniert die Raumbeheizung? Wie muss eine ... | Vollständige Pressemeldung lesen