Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
14
Sep
2016
Treppenmeister GmbH
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Unverwüstliche Treppe in puristischer Eleganz

Schlicht und aus Aluminium

    Treppen stehen heute für weit mehr als die simple Verbindung von Wohnebenen. Neben dem rein funktionellen Zweck spielt auch die architektonische Gestaltung eine immer wichtigere Rolle. So werden Treppen immer mehr zur Visitenkarte des eigenen Wohnstils. Areo, die neue Aluminiumtreppe vom Marktführer Treppenmeister, steht für moderne, puristische Eleganz. Von Deutschlands führendem Treppen-Fachportal wurde Areo sogar zur Treppe des Jahres 2015 gewählt. Dabei lobte die Jury besonders die Transparenz und Leichtigkeit, die durch die geringe Stufenstärke entsteht.

 

 

Unverwüstlicher, repräsentativer Blickfang

Die Treppe besticht durch eine spektakuläre und einzigartige Struktur der Oberfläche, ähnlich einer Natursteinfliese. Diese entsteht durch ein spezielles Gussverfahren des Aluminiums. Jede Stufe ist ein Solitär, ca. 25 Millimeter dick und mit strapazierfähigem Lack geschützt. Das macht die Treppe im neuen Look unverwüstlich, wodurch sie zu einer Treppe für Generationen wird. Die Distanzen der Stufen sind aus Edelstahl gefertigt. Die Stufen selbst sind entweder über eine Treppenwange (Seitenteil) oder direkt in der Wand verankert. Je nach individuellem Wunsch bekommt man diese Treppe auch mit vielseitig kombinierbaren Geländerausstattungen in Edelstahl, Holz und Glas. Denn jede Areo-Treppe wird einzeln von Meisterhand gefertigt. Für Individualisten wird sie so in jedem Fall ein starker, repräsentativer Blickfang.

Meistverkauftes Qualitätsprodukt im Treppenbau

2015 feierte der Marktführer Treppenmeister sein 40-jähriges Firmenjubiläum. Für jeden Wohnstil und individuellen Wunsch gibt es im Produktprogramm die richtige Treppe: von romantisch bis modern, von schlicht bis mondän. Die Marke Treppenmeister steht für das meistverkaufte Qualitätsprodukt im Treppenbau. So wurden schon über 550.000 Treppen in den letzten 40 Jahren gebaut. In über 100 Treppenstudios in ganz Deutschland kann man die Treppen mit ihren unglaublich vielen Ausführungsvarianten live erleben. Jeder Partnerbetrieb von Treppenmeister plant, fertigt und montiert jede Treppe selbst. Ein Komplettservice, der einen reibungslosen Ablauf und handwerkliche Meisterqualität garantiert. Weitere Infos gibt es auf www.treppenmeister.com.

 

 

Treppenmeister GmbH

Emminger Straße 38

71131 Jettingen

Tel.: +49 (0) 7452 / 886 446

info(at)treppenmeister.com

www.treppenmeister.com

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jäger Management (Tel.: 09365-881960), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 245 Wörter, 2123 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Treppenmeister

Unternehmensprofil: Treppenmeister GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Treppenmeister GmbH


 
17.12.2019
Es ist schnell passiert: Der neue Schrank wird über die Treppe nach oben gehievt und man bleibt an einer Stufe hängen. Vielleicht ist es nur eine Delle oder ein Kratzer auf dem Holz. Vielleicht ist aber auch eine ganze Ecke abgesplittert oder die Stufe hat einen richtigen Sprung. Bei freitragenden, in der Wand verankerten Holztreppen ist es in der Regel kein Problem, einzelne Stufen auszutausch... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
30.09.2019
Wenn die Wohnung frisch renoviert ist, kann das die übrige Einrichtung plötzlich ziemlich alt aussehen lassen. So erging es auch einer Familie in Niedersachsen beim Renovieren ihres Wohnhauses. Die abgenutzte Treppe in hellem Holz mit gedrechselten Geländerstäben schien wie aus der Zeit gefallen. Sie passte einfach nicht mehr zum neuen modernen Ambiente. „Häufig ist ein Austausch der alten... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
22.07.2019
  Um die Oberfläche von Treppenstufen rutschsicher zu machen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Rutschhemmende Lacke müssen schon vor dem Einbau der Treppe in der Werkstatt aufgetragen werden, Stufenmatten lassen sich jederzeit nachträglich anbringen. Doch wenn sie nicht sorgfältig fixiert sind, werden sie oft selbst zur Gefahrenquelle. Durch eine Anti-Rutsch-Beschichtung können Treppen ... | Vollständige Pressemeldung lesen