info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung |

Warum haben Gesundheitsdienstleister oft Probleme bei der Kundengewinnung?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Was sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren, um als Gesundheitsdienstleister zu wachsen und genügend Wunschkunden anzuziehen und zu binden?


Viele Ernährungsberater, Gesundheitscoaches oder Personal Trainer mit hoher Fachkompetenz haben nicht den Kundenzustrom, den sie sich wünschen oder den sie für langfristiges Wachstum brauchen. Beratungsgespräche und Leistungstests zeigen: Am generellen Fachwissen und Engagement liegt es meistens nicht.



Die schmerzliche Erkenntnis, dass Fachwissen und unermüdlicher Arbeitseinsatz nicht automatisch zum Geschäftserfolg führen, führt bei vielen Solo-Unternehmern im Gesundheitsmarkt zu der Frage: Was kann ich tun, um meine Attraktivität zu steigern, ohne noch mehr arbeiten zu müssen?

Für diese veränderungsbereiten professionellen Gesundheitsdienstleister wurde das Vita-Pad Erfolgskonzept erarbeitet. Dieses Konzept entstand aus der Praxis und dem Bedarf der Solo-Unternehmer und ist sofort in die Praxis umsetzbar.

Die Kompetenz-PS auf die Straße bringen

Das Vita-Pad Erfolgskonzept zeigt nicht nur den Weg zu mehr Kunden und Unternehmenswachstum, sondern liefert auch die Fortbewegungsmittel zum Befahren dieses Weges. Die Maßnahmen sind klar fokussiert auf Ernährungsberater, Gesundheitscoaches, Präventionsexperten und Personal Trainer, die hochwertige Leistungen zur Gesundheitsförderung anbieten.

Allen möglichen Kunden Ernährungsberatung anzubieten, führt schnell dazu, im Meer der vergleichbaren Angebote unterzugehen. Wenn die Zielkunden dagegen zum Beispiel werdende und junge Mütter sind, so kann sich die Ernährungsberaterin als Expertin für genau dieses Thema präsentieren und damit eine Alleinstellung in der Wahrnehmung der Kundin erreichen.

Der Weg besteht aus der richtigen und klaren Positionierung und einer genauen Zielkundenbestimmung. Die Kraftfahrzeuge sind zielgerichtetes Fachwissen, um das Expertenthema wirklich abdecken zu können und komplette Marketingpakete zur Umsetzung des Wissens in Kundennutzen.

Das Wissen wird zeit- und kostensparend in Blended-Learning-Programmen an der Vita-Pad Akademie vermittelt. Die Marketingpakete liefert das Vita-Pad Institut für Marketing. Die Lernmodule sind so aufgebaut, dass der Gesundheitsdienstleister seine bereits vorhandene Expertise gezielt ergänzen und vertiefen kann. Die Pakete zur Positionierung und zum Marketing sind themenspezifisch mit den Lerninhalten verknüpft.

Berater und Coaches können sich an der Vita-Pad Akademie zum zertifizierten Vitalmanager weiterbilden. So entsteht durch das Vita-Pad Erfolgskonzept ein echter Mehrwert im Ergebnis für die Klienten und das Unternehmen.



Web: http://www.vita-pad.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Jung (Tel.: 089-89305210), verantwortlich.


Keywords: Gesundheitsförderung, Vita-Pad Akademie, Vita-Pad Vitalmanager, Wachstum für Gesundheitsdienstleister

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2398 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung lesen:

Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung | 12.07.2017

Wie Gesundheitsdienstleister ihre Stärken zum Strahlen bringen

Trotz innerer und äußerer Hindernisse, Unsicherheiten zur Markt- und Wettbewerbsentwicklung oder unvorhersehbarer gesetzlicher Regelungen im Gesundheitsmarkt kann die erfolgreiche persönliche und unternehmerische Weiterentwicklung für Gesundheits...
Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung | 06.07.2017

Mehr Erfolg und Wachstum für Gesundheitsdienstleister

Viele Solo-Unternehmer im Gesundheitsmarkt sind unzufrieden, da sie trotz hoher Fachkompetenz und großem Einsatz noch nicht den gewünschten Geschäftserfolg erzielen. Sie arbeiten viel in ihrem Unternehmen aber zu wenig an ihrem Unternehmen. Für U...
Ulrike Jung Konzepte zur Gesundheitsförderung | 05.07.2017

Was sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren, um als Gesundheitsdienstleister genügend Wunschkunden zu finden?

Zeit also, dies zu ändern, damit Kunden leichter und schneller ihren idealen "Problemlöser" finden und der Gesundheitsdienstleister dadurch auch als Unternehmer den Erfolg generiert, der ihm den gewünschten Lebensstil ermöglicht. Fachwissen wird ...