info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Garant GmbH |

Der Mietspiegelanstieg in München bestimmt die Mietpreise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Mietspiegelanstieg in München soll für angemessene Mieten in ganz München sorgen. Selbstverständlich sind die Mieten in der bayrischen Hauptstadt höher, als in anderen Großstädten. Aber die Nachfrage bestimmt nun mal das Angebot. Selbst die Münchner Zivilgerichte nehmen den Mietspiegel von München als Richtlinie für Streitigkeiten rund um die Mietverträge. In den letzten Jahren wurde natürlich ein Mietspiegelanstieg in München festgestellt, denn der vorhandene Wohnraum wird knapper. Wer eine Wohnung direkt in München ergattern möchte, muss mit horrenden Mieten rechnen. Selbstverständlich ist die Lage der Wohnung und die Ausstattung mit verantwortlich für den Mietspiegelanstieg in München. Durch verschiedene Faktoren kommt es regelmäßig zu einem Mietspiegelanstieg in München. Die Verkehrsanbindung ist für die meisten Mieter ein wichtiger Faktor bei der Wohnungssuche. Schließlich möchte niemand einen langen Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen in Kauf nehmen. Aber auch die Wohnungsausstattung spielt eine Hauptrolle beim Mietspiegelanstieg München. Je mehr Extra Ausstattungen die jeweilige Immobilie besitzt, desto höher kann der Mietpreis ausfallen. Wer auf Wohnungssuche ist, sollte auch die verschiedenen Stadtteile in München miteinander vergleichen. Je nach Lage der Wohnung sind extreme Mietpreis Schwankungen erkennbar. Auch die Vermieter nutzen den Mietspiegelanstieg in München gerne für eine Preisanpassung. Eine Mieterhöhung muss einen Grund haben und alle 2 Jahre können Vermieter einen Grund in dem Mietspiegelanstieg in München finden. Dieser Erhöhung der Mieten ist gesetzlich vertretbar und als Mieter besteht keine Chance, dagegen anzugehen.

 

Wucher Mieten werden durch den Mietspiegel vermieden

Aber auch die sogenannten Wucher-Mieten werden endlich durch den Mietspiegelanstieg in München verhindert. Wer auf der Wohnungssuche in München ist, sollte sich auf jeden Fall den aktuellen Mietspiegel genauer ansehen. Vermieter müssen sich an den aktuellen Mietspiegel halten. Gerade die kleinen Wohnungen sind in München durchaus beliebt und dementsprechend teurer. Die Quadratmeter Preise für kleine Wohnungen steigen stetig alle zwei Jahre. Es ist zweitrangig, ob aktuell eine Wohnung gesucht wird oder bereits im Besitz einer Wohnung in München ist. Denn auch bestehende Mietverträge werden durch den Mietspiegelanstieg in München preislich angepasst. Wer den hohen Mietpreisen in gesamt München aus dem Weg gehen möchte, der sollte sich lieber im Münchner Umland umsehen. Ein wenig Distanz zur Stadt kann den Mietpreis schnell schrumpfen lassen. Bei der Wohnungssuche sollten auch die gestiegenen Nebenkosten in den letzten Jahren nicht vergessen werden. Denn auch bei einer Mietwohnung bleibt es nicht allein bei der reinen Kaltmiete. Wenn man sich die Mietpreise in Deutschland mal genauer ansieht, wird schnell feststellt, dass München weit über dem deutschen Durchschnitt liegt. Durch hohe Renovierungskosten der Altbauten und der großen Beliebtheit der Stadt München wird auch in Zukunft der Mietspiegelanstieg in München mit Sicherheit nicht nachlassen.

 

https://www.garant-immo.de/neuigkeiten-detail/mietspiegelanstieg-muenchen.html



Web: http://www.garant-immo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Frei (Tel.: (0711) 23 955 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3285 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Garant GmbH

inhabergeführtes Immobilienmakler-Unternehmen in Süddeutschland


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Garant GmbH lesen:

Garant GmbH | 07.12.2016

Sicher vor Einbrüchen - 5 Tipps gegen Einbrüche

Die fünf wichtigsten Tipps gegen Einbrüche schützen Ihre Immobilie   Die fünf wichtigsten Tipps gegen Einbrüche können jede Immobilie von einem Einbrecher absichern. So wird es dem Einbrecher noch schwieriger gemacht, in die ausgewählte Immob...
Garant GmbH | 07.12.2016

Mietspiegelanstieg Stuttgart

Ein Mietspiegel wird von den Städten aufgestellt. Es handelt sich dabei um eine Übersicht der ortsüblichen Mieten. Jede Gemeinde kann frei wählen, ob sie einen Mietspiegel aufstellt oder nicht. In den Mietspiegel fließen Kriterien, wie die Lage ...
Garant GmbH | 26.10.2016

Wichtige Fragen an den Makler rechtzeitig stellen

Wer sich für eine Immobilie interessiert, sollte bereits vor der ersten Besichtigung wichtige Makler Fragen aufschreiben. Gerade bei der ersten Besichtigung lässt man sich schnell von der eigenen Euphorie anstecken und vergisst auch die Hintergrund...