info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HAWKEYE GOLD & DIAMOND INC. |

Hawkeye unterzeichnet Absichtserklärung im Wert von 4,5 MIO. $ hinsichtlich kurzfristigen Produktions- Joint-Venture in Mexiko

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)




HAWKEYE UNTERZEICHNET ABSICHTSERKLÄRUNG IM WERT VON 4,5 MIO. $ HINSICHTLICH KURZFRISTIGEN PRODUKTIONS-JOINT-VENTURES IN MEXIKO

Vancouver (British Columbia). HAWKEYE Gold & Diamond Inc. (TSX-V: HGO; Frankfurt Ticker: HGT; ISIN: CA42016R3027; WKN: A12A61) (HAWKEYE oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es mit einem unabhängigen Verkäufer (der Verkäufer) eine Absichtserklärung hinsichtlich des Erwerbs einer 50-Prozent-Beteiligung am Projekt La Cobriza (das Projekt) für 4.500.000 US-Dollar unterzeichnet hat. Das Konzessionsgebiet ist ein Gold- und Silberprojekt, das 125 Kilometer nordöstlich von Mazatlán und 150 Kilometer nordwestlich der Stadt Durango (Durango, Mexiko) liegt und sich neben der Mine Tayoltita von Primero Mining Corp. befindet. Das Temehuaya-Schürfrecht, das Teil der La-Cobriza-Gruppe ist, liegt etwa 25 Kilometer östlich von Cobriza.

Höhepunkte des Projektes La Cobriza

- Das Projekt befindet sich im Herzen des berühmten Bergbaugebiets San Dimas, wo um das Jahr 1757 herum hochgradige Gold-Silber-Erzgänge entdeckt wurden (Dahlgren, 1882). In diesem Gebiet wurden laut dem von Dr. Megaw im Januar 2004 gemäß den Bestimmungen von NI 43-101 verfassten Qualifying Report geschätzte 9,5 Millionen Unzen Gold und 750 Millionen Unzen Silber produziert, dieser Bericht war jedoch kein Dokument gemäß NI 43-101.

- Es gibt fünf Konzessionen mit einer Größe von insgesamt 854 Hektar und bis dato sind in der Cobriza Group vier und bei Temehuaya fünf Strukturen bekannt.

- 1.000 Meter von der Mine entfernt befindet sich eine Flotationsmühle mit einer Kapazität von 40 Tonnen pro Tag, die in Betrieb genommen werden kann. Mit moderaten Aufrüstungen der Kugelmühle und der Wasserversorgung kann die Anlage innerhalb relativ kurzer Zeit eine geschätzte Kapazität von 120 Tonnen erreichen.

- Die Flotationsanlage steht auf einem insgesamt einen Hektar großen Land, das sich in Privatbesitz befindet. Im Jahr 2018 kann eine Option ausgeübt werden, um insgesamt 280 Hektar, einschließlich des oben genannten einen Hektars, zu erwerben. Der Standort der Anlage wurde aufgrund der Tatsache ausgewählt, dass dort seit Anfang des letzten Jahrhunderts immer Veredelungsarbeiten durchgeführt wurden. Diese Anlage bestand bereits vor der im Jahr 1985 erfolgten Änderung des Bergbaugesetzes und wird daher als alte Anlage (Grandfathered) klassifiziert. Diese Bestimmungen sind anders, weshalb die endgültige Genehmigung einfach erteilt werden kann. Die Produktion kann vor dem Abschluss des endgültigen Genehmigungsprozesses erneut gestartet werden.

- Früher ergaben die hochgradigen Einschlüsse im Herzen des Erzgangs in Cobriza zwischen 4.000 und 6.000 Gramm Silber sowie zwischen fünf und elf Gramm Gold pro Tonne. Hochgradige Einschlüsse mit nicht weniger als 38.000 Gramm Silber und 270 Gramm Gold pro Tonne wurden bereits zuvor vorgefunden. Laut dem früheren Eigentümer konnten während des gesamten vorangegangenen Produktionszeitraums beständige Gehalte von 600 bis 700 Gramm Silber und 1,5 bis drei Gramm Gold pro Tonne aufrechterhalten werden.

- Das Gebiet Temehuaya besteht aus geneigten Andesiten des Lower Volcanic Complex, die von mehreren in etwa parallel (N35-50E - 60 NE) verlaufenden Quarzerzgängen und Quarzerzgängchen-Stringer-Zonen durchschnitten werden. Mindestens zwei davon sind zwischen drei und fünf Meter mächtig und eine erstreckt sich Meldungen zufolge über acht Meter. Die von Legerman (1976) gemeldeten Proben ergaben bis zu 2,6 Gramm Gold pro Tonne, 323 Gramm Silber pro Tonne, 0,76 Prozent Zink und zwei Prozent Kupfer. Diese Werte lassen sich mit jenen der Erzgänge in den Gebieten Tayoltita und San Dimas vergleichen und würden die Explorationsziele darstellen. Temehuaya ist ein qualitativ hochwertiges, unerschlossenes Erzgangzielgebiet mit beträchtlichem Potenzial, das jedoch eine spärliche Infrastruktur aufweist (ebenso wie bei Tayoltita, bevor Luismin (Goldcorp) in diesem Gebiet aktiv wurde).

Cobriza ist eine alte spanische Mine, bei der seit Anfang des 19. Jahrhunderts umfassende Arbeiten durchgeführt werden. Sie wurde kürzlich Erkundungen unterzogen, seit 2006 werden jedoch auch gelegentliche Produktionen durchgeführt. Die Konzessionsgebiete wurden noch nicht mittels moderner Methoden wie Diamantbohrungen systematisch erkundet. Im Jahr 2006 finanzierte die mexikanische Regierung eine kleine Studie im Wert von 40.000 US-Dollar, um den Wert der Cobriza-Reserven zu bewerten. Diese ergaben 12.000 Tonnen mit Gehalten von 1,5 Gramm Gold und 622 Gramm Silber pro Tonne.

Die ersten modernen Studien, die bei der Mine durchgeführt wurden, wurden von Olagaray und Madero unternommen, die ein Potenzial von über 3.750.000 Tonnen errechneten. Es wurden mehrere Studien durchgeführt, einschließlich von Buen Paso (1996), FIFOMI und COREMI, sowie ein Qualifying Report (Megaw, 2004) und ein Technical Report (Sookochoff, 2007) gemäß den Bestimmungen von NI 43-101 verfasst, doch diese Berichte sind keine Dokumente gemäß NI 43-101. Der erste Bericht wurde im Jahr 2004 von Dr. Peter Megaw veröffentlicht, während die zweite Studie im Jahr 2007 von Dr. Lawrence Sookochoff erstellt wurde, die den Wert des Projektes Cobriza bestätigte. Das Management ist der Auffassung, dass die hierin sowie die vertraulich bereitgestellten Daten wahr sind und den Tatsachen entsprechen, und wird Maßnahmen ergreifen, um diese Daten durch eine Kaufprüfung zu verifizieren, die schließlich zu einem Bericht gemäß NI 43-101 führen wird.

Hochgradige epithermale Gold-Silber-Erzgänge mit geringer Sulfidation mit hochgradigen Erz-Clavos werden im Konzessionsgebiet in unregelmäßigen Abständen abgebaut und im Fokus der Explorationen stehen.

Bedingungen der Transaktion

HAWKEYE Gold & Diamond Inc. kann eine 50-Prozent-Beteiligung am Projekt La Cobriza erwerben, indem es 4.500.000 Dollar an den Verkäufer bezahlt. Die Absichtserklärung sieht einen 45-tägigen Kaufprüfungszeitraum (der KPZ) vor, der HGO die erforderliche Zeit für die Durchführung einer Begutachtung des Standortes und einer Bewertung des Konzessionsgebiets gibt. HAWKEYE beabsichtigt, im Rahmen der Kaufprüfung detaillierte Kartierungen und Probennahmen, eine Prüfung der Verarbeitungsanlage sowie eine detaillierte Analyse der Kosten für die Sanierung der bestehenden Anlage durchzuführen. Diese Arbeiten werden voraussichtlich drei Monate in Anspruch nehmen. Sobald HAWKEYE nach dem KPZ entscheidet, das Konzessionsgebiet weiterzuentwickeln, werden die Bedingungen der Absichtserklärung in ein endgültiges Optionskaufabkommen (das EOKA) integriert und zur Genehmigung bei der TSX Venture Exchange eingereicht. Die Absichtserklärung sieht vor, dass das Unternehmen das Recht erhält, sich 50 Prozent des Netto-Cashflows des Projektes zu sichern, nachdem es insgesamt 600.000 Dollar ausgegeben hat. Sobald HGO seine 50-Prozent-Beteiligung erwirbt, wird das EOKA zu einem herkömmlichen JV-Abkommen zwischen den Parteien umgewandelt.

Das Zahlungsschema (in US-Dollar) lautet wie folgt:

a) 75.000 $ bei der Unterzeichnung der Absichtserklärung (4. November 2016)
b) 50.000 $ bis spätestens 11. November 2016
c) 125.000 $ 30 Tage nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung
d) 350.000 $ 45 Tage nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung (Ende des Kaufprüfungszeitraums)
e) 350.000 $ nach der Genehmigung des EOKA durch die TSX, jedoch spätestens 75 Tage nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung
f) 350.000 $ nach der Genehmigung des EOKA durch die TSX, jedoch spätestens 105 Tage nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung
g) 250.000 $ nach der Genehmigung des EOKA durch die TSX, jedoch spätestens 135 Tage nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung
h) 500.000 $ nach der Genehmigung des EOKA durch die TSX, jedoch spätestens 180 Tage nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung
i) 450.000 $ nach der Genehmigung des EOKA durch die TSX, jedoch spätestens 270 Tage nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung
j) 1.000.000 $ nach der Genehmigung des EOKA durch die TSX, jedoch spätestens 1 Jahr und 2 Monate nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung
k) 500.000 $ nach der Genehmigung des EOKA durch die TSX, jedoch spätestens 1 Jahr und 6 Monate nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung
l) 500.000 $ nach der Genehmigung des EOKA durch die TSX, jedoch spätestens 2 Jahre nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung

HINWEIS: -Verwendung der Einnahmen

(1) Die in den Abschnitten a), b), c) und i) genannten Beträge in Höhe von insgesamt 700.000 Dollar werden an den Verkäufer bezahlt.

(2) Die in den Abschnitten d), e), f), g), h), j), k) und l) genannten Beträge in Höhe von insgesamt 3.800.000 Dollar werden für Investitionsausgaben für Arbeitsprogramme, für die Aufrüstung und/oder den Erwerb von neuem Bergbau-Equipment zur Weiterentwicklung des Projektes veranschlagt.

Greg Neeld, President und CEO von HAWKEYE, sagte: Das Projekt La Cobriza befindet sich zwar noch in einem frühen Stadium, ist jedoch ein ehemaliger Produzent. Wir sind von den gemeldeten Gehalten, Mächtigkeiten und Streichen der bekannten mineralisierten Strukturen, von der Nähe zu einer bekannten hochgradigen Gold-Silber-Lagerstätte sowie von der Präsenz einer bestehenden Mühle beeindruckt. Die kurzfristige Gold- und Silberproduktion entspricht dem neuen Unternehmensmodell von HAWKEYE hinsichtlich des Erwerbs von Projekten mit Cashflow-Möglichkeiten und Potenzial für bedeutsame Entdeckungen. Projekte mit positivem Cashflow werden HAWKEYE in die Lage versetzen, seine Projekte selbst zu finanzieren, die Verwässerung zu verringern und somit den Aktionärswert zu steigern.

Konformität mit NI 43-101

Die in dieser Pressemitteilung bereitgestellten Informationen in Zusammenhang mit dem Projekt La Cobriza basieren auf historischen Zahlen, die von öffentlich zugänglichen Quellen bezogen wurden, sowie auf einem Qualifying Report (Megaw, 2004) und einem Technical Report (Sookochoff, 2007) gemäß NI 43-101. Diese Berichte sind jedoch keine Dokumente gemäß NI 43-101. Während des Kaufprüfungszeitraums werden eine Qualified Person (QP) gemäß NI 43-101 und ein professioneller Bergbautechniker das Konzessionsgebiet besichtigen, um das Konzessionsgebiet und die Verarbeitungsanlagen zu bewerten und die Informationen in dieser Pressemitteilung sowie in den Berichten, auf die hierin Bezug genommen wird und die das Management für wahr erachtet, zu verifizieren. Nach dem Ende des Kaufprüfungszeitraums wird das Management einen Bericht gemäß NI 43-101 einreichen.

Konzessionsgebiet REX

Das Unternehmen gibt mit Bedauern bekannt, dass das Konzessionsgebiet REX an den Verkäufer zurückgegeben wurde und dass es keine Beteiligung mehr an den Schürfrechten besitzt.

Website von HAWKEYE

HAWKEYE Gold & Diamond Inc. aktualisiert zurzeit seine Website, um die Investment-Community über sein neues Geschäftsmodell zu informieren. Wir werden Informationen in Zusammenhang mit dem Projekt La Cobriza zu gegebener Zeit hochladen. Für weitere Informationen über HAWKEYE und das Projekt La Cobriza rufen Sie bitte regelmäßig unsere Website unter www.hawkeyegold.com auf, wo Sie Updates finden, oder kontaktieren Sie uns auf einem der unten angegebenen Wege.

Weitere Neuigkeiten hinsichtlich des Projektes La Cobriza werden folgen.

Über das Unternehmen

HAWKEYE Gold & Diamond Inc. ist ein Junior-Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen mit Sitz in Vancouver (British Columbia, Kanada), das unter dem Kürzel HGO an der TSX Venture Exchange und unter dem Kürzel HGT an der Frankfurter Börse (ISIN: CA42016R3027; WKN: A12A61) notiert. Der Unternehmensauftrag von HAWKEYE besteht darin, durch den Erwerb kostengünstiger, Cashflow-generierender Bergbauproduktionsmöglichkeiten mit beträchtlichem Potenzial für bedeutsame Entdeckungen wertvolle Aktiva zu errichten, seine geschäftlichen Aktivitäten auf umweltfreundliche Weise durchzuführen und zum Wohlstand der lokalen Gemeinde und Wirtschaft beizutragen. Unser Ziel besteht darin, durch Umsatz- und Cashflow-Projekte beträchtliches Wachstum zu erzielen, durch Entdeckungen in unseren unerschlossenen Konzessionsgebieten die Produktion zu steigern, eine frühe Kapitalrendite zu erzielen und den Aktionärswert erheblich zu steigern.

HAWKEYE GOLD & DIAMOND INC.
i. A.:

Greg Neeld

President und CEO

Vancouver: (778) 379-5393 x3314 (Investor Relations)
E-Mail: hgo@hawkeyegold.com
Website: www.hawkeyegold.com


HAWKEYE GOLD & DIAMOND INC.
Suite 203 - 738 Broughton Street,
Vancouver, B.C., Canada V6G 3A7
Phone: (778) 379-5393
Email: hgo@hawkeyegold.com
www.hawkeyegold.com

TSX VENTURE EXCHANGE - HGO


Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen. Diese Aussagen sind nur Prognosen und beinhalten daher bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Obwohl diese zukunftsgerichteten Aussagen und daraus resultierende Annahmen nach bestem Wissen und Gewissen getätigt wurden und unsere aktuelle Einschätzung der Branche widerspiegeln, können sich die tatsächlichen Ergebnisse fast immer und manchmal sogar erheblich von Schätzungen, Prognosen, Plänen, Annahmen oder anderen geplanten zukünftigen Leistungen unterscheiden. Abgesehen von den gesetzlichen Bestimmungen ist das Unternehmen nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um sie den tatsächlichen Ergebnissen anzupassen.


Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, HAWKEYE GOLD & DIAMOND INC., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1919 Wörter, 14778 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema