Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Marapharm Ventures Inc. strukturiert sein Anbaumodell um und integriert die „Vertical Plus“-Bepflanzung in seinen Marihuana-Produktionsstätten in Nevada und Washington

Von Marapharm Ventures Inc.

19. Dezember 2016. Marapharm Ventures Inc. strukturiert sein Anbaumodell um und integriert die Vertical Plus-Bepflanzung in seinen Marihuana-Produktionsstätten in Nevada und Washington Marapharm Ventures Inc. (Marapharm) Kelowna, British Columbia, Kanada, gibt eine Umstrukturierung seines Anbaumodells bekannt. Das Unternehmen wird in Zukunft einige Konzepte der konventionellen vertikalen Bewirtschaftung integrieren, bei der die Pflanzen in Gebäuden mit hohen Außenwänden, wie in einem Hochhaus, in vertikal gelagerten Schichten angepflanzt werden. Marapharm nennt sein Anbaumodell Vertical Plus. Beim vertikalen Anbau erbringt jeder Kubikmeter einen bestimmten Endertrag an Blüten im Gegensatz zu den konventionellen, linear angeordneten Marihuana-Gärten, bei denen eher die Anzahl der Quadratmeter im Mittelpunkt steht. Der Unterschied besteht darin, dass eine ganze Raumdimension zur Gesamternte hinzukommt. Der effektive Anbauraum wird um ein Vielfaches größer, und das führt natürlich auch zur einer beachtlichen Steigerung der Produkterträge und Profite. Wir nennen unser vertikales Anbaukonzept Vertical Plus, denn unser System hat zwar eine geringfügige Ähnlichkeit mit dem konventionellen vertikalen Anbau, ist aber eine bemerkenswert fortschrittliche Form der Bepflanzung, sagt Linda Sampson, CEO der Marapharm. Das Vertical Plus-System liefert nicht nur höhere Erträge und eine bessere Qualität, sondern spart auch viel Geld, das andernfalls für die Errichtung von Gebäuden benötigt würde. Die Baupläne wurden so abgeändert, dass in den ersten beiden Anfangsgebäuden mit etwa 5000 Quadratfuß (465 Quadratmetern) und dem entgültigen, 360.000 Quadratfuß (33.445 Quadratmeter) großen Gebäude die vertikale Bewirtschaftung untergebracht werden kann. Die Konstruktionen befinden sich auf dem 7 Acre (2,83 Hektar) großen Gelände der Marapharm im Apex Industrial Park in Las Vegas, Nevada, USA. Die Bauzeichnungen des Gebäudes mit 30.000 Quadratfuß (2.787 Quadratmetern) in Washington State wurden ebenfalls modifiziert. Zu den Änderungen gehört die Verwerfung eines geplanten Zwischengeschosses; die Zwischengeschosse werden in allen Gebäuden entfernt. Durch die Hinzunahme der Vertikal Plus-Pflanzungen entstehen keinerlei Verzögerungen des Anbaus oder der Bauarbeiten, ergänzte Linda Sampson, CEO von Marapharm. ÜBER MARAPHARM VENTURES INC. www.marapharm.com Marapharm ist im Besitz von 300.000 Quadratfuß umfassenden lizensierten Flächen und Anlagen für den Anbau und Verkauf von medizinischem Marihuana in den US-Bundesstaaten Washington und Nevada. In Kanada beantragte Marapharm vor zweieinhalb Jahren eine Produktions- und Verkaufslizenz gemäß den MMPR-Richtlinien und hat die Unbedenklichkeitsbescheinigungen erhalten. Der Antrag wird derzeit dem eingehenden Prüfverfahren unterzogen. Im September 2016 wurde Marapharm von Health Canada kontaktiert und darüber informiert, dass es für Marapharm zulässig ist, den derzeit von Health Canada geprüften Antrag zu ergänzen und die vor kurzem eingeführten ACMPR-Bestimmungen einzubinden. Weitere Informationen zu den Betriebs- oder Finanzergebnissen von Marapharm entnehmen Sie bitte den bei den zuständigen Wertpapieraufsichtsbehörden vorliegenden Berichten, die über die CSE-Website (www.thecse.com), die OTC-Website (www.otcmarkets.com) und die SEDAR-Website (www.sedar.com) unter dem Unternehmensprofil von Marapharm Ventures Inc. eingesehen werden können. WEITER INFORMATIONEN: www.marapharm.com oder Frau Linda Sampson, CEO, 778-583-4476 info@marapharm.com BÖRSEN: Weder CSE noch FWB oder OTCQB® haben den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt noch abgelehnt. Weder CSE, noch FWB oder OTCQB® übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN: Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen. Durch den Gebrauch der Wörter erwarten, fortsetzen, schätzen, rechnen mit, könnten, werden, planen, sollten, glauben und ähnlicher Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kenntlich gemacht werden. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf angemessenen Annahmen. Es kann trotzdem nicht gewährleistet werden, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sollte kein ungebührliches Vertrauen entgegengebracht werden. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
19. Dez 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marapharm Ventures Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 644 Wörter, 5355 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Marapharm Ventures Inc.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Marapharm Ventures Inc.


25.10.2018: Marapharm Ventures Inc. ändert Namen in Liht Cannabis Corp. (Liht) 24. Oktober 2018, Kelowna, BC - Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (Marapharm oder das Unternehmen), ein börsennotiertes Unternehmen mit umfangreichen Vermögenswerten im Bereich Cannabis für medizinische Zwecke oder den Konsum durch Erwachsene in den Vereinigten Staaten und Kanada, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen seinen Namen in Liht Cannabis Corp. (Liht) geändert hat. Für unsere aktuellen Aktionäre besteht im Zusammenhang mit der Namensänderung kein Handlungsbedarf und es... | Weiterlesen

27.09.2018: Marapharm Ventures Inc. schließt Übernahme von Full Spectrum Medicinal Inc. ab und kündigt Anleihen-Finanzierung an 26. September 2018 - Kelowna, BC - Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (Marapharm oder das Unternehmen) freut sich sehr, in Bezugnahme auf seine Pressemeldungen vom 25. Juni und 21. August 2018 bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine Due-Diligence-Prüfung und in Folge die Übernahme (die Übernahme) aller ausstehender Wertpapiere von Full Spectrum Medicinal Inc. (FSM) abgeschlossen hat. In zwei Phasen werden zehn (10) vollständig finanzierte,... | Weiterlesen

28.06.2018: Marapharm Ventures Inc. informiert Aktionäre über Marktaktivitäten: Clearstream in Frankfurt kündigt Ausschluss von nordamerikanischen Cannabisaktien an 27. Juni 2018, Kelowna, BC - Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (Marapharm oder das Unternehmen) informiert seine Aktionäre über die jüngste Ankündigung von Clearstream, einer wichtigen Zentralverwahrungsstelle für Wertpapiere in Frankfurt (Deutschland), und nimmt zur Lage des Unternehmens Stellung. Am 25. Juni 2018 hat Clearstream Banking bekannt gegeben, dass die kostenfreie Annahme und Verarbeitung bzw.... | Weiterlesen